Seite 11 von 17

Re: Gut Ding!

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 21:21
von sholloman
Und es wird doch eine Wissenschaft daraus :laugh2: :laugh2: :laugh2:

Re: Gut Ding!

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 21:35
von DonS
RZ macht mich etwas unruhig.
Erst sagte er, es wären nur 200ml zuviel gewesen.
Dann stellt er aber Fragen die mich fürchten lassen, es könnte doch ein bisserl mehr gewesen sein.

Re: Gut Ding!

Verfasst: Fr 14. Jun 2019, 21:47
von sholloman
Hat er überhaupt eine SC oder geht's um den B Corsa 1.2?

Re: Gut Ding!

Verfasst: Mo 17. Jun 2019, 08:03
von Ramon Zerano
Ich bin von meiner 300km Tour zurück.
Ich musste während der Tour (im kalten ebenen Zustand) nochmal etwas Öl ablassen, merkwürdigerweise füllte sich im Laufe des Fahrens das Schauglas wieder etwas über Max.
Nun habe ich knapp 300ml abgelassen. Das nächste Mal fülle ich auf jeden Fall 0,8 ein, egal was mir das Schauglas anzeigt.

Vor Tourantritt schaute ich nach dem Lufi. Wie ich es geahnt habe, hatte es da etwas Öl reingedrückt zumindet schien er leicht ölig.
So schnell konnte ich natürlich keinen Ersatz rankriegen und ich brauchte das Moped zum Fahren. Also hab ich den Lufi mit Iso und Bremsenreiniger gereinigt, mit Druckluft ausgeblasen und sonnengetrocknet.
Die ersten km bin ich weiter mit 80 über die Landstraße getuckert, es war herrlich, fast meditativ.
Auf der Rückfahrt war ich bei km 500 und ich konnte über 80 gehen.
Sie lief immer besser, die 100kmh erreichte ich mühelos, darüber tut sie sich schwer, das macht dann keinen Sinn mehr nur Vollgas zu fahren, am wohlsten fühlt sie sich zwischen 80 und 90 ab und an dann 100. Meine Scheibe müsste bald eintreffen, mal schaun ob sich da noch etwas tut. Am Berg bei Gegenfind fällt die Geschwindigkeit gerne auch mal unter 80 und man muss in die 3 zurückschalten, insgesamt denke ich passt die Übersetzung.
Was etwas nervt gegenüber der Shadow ist tatsächlich der kleine Tank, man muss schon sicherheitshalber Tanken, auch wenn noch viel drin ist, die Unhabhängigkeit sinkt, ich denke ich werde mir einen Fuelfriend gönnen.
Das langhubige Fahren ist sehr angenehm. Auf der Rückfahrt ab Stunde 2,5 fing der Popo leicht an zu drücken und ich wechselte ab und zu die Sitzposition. Es wäre aber sicher noch 1 bis 2 Stunden gut gegangen. Vom Rücken her tat nichts weh, durch die sehr aufrechte Sitzposition hatte ich keine Probleme, wo ich auf der Shadow doch mit der Zeit ein wenig Schmerzen bekam.

Die Cub läuft sehr gut und ich hoffe das bleibt so und wenn nicht, wäre ich der erste SC Fahrer mit Motorschaden.
Ich traf noch einen mir bekannten Automech. den habe ich gefragt, was seiner Einschätzung nach bei zuviel Motorölbefüllung passieren mag. Er sagte, man würde Nebel aus dem Auspuff sehen und der Zylinder würde verkoken. Nun nebeln tat nichts während der 15km zuviel. Schaun wer mal.

Re: Gut Ding!

Verfasst: Mo 17. Jun 2019, 09:04
von DonS
Die Frage ob 2 oder 300ml zuviel Öl den Motor beschädigen, kannst du ruhigen Gewissens abhaken!
Das theoretisch mögliche Problem des Aufschäumens des Öles bei zu hohem Füllstand kann nur dann auftreten, wenn z.B. die KW ins Öl hineinschlägt oder schnell rotierende Motorteile das Öl aufsprudeln. Da könnte dann ein Öl/Luft Gemisch entstehen, das dann zu mangelhafter Schmierung führt. Es könnte auch der Ölschaum in den LuFi oder sonstwo reindrücken. Ob unter normalen Betriebsbedingungen selbst davon ein CUB-Motor kaputt wird, wage ich zu bezweifeln, so lange man den Motor nicht komplett mit Öl vollfüllt und extremer Überdruck entsteht.

