Neue C125 Blackbird von SC71

Tranberg
Beiträge: 1496
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Tranberg » Mi 11. Sep 2019, 07:38

Für das eingespartes Geld kannst du vielleicht ein ganz kleines Plastikteil kaufen, wenn du -dank die miese Erklärung und grottenschlechte Bilder im Haynes - die Haltenasen abgebrochen hast.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von DonS » Mi 11. Sep 2019, 07:52

Stimmt eigentlich! Ich werde mir bei nächster Gelegenheit ein Honda-Werkstattbuch kaufen.

SC71
Beiträge: 1222
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von SC71 » Mi 11. Sep 2019, 22:46

Screenshot_20190911-224200.png
22000km mit C125A..... keine Probleme.

-Blinker ziehen kein Wasser magisch an.
-Kupplung: funktioniert dank 1/8 problemlos.
-Kein Oelverlust.
-kein Mechaniker musste aus Japan anreisen.

Ach so.. vergass...will ja HIER keiner wissen!

Falls euch mal jemand fragt, welche Fernreisemaschine ihr empfehlen könnt....entscheidet selbst...

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4399
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Bastlwastl » Do 12. Sep 2019, 06:09

auf jedenfall keine C125 .....

ich war gerade beim Morgenschi.... , erledigt man das auf der C125 auch besser ? :laugh2:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von DonS » Do 12. Sep 2019, 07:14

So genau wollten wir es gar nicht wissen. Rat dazu gibt dein Arzt oder Apotheker.

Interessanter ist, habe gerade einmal so ungefähr zusammengerechnet. Die 11 in der SuCu Kilometerliste geführten Mopeds haben jetzt gemeinsam etwa 50.000km drauf. Dabei wurde kein einziger Defekt, Ausfall oder ein anderes Problem gemeldet. Es mußte auch nichts bei Honda reklamiert oder Garantie beansprucht werden. Das bei einem immerhin komplett neuen Modell. Keine Kinderkrankheiten, keine Schwachstellen, keine Probleme - CUB eben!

Wenn ich da an andere Marken und Modelle (auch von Honda) denke, da geht’s in den Foren punkto Problemmeldungen und Garantieanträgen anders zur Sache.

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 459
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Peppone » Do 12. Sep 2019, 07:48

Weltmeister im Verdrängen am werkeln.

Was ist mit:

Seitenfachdeckel
Spiegelverbreiterung

Also von gar nix auszugehen ist schon wieder versuchte Ìkonen-Selbst-Weihräucherungs-Versuch...

Harri
Beiträge: 1722
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Harri » Do 12. Sep 2019, 07:57

DonS hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 07:14
So genau wollten wir es gar nicht wissen. Rat dazu gibt dein Arzt oder Apotheker.

Interessanter ist, habe gerade einmal so ungefähr zusammengerechnet. Die 11 in der SuCu Kilometerliste geführten Mopeds haben jetzt gemeinsam etwa 50.000km drauf. Dabei wurde kein einziger Defekt, Ausfall oder ein anderes Problem gemeldet. Es mußte auch nichts bei Honda reklamiert oder Garantie beansprucht werden. Das bei einem immerhin komplett neuen Modell. Keine Kinderkrankheiten, keine Schwachstellen, keine Probleme - CUB eben!

Wenn ich da an andere Marken und Modelle (auch von Honda) denke, da geht’s in den Foren punkto Problemmeldungen und Garantieanträgen anders zur Sache.
Nur weil ich gefragt wurde. Ich freue mich ja, daß der Tag für Bastlwastl gut losgegangen ist und es muß besser gehen, denn die C125 hat ja einen Kotflügel aus Spezialstahl, den man bei Bedarf, damit weniger kleben bleibt ja noch mit Carnubawachs polieren kann.
Ich helfe Dir bei auch Deiner anderen Frage.
Du mußt zu anderen Fahrzeugen für die Kilometerangaben existieren, einfach als Kontrollgruppe Fahrzeuge nehmen, die vergleichbare Laufleistungen haben.
Sonst ist es so, wie mit dem Fensterputzer der aus dem 100dersten Stock abstürzt und auf Höhe der dritten Etage sagt: "Bis hierhin ist es aber gut gegangen."
Ansonsten gibt es bei der Poppercub halt schon zB die bekannten Probleme/Schwachstellen, für die bisher wohl immer noch keiner eine rechtssichere Lösung gefunden hat.

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von DonS » Do 12. Sep 2019, 08:23

@Peppone
Was ist mit Seitenfachdeckel, ist mir da was entgangen?
Spiegelverbreiterung? Hat meine überhaupt nicht. Sollte ich das reklamieren? 🤔

@Harri
Du bist einmalig, bitte bleib so! :up2:

@IGN
Fix nocheinmal, jetzt komm endlich zurück! ☹️

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2395
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Beitrag von sivas » Do 12. Sep 2019, 09:50

IGN war doch mal kurz da :arrow:

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von DonS » Do 12. Sep 2019, 10:02

Das freut mich! Ist mir völlig entgangen. :wave:
Na vielleicht postet er wieder öfter, war eindeutig besser mit ihm.

Antworten

Zurück zu „Technik Super Cub C125“