Starten der SuCu

Benutzeravatar
Zweiradfreund
Beiträge: 98
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 08:59
Fahrzeuge: C125, SH300i; CRF 250M...
Wohnort: Bei Hannover

Re: Starten d. Roller

Beitrag von Zweiradfreund » So 30. Jun 2019, 17:53

werni883 hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 07:18
Servus,
charakteristisch für .oller ist die Motor/Antriebseinheit und das Fehlen von Ritzel, Kette und Kettenrad sowie Schmieren des Sekundärtriebes (alle ~ 200 km - wie denn auch!)
werni883
Richtig. Aber auch fehlender Knieschluss, Durchstiegsmöglichkeit und die besondere Rahmenbauart.
Gibt es denn eine offizielle Definition?

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5058
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: SH150i, Bj.15
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 55

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von Cpt. Kono » So 30. Jun 2019, 20:10

Noch nicht. Es gibt aber eine Eingabe beim Bundestag das endlich zu klären.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ab 1,20m eine Baugenehmigung in Deutschland."

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7380
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Starten d. Roller

Beitrag von Done #30 » So 30. Jun 2019, 21:46

Zweiradfreund hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 17:53
Gibt es denn eine offizielle Definition?
Nö. die Deutungshoheit liegt hier im Forum :aetsch:
Next Schällänsch: 111.111 km bis Aschermittwoch 2020 mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! siehe Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 1320
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, 2x c125A, c70Zz
Alter: 61

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von Himbeer-Toni » Fr 9. Aug 2019, 10:18

Die Honda C125A SuperCub kann in jedem Gang gestartet werden.
Honda selber führt die SuperCub unter Leichtkraftrad im Katalog, die Zulasssungsstelle trägt Leichtkraftrad oder Krad ein, die Versicherung schickt Police mit der Bezeichnung Leichtkraftroller
Bild

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 1220
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von Ramon Zerano » Fr 9. Aug 2019, 10:39

apropro starten...nimmt eure SC auch etwas unwillig gas an, wenn man nach dem starten gleich los fährt? meine braucht fast immer 50m ehe sie willig gas annimmt....

SC71
Beiträge: 1461
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von SC71 » Fr 9. Aug 2019, 10:46

Bitte beim Aufbocken Leerlauf rein, sonst blockiert das
das Hinterrad beim Runterbocken ohne laufenden Motor...
Zuletzt geändert von SC71 am Fr 9. Aug 2019, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 310
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von Mister L » Fr 9. Aug 2019, 11:15

SC71 hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 10:46
Bitte beim Aufbocken Leerlauf rein, sonst blockiert das
das Honterrad beim Runterbocken ohne laufenden Motor...
Wäre das denn ein Problem?

Aber wo wir dabei sind: Wieso "blockiert" das Rad beim Vorwärtsschieben, aber nicht beim Rückwärtsschieben? Man kann für einen Fotostopp ja nur mal im Gefälle stehenbleiben, bei Steigungen muss man absteigen.
Ramon Zerano hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 10:39
apropro starten...nimmt eure SC auch etwas unwillig gas an, wenn man nach dem starten gleich los fährt? meine braucht fast immer 50m ehe sie willig gas annimmt....
Nein, meine starte ich, suche mir nen Platz zwischen den parkenden Autos auf der Straße und wusele mich durch, dann läuft die schon nen paar Sekunden. Dann gebe ich langsam Gas, schalte früh, alles wunderbar. Fahre aber in den ersten zwei Minuten max. Tacho 60.

Sie startet aber warm nicht auf Anhieb. Also wenn man etwas länger steht und den Motor abstellt an der Ampel (um endlich mal unter 1,5 zu kommen oder auf 250km vor dem Tanken ;) ), dann springt das Ding nicht auf Anhieb an, nicht besser als kalt. Da wäre so ein Konstrukt wie beim eSP-Motor netter, wo kein Startermotor orgeln muss.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 1320
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, 2x c125A, c70Zz
Alter: 61

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von Himbeer-Toni » Fr 9. Aug 2019, 11:21

Ramon Zerano hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 10:39
apropro starten...nimmt eure SC auch etwas unwillig gas an, wenn man nach dem starten gleich los fährt? meine braucht fast immer 50m ehe sie willig gas annimmt....
Ich mach es so wie mir der Händler geraten hat: Starten, gemächtlich Jacke zumachen, Helm aufsetzen, losfahren. Diese 20-30 Sekunden braucht die Maschine wohl um Öl zu verteilen und wach zu werden.
Meine Rote hat das Standgas einen kleine Tick geringer als die Blaue, ist mir daher kurz nach dem Start schon mal ausgegangen, bei warmen Wetter..
Aber nach diesen 20 oder 30 Sekunden immer willig Gas angenommen
Bild

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 1220
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von Ramon Zerano » Fr 9. Aug 2019, 11:34

ja, einmal ging sie mir ebenso aus bisher, ebenso bei sehr warmen wetter.
das standgas könnte etwas höher sein...ist die erste einspritzer maschine in meinen händen....früh morgens lasse ich sie auch immer paar minuten warm laufen...hoffentlich sieht das kein klimaalarmist :superfreu:

Benutzeravatar
darkwing
Beiträge: 1115
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:01
Fahrzeuge: Honda Wave,
Audi / BMW / Mazda
alle älter als 15 ;)

Re: Starten d. SuCu

Beitrag von darkwing » Fr 9. Aug 2019, 11:59

Habt ihr ihn jetzt verscheucht?
Supra GTR-150

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zur C125“