Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 895
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von Mister L »

Dieser Thread existiert anscheinend noch nicht, also mache ich mal den Anfang...

1000er Wartung mit 0,7 Ah zu 81,05€ (Berlin).
Bild
Alle große politische Action besteht in dem Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und Bemänteln dessen, was ist. (Ferdinand Lassalle)

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 1617
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von Ramon Zerano »

...ich lass nichts warten, ich fülle lieber selbst zu viel Öl ein!

Gestern habe ich meinen Kettendurchhang überprüft und festgestellt, dass die Kette um 4cm durchhing. Da konnte ich gleich mal das Nachstellen testen und so eine bessere Beziehung zu meiner Cub aufbauen.
Erstaunlich wie viel Dreck und kleine Steinchen sich im Kettenkasten unten gesammelt hatten, diese waren schön klebrig vom Kettenfett und ließen sich dadurch gar nicht so einfach entfernen.
Nun hängt die Kette ordnungsgemäße 2,5cm durch.
Dieses Mal hat alles ohne Probleme geklappt.

Von denen die zur Wartung zu Honda gingen, wurde etwas am Ventilspiel verstellt oder wurde das Spiel lediglich ohne Nachstellung überprüft?

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 1274
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von sholloman »

Rambo, der Thread handelt um die Kosten der Inspektionen, keine Sau interessiert das Steinevorkommen in deinem Kettenkasten.
Sorry für off topic aber wenn der 2. Beitrag gleich.... ist :stirn:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 3437
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von Sachsenring »

Wer Lust hat, kann auch zu mir im Bremer Umland kommen, und einen Service machen lassen.
Dabei lasse ich mir auch gerne auf die Finger schauen und erkläre nötigenfalls!

LG
Bild I´m on my Wave of life.

SC71
Beiträge: 2937
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2018
Honda C125 rot 2019
Honda C125 blau 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von SC71 »

Ca. € 250 Werkstattwartung bei 27500km plus einen einen nicht unerheblichen Sturz Schaden beim Bremsklötzewechsel (nicht selbst gewechselt!). Falls weitere Fragen zu Service-Sinnhaftigkeit-Kosten, insbesondere innerhalb der ach so WICHTIGEN Garantiezeit sind, bitte an den geschätzten Forumskollegen DonS wenden (sofern nicht auf Igor-Liste)

DonS
Beiträge: 5799
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von DonS »

Kann derzeit keine weiteren Reparaturaufträge annehmen, bin ausgebucht.
Morgen kommt Thomas R. zu mir, zum Glühbirnenwechsel und LuFi-Check an seiner Wave.

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 1274
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von sholloman »

SC71 hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 20:05
Ca. € 250 Werkstattwartung bei 27500km plus einen einen nicht unerheblichen Sturz Schaden beim Bremsklötzewechsel (nicht selbst gewechselt!). Falls weitere Fragen zu Service-Sinnhaftigkeit-Kosten, insbesondere innerhalb der ach so WICHTIGEN Garantiezeit sind, bitte an den geschätzten Forumskollegen DonS wenden (sofern nicht auf Igor-Liste)
Sturzschaden beim Klötze wechseln? Ohne Seitenständer? Wie geht das? Bitte um detailierte kurze Erzählung, danke :prost2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

SC71
Beiträge: 2937
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2018
Honda C125 rot 2019
Honda C125 blau 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von SC71 »

sholloman hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 20:21
SC71 hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 20:05
Ca. € 250 Werkstattwartung bei 27500km plus einen einen nicht unerheblichen Sturz Schaden beim Bremsklötzewechsel (nicht selbst gewechselt!). Falls weitere Fragen zu Service-Sinnhaftigkeit-Kosten, insbesondere innerhalb der ach so WICHTIGEN Garantiezeit sind, bitte an den geschätzten Forumskollegen DonS wenden (sofern nicht auf Igor-Liste)
Sturzschaden beim Klötze wechseln? Ohne Seitenständer? Wie geht das? Bitte um detailierte kurze Erzählung, danke :prost2:
Bitte Fragen an DonS per PN wenden, dieses heikle Thema hier auszubreiten, wäre zu beschämend (nicht für mich, wurde eh schon genug gemassregelt)

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 1274
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von sholloman »

Das wird er mir schon noch erzählen, ein Paracelsus habe ich noch offen :laugh2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

SC71
Beiträge: 2937
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2018
Honda C125 rot 2019
Honda C125 blau 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von SC71 »

noch mal hier die Gegenrechnung für VIELFAHRER (24000km)

Wartung

80
180
300
180
300
=1040€ per annum

da lohnt es sich also bereits, selbst nach dem Rechten zu schauen, und lieber 1250 € Abschrift per Annum für eine neue Maschine zu investieren (es gibt wohl Neumaschinen um €2500)

Wohlgemerkt: lohnt nur für selbsternannte Vielfahrer!

p. s das Eigenoel muss noch mit eingerechnet werden.

