Neue C125 Blackbird von SC71

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 107
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Mister L » Fr 9. Aug 2019, 10:52

SC71 hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 10:18
Interessant ist, daß beim Oelfinder von Liquy Moly für die ANF sowohl 30er als auch 40er erscheint, Honda würde wahrscheinlich intervenieren!
Ich habe Clever&Smart schon darauf angesetzt, das ist ein fieser Verkaufstrick von denen. ;)

Im Werkstatthandbuch steht als Viskosität nur 10W-30.
Wobei Gleichwertiges ja immer auch genommen werden kann und meine obige Fleißarbeit (unter Mithilfe von Frl. Ophelia, wo wir gerade dabei sind) hat das ja gezeigt, dass viele 10W-40er nur wenig viskoser sind bei lauer Wärme. Erst das 10W-50 ist dann vergleichsweise regelrecht dickflüssig.
Aber die individuellen Unterschiede sind auch groß - es gibt 5W-40er, die sind viskoser bei 40 Grad als ein 10W-30er. Und das gefällt mir bei Letzterem: Es schmiert eben am Anfang sehr gut und gerade da ist der Verschleiß am höchsten. Wer erstmal ne halbe Stunde nur 60 fährt, dem ist das ja egal.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 921
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 SuperCub, Honda c70 SuperCub, ESR750H, GO-PED California Sport,

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Himbeer-Toni » Fr 9. Aug 2019, 10:56

Cpt. Kono hat geschrieben:
Mo 29. Jul 2019, 09:01
Die zweitbeste Cub, mein zur Alleinfahrt gezwungener Freund. ;)

Die Hübscheste ja, aber nicht sie Beste. :prost2:
ok, wie wäre Hübscheste Cub aller Zeiten, beste SuperCub aller Zeiten
Bild

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4881
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: SH150i, Bj.15
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 55

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Cpt. Kono » Fr 9. Aug 2019, 11:27

Obwohl ich persönlich die Speichenräder und das Filigrane der Ur-modelle bevorzuge könnte ich Dein korregiertes Statement unterschreiben.

:prost2:
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.

SC71
Beiträge: 1078
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von SC71 » Sa 10. Aug 2019, 08:33

IMG_20190810_082802_009.jpg
Neulich in Schwelgern

Beach2008
Beiträge: 26
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 11:11

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Beach2008 » Di 13. Aug 2019, 15:07

SC71 hat geschrieben:
Mo 22. Jul 2019, 10:47
Meine NEUE C125A in PEARL NEBULA RED steht bereit um €2790 mit NULL km!

DSC_0226.JPGDSC_0225.JPGDSC_0227.JPGDSC_0228.JPGDSC_0229.JPG

Ich bin der DUKE!
(Verspätet) Glückwunsch zur 2. SuperCub.

Eine Frage, bei uns sind Leichtkrafträder Nummernschilder nur so möglich (fiktives Bsp).: SC-R-666 und Motorrad: SC-R-66

Ist das überall anders geregelt?

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 107
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Mister L » Di 13. Aug 2019, 16:45

Beach2008 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 15:07
Eine Frage, bei uns sind Leichtkrafträder Nummernschilder nur so möglich (fiktives Bsp).: SC-R-666 und Motorrad: SC-R-66

Ist das überall anders geregelt?
Ja.
In Berlin bspw. kann man nur noch vierstellige oder fünfstellige Nummernschilder - ausgenommen Ortskennung - für Leichtkrafträder und Krafträder bekommen, da wird kein Unterschied gemacht; für PKW fünfstellige und sechsstellige.

Bsp. B-X-YYY oder B-XX-YY gibt es immer Vereinzelte frei, ich habe eins bekommen, das klasse ist.
Die meisten fahren inzwischen mit B-XX-YYY oder B-X-YYYY an Krafträdern.

SC71
Beiträge: 1078
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von SC71 » Di 13. Aug 2019, 18:41

In Duisburg ist ALLES möglich! Vorausgesetzt man nimmt den Anmeldeservice in Anspruch (kostenpflichtig), ansonsten einfach um 0400h in Warteschlange stellen!

SC71
Beiträge: 1078
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von SC71 » Fr 16. Aug 2019, 22:31

DSC_0244.JPG
Rückbau von Takegawa auf Originalauspuff, aufgrund bevorstehender Reise in die Ardennen. Auf Dauer erscheint der Takegawa Shooter zu laut.

Oelwechsel bei 20000km gleich mitgemacht.

Shooter Exhaust kann bei Ebay für rein sportliche Zwecke oder als Dekoration sofort gekauft werden, auch mit Preisvorschlag (neue Krümmer--und Flanschdichtung werden benötigt)

Auspuff ohne E-Zulassung. Aber Top Qualität in Edelstahl!
DSC_0220-EFFECTS.jpg
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2756188790
DSC_0245.JPG
Achtung: passt NUR auf C125 A!!!
Dateianhänge
IMG_20190816_173256_672.jpg

Tranberg
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Tranberg » Sa 17. Aug 2019, 07:18

Gute Entscheidung.
Unnötig Lärm, besonders bei der miese Leistung, soll man vermeiden.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 3649
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Carb-Innova
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von braucki » Sa 17. Aug 2019, 11:00

Obwohl der wirklich todschick ist - ich würde versuchen ihn weiter zu dämpfen, so das er einfach nahe dem Original ist.
Grüße
Oliver

die dritte Inno - jetzt ein Vergasermodell
Golf Sportsvan 2.0TDI mit DSG, ACC, Panoramadach, AHK....
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

Antworten

Zurück zu „Technik Super Cub C125“