Reifen-Freigabe C125A

Atomo
Beiträge: 939
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave seit 2013 (60.000 Km), Royal Enfield seit 2005 (48.000 Km). Davor einige andere.
Wohnort: MR-BID
Alter: 56

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von Atomo » Mi 5. Dez 2018, 07:47

Genau, fast gelöst:
SInd die Pellen für den Hobel nun TT (Tubetype) oder TL (Tubeless)?
:aetsch:
:inno2: Ein Leben ohne CUB ist möglich, aber sinnlos. :inno:

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1881
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von sivas » Mi 5. Dez 2018, 08:16

Toll !
Dann passt ja der Sava MC51 Mediterra auf die SC:
Eine neue Generation von Hightech-Reifen für Mopeds und Motorräder
Die Reifen erweisen sich als exzellent in allen Fahrbereichen: Auf nassem Asphalt und Schotter, Sand und im einfachen Verkehrsterrain.
Sava MC51 Mediterra ist ein Allround-Reifen, der sich durch besseren Grip und eine sehr hohe Belastbarkeit auszeichnet. Dank seiner Beschaffenheit kann der Reifen an Vorder-, sowie Hinterrad angepasst werden.
Die Oberfläche von Sava MC51 ist robust und wesentlich widerstandsfähiger gegen Beschädigungen und qualifiziert ihn im Vergleich zu klassischen Reifen der gleichen Dimension umso deutlicher beim Befahren von Strecken mit Schlaglöchern und im Gelände. Ein durch Beschädigungen bedingter Druckverlust wird durch diese Reinforced Reifen verhindert, die Fahrsicherheit somit erheblich erhöht.
Für Speichenräder ist der Tube-Type und für Leichtmetallfelgen (ist) der Tubeless-Type erhältlich.
Die angepasste Distanz zwischen den Stollenblöcken sichert einen guten Grip auf sandiger Oberfläche, Sandkörner setzen sich nicht fest
Die Profilrillen laufen in Pfeilrichtung, die dadurch entstehende optimale Wasser- und Schmutzverdrängung sorgt für eine bessere Kontrolle der Reifen
Die großen Stollenblöcke ermöglichen durch die größere Kontaktfläche einen sehr guten Grip der Reifen auf härterem Untergrund. Die verbesserte Reibung zwischen Boden und Reifen kommt besonders in steinigem Gelände zum Ausdruck.
Dank der großflächigen Blockgröße ist die Abnutzung der Reifen geringer als bei Reifen mit kleineren Stollenblöcken.
MC51Mediterra.jpg
MC51Mediterra.jpg (25.05 KiB) 258 mal betrachtet
Anscheinend ist das jetzt ein Mitas-Reifen. In deren Katalog ist er in den Größen 2.50 und 2.75 drin (Seite 20), aber er kann ja 'angepasst' werden ;) .
Mitas MC 51 MEDITERRA.jpg
Mitas MC 51 MEDITERRA.jpg (34.35 KiB) 227 mal betrachtet
"Durchstoßsicher", wäre das nicht der ideale Wave-Balkanreifen ? er kommt ja auch von dort.
PIlle hat das Teil doch schon ausführlich getestet.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Brett-Pitt
Beiträge: 2776
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von Brett-Pitt » Mi 5. Dez 2018, 10:23

Und "mit ohne Mittelrille".

Watt kostet denn so eine
Balkanpelle? Und wie zieht
er sich auf die Felge???

Weitervulkanisieren,

Kautschuk-Pit

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1881
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von sivas » Mi 5. Dez 2018, 10:54

Es gibt sie ... auch preiswert ... in Griechenland.
https://www.car.gr/parts/view/13904780- ... bber-mitas
https://www.car.gr/parts/view/13904781- ... bber-mitas

Mitas Motorcycle Tires and Tubes

Deutschland
Großer Kolonnenweg 23, 30163 Hannover
Telefon: 01802 000427
motorradreifen@mitas-tyres.com
info-moto@mitas-tyres.com
mitas-moto.com

Österreich & Schweiz
Škofjeloška cesta 6, 4000 Kranj, Slovenia
Telefon: +386 4 206 58 38
info-moto@mitas-tyres.com
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 194
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 super cub, Peugeot Vogue, Velosolex, CityEL exGarelli Capri 125, exMoto Guzzi Trotter25
Alter: 60

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von Himbeer-Toni » Mi 5. Dez 2018, 20:30

Hab ich irjenswie was verpasst?
Irgendein Reifenhändler wird sich doch wohl erbarmen und dem meistverkauften Kfz der Welt neue Reifen besorgen. Ich stell mir gerade die gleiche Diskussion in Japan oder Malaysia vor.
Irgendwo steht:
Reifen vorne 70/90-17 M/C 48P
Reifen hinten 80/90-17 M/C 50P
DB4350FD-F6BE-4B50-9C82-00048F6E7323.jpeg
Entschuldigt die Gebrauchsspuren
PS Diese Stollenreifen Version finde ich gar nicht schlecht, irgendwie praktisch für längere Exkursionen, Bergtouren, Feldwege, Osteuropa usw., aber nicht sehr elegant
Gruss
Kai
556 km
(Zählen unter Null km doppelt?)
Zuletzt geändert von Himbeer-Toni am Mi 5. Dez 2018, 21:52, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 194
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 super cub, Peugeot Vogue, Velosolex, CityEL exGarelli Capri 125, exMoto Guzzi Trotter25
Alter: 60

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von Himbeer-Toni » Mi 5. Dez 2018, 21:47

Ich halte es für sehr wichtig zu klären wo es für die Honda C125 Super Cub Weisswandreifen gibt, am besten in der Fahrzeugfarbe die ja so ein wenig in Richtung Creme changiert.
:inno:

Tranberg
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von Tranberg » Mi 5. Dez 2018, 21:53

Wenn die Reifen auch "S" = bis 180 km/h Markierung haben dürfen ist die Auswahl größer.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Bohne
Beiträge: 457
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von Bohne » Mi 5. Dez 2018, 22:50

Ein höherer Geschwindigkeitsindex sollte immer möglich sein.

In Frankreich sind die Reifen von Honda zu einem lustigen Preis gelistet:
https://www.bike-parts.fr/honda-moto/af ... 2711K0G901
https://www.bike-parts.fr/honda-moto/af ... 2711K0G900

Tranberg
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: Reifen-Freigabe C125A

Beitrag von Tranberg » Do 6. Dez 2018, 09:25

Genau solche Preise zeigen dass Reifenbindung abzockerei mitführt
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Antworten

Zurück zu „Technik Super Cub C125“