Habe mir das angesehen, um die KW der SuCu ins Öl patschen zu lassen, müsste man geschätzt die dreifache Menge Öl einfüllen. Also rund drei Liter.

Wiederhole mich, 2 - 300ml zuviel ist Peanuts, 2 - 300ml zu wenig ist nicht gut.

Re: Gut Ding!

Verfasst: Di 18. Jun 2019, 09:28
von Ramon Zerano
Danke Don, ich glaubs inzwischen auch nicht.

Gestern kam meine Box!
Sie gefällt mir. Die Montage ging einigermaßen mit dem beigelegten Zubehör auf den original Päcklträger. Hätte ich Zeit hätte ich es allerdings besser gemacht, flache Gegenhaltereisen aus einem Stück jeweils vorn und hinten einer wären sinnvoller als die beigelegten vier Stück gebogenen.
Ich denke es hält trotzdem gut, auch gut es lagen selbstsichernde Schrauben bei.

Die Verarbeitung vom Case ist ganz in Ordnung, der Schlüssel hakt minimal. Was nicht so toll ist, das Case klappert ein wenig wenn es aufgesetzt wurde. Das muss ich noch nachbessern, beim Fahren merkt man jedoch davon nichts, nur beim Schieben über Unebenheiten.
So ein Case ist schon etwas tolles, kaum einen Tag montiert, möchte ich nicht mehr ohne. Man lernt es schnell zu schätzen. Evtl, bekomm ich sogar einen Fuelfriend 1,5l mit rein + Regenhose und Gamaschen. Vielleicht erzeuge ich zwei Etagen oder ich bekomme oben innen an den Plastikdeckel ein Netz gespannt, hätte dazu jemand eine Idee ohne Löcher in den Deckel zu bohren?

Ich denke das Case beinflusst nicht den Luftwiderstand, es verschwindet gut hinter meinem Körper. Und toll auf langen Fahrten kann man sich sogar etwas anlehnen was wirklich bequem sein kann, vielleicht kaufe ich mir irgendwann noch ein passendes Lehnenpolster.
Der Abstand zwischen Sitz und Case ist groß genug, um die Cub bequem am Sitzgriff auf den Ständer zu bringen.

Kurz überlegte ich mir nun Fußrasten zu bestellen, denn auf der Givi-Platte sitzt es sich gar nicht so schlecht, ein paar km könnte man sicher direkt da drauf mitfahren. Ein einklickbarer Rücksitz wäre das Highlight, so könnte man ganz einfach wechseln zwischen Case und Sitz.
20190617_192605.jpg
20190617_200640(1).jpg
Gestern habe ich der Cub mal etwas die Sporen gegeben. Bisher hat mir kein KFZ soviel Freude bereitet beim Überlandtuckern, mit keinem anderen Bike konnte ich so gut die Landschaft genießen. Toll! Obwohl Stadtbike, ruft es direkt nach Touren.
Als ich ankam, wirkte das Krümmerrohr durch die Hitze etwas farblich angelaufen, täuscht das?
20190617_185906.jpg

Re: Gut Ding!

Verfasst: Di 18. Jun 2019, 09:42
von Tranberg
VA-Stahl verfärbt sich durch Hitze, das ist völlig normal.

Zum Thema klappern: Das hört zum MonoLock Giwi mit, aber du kannst mit Gummipuffern nachbessern.

Re: Gut Ding!

Verfasst: Di 18. Jun 2019, 09:45
von werni883
Servus,
Natürlich beeinflusst es die Luftverwirbelung. Das ist ja die Crux!
.
Eine CUB hat einen CW Wert wie ein Scheunentor.
.
Wenn was blau anläuft, super. Euro-4 funktioniert.
Je heisser, desto besser - oder?
werni883

Re: Gut Ding!

Verfasst: Di 18. Jun 2019, 09:53
von Fonzie
dass mit dem Auspuffrohr ist tatsächlich so und ist normal so. Wenn unverbranntes Benzin in den Auslass gelangt, verfärbt sich das Metall des Auspuffes durch Nachverbrennung.

Re: Gut Ding!

Verfasst: Di 18. Jun 2019, 12:28
von Ramon Zerano
Die ganze Cub ist schon blau angelaufen bei meiner Handhabung. Der Sattel glüht sogar.

Um das Scheuntor zu vergrößern bin ich gespannt auf die Frontscheibe, die ich ihr verpasse, mal sehen was sie dazu sagt.