Diese aufgestellte Rechnung wurde übrigens mit DonS bereits durchdiskutiert und für korrekt empfunden.

DonS
Beiträge: 5799
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von DonS »

Vom gesparten Geld kann sich SC71 alle zwei Jahre eine neue SuCu kaufen. Wenn man noch die geringen Spritkosten einrechnet wird die Kalkulation noch überzeugender.
Die Rechnung geht nur mit der SuCu auf. Kein anderes Neufahrzeug ist so anspruchslos, wartungsarm, verlässlich und sparsam.

Seine Werkstatterfahrung - a wilde G’schicht. Kann nur, auf besonderen Wunsch mit PN, bei absolutem Schweigegelübde verraten werden.

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 895
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von Mister L »

Kein anderes Neufahrzeug ist so anspruchslos, wartungsarm, verlässlich und sparsam.
"Kaum ein anderes", hätte ich eher geschrieben.

Aber ich würde mich freuen, wenn auch andere hier ihre Inspektionskosten einstellen würden, um mal einen Überblick zu bekommen.
Ob eine Wartungsarbeit in einer Werkstatt vorgenommen werden sollte, ist eine Diskussion, die ja beständig geführt wird - auch bei der Super Cub beantwortet das jeder für sich je nach Situation anders.

Aber um den Vergleich zu eigenem Aufwand zu haben, lohnt doch zu wissen, was andere so zahlen, wenn sie ihr Fahrzeug bei der Werkstatt abgeben. Deshalb wäre die Sammlung von Preisen ganz interessant für viele.

Falls man die Werkstatt nicht nennen mag, reicht ja auch das Bundesland z.B. oder die Region (städtisch/ländlich).
Bild
Alle große politische Action besteht in dem Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und Bemänteln dessen, was ist. (Ferdinand Lassalle)

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 3437
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von Sachsenring »

Eine Sammlung von Preisen ist doch schon deshalb egal, weil freie Werkstätten jeweils ihr eigenes Süppchen kochen
und die Abrechnung nicht immer nach Vorgabe geschieht.
Es gibt dann so Fälle, wo Ventile kontrolliert werden, nur die Hand aufgelegt wird oder der "Meister" sagt: "Springt doch gut an,
an die Ventile müssen wir nicht ran."
Das sind dann leider oft die Berechnungsgrundsätze für die Rechnung an den Kunden.

Was eine Werkstattkunde kostet, kann jeder Kunde selbst erfragen und wer trotz Zeitvorgabe zuviel zahlt ist selbst schuld.
Oder vielleicht ist es ihm auch egal.

Die Werkstattfrage ist reine Vertrauenssache und gänzlich sauber ausgeführte Arbeiten oft Zufall.

Ich will damit sagen, dass man nicht allein die Preise vergleichen sollte, sondern auch die Qualität der ausgeführten Arbeiten
einbeziehen muss. Aber genau da liegt der Haken begraben. Mangelnde Vergleichbarkeit.

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Harri
Beiträge: 2648
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von Harri »

Eigentlich ist es so wie Martin gesagt hat und eine vergleichbare Inspektion gibt es nicht. Es gibt in der Kalkulation "vier Schrauben" an denen gedreht wird:
-Stundensatz der steht irgendwo in der Regel als Preis für eine Zehntel Stunde als AW (also 6 min Arbeitszeit).
-Teilepreise und da gibt es oft noch die Händlerabhängigen Zuschläge.
-Wieviel gemacht.
-Wieviel berechnet wird.

(In diese Kalkulation kommt halt oft noch als weiterer Erschwernisaufschlag mit rein, wieviel zusätzliche Betreuungsarbeit für einen Kunden zB notwendig ist, der einem jedesmal ganz wichtig, einen an die Backe labert und selbstverständlich auf Youtube Videos hinweist.)


Hier sind Hondas Zeitvorgaben für aktuelle Modelle.
Diese Werte kann man mit dem angegebenen Stundenlohn multiplizieren und rechnet die Teilepreise drauf, um die minimalen Kosten als Richtwert zu erhalten, wenn alles (und nichts zusätzlich) gemacht wird.
Geht es doch schneller, dann ist das Gewinn für die Werkstatt, dauert es länger, dann kommt ein Erschwernisaufschlag dazu.

Bei einer unvollständigen Inspektion kann sich bei einer freien Werkstatt der Preis evtl reduzieren oder bei zusätzlichen Arbeiten wird der Preis sich fast immer erhöhen.

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4984
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Kosten Wartung/Inspektionen Werkstatt

Beitrag von Bastlwastl »

der Faden is doch so einfach .

Kilometer ,Örtlichkeit ,Preis

mehr braucht es nicht .

was gibts den da schon wieder seitenweise gelaber ...... es ist die Technik Ecke !
nicht die Talkrunde vom einsamen 2rad Fan :popcorn gross:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Antworten

Zurück zu „Technik Super Cub C125“