Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Karl Retter
Beiträge: 5019
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 72

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Karl Retter »

das wird noch viel schlimmer kommen. per Internet wirst du bei jedem Start genervt dass der KD ansteht. Abschalten kannst du das nicht. Beim 10 mal wird der Motorstart verweigert. Wenn du auf Ratenzahiung fährst und gerade klamm bist kannst du laufen. Frei zu schalten nur durch die Fachwerkstatt.
Glaubt mir das wird so kommen.

Die ganze Gängelei geht mir schon heute auf den Keks.

Gruß Karl

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 6529
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 1 x INNO 125i blau, 3 x WAVE schwarz, +1 Unfallwave, +1 kaputt, + 2 x China CUB 110.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 69

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von werni883 »

Servus,
soweit es sich rein um die C125 handelt, sind Serienfehler nicht zu erwarten.
Aber man bedenke, welches Auto aus dem eigenen Bestand, je einen Garantiefall innert ~ 20 Jahren hatte.
.
Dass ein allfälliger Garantieanspruch erlischt, wenn fremde Hände werkten, ist in aller Welt durchaus üblich.
.
Interessanter finde ich, ob es Unfall-C125 (mit gutem Motor) weit unterhalb von € 1k geben wird.
werni883
.KONI:.https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 03618.html nenenikikamen = yes, yes, we won!

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 13161
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 102
Kontaktdaten:

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Innova-raser »

Karl Retter hat geschrieben:
Mo 9. Mär 2020, 17:31
das wird noch viel schlimmer kommen. per Internet wirst du bei jedem Start genervt dass der KD ansteht. Abschalten kannst du das nicht. Beim 10 mal wird der Motorstart verweigert. Wenn du auf Ratenzahiung fährst und gerade klamm bist kannst du laufen. Frei zu schalten nur durch die Fachwerkstatt.
Glaubt mir das wird so kommen.

Die ganze Gängelei geht mir schon heute auf den Keks.

Gruß Karl
Absolut nicht undenkbar! Leider!!

Die Zeiten wo man etwas gekauft hat und danach war man Herr und Meister darüber, sind wohl langsam vorbei. :-(

Zum Glück leben ich noch in einer Welt wo wir noch sehr weit von sowas entfernt sind. Aber die Zeiten ändern sich und das sehr, sehr schnell. :(
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Holger333
Beiträge: 105
Registriert: Fr 11. Nov 2022, 11:08
Fahrzeuge: Super Cub 2022

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Holger333 »

Moin,

ich stöbere und lese nun schon einige Tage hier im Forum.

Mir geht es um die Super Cub125 Modell 2022.

Im Internet ist ein Inspektionszeiten Plan von Honda; auch auf deren Homepage.

Für die JA48 C125 Super Cub ab 2019 steht als Inspektionsintervall: 1000 km, 6000 km und dann jeweils nach 6000 KM.

Bei der 1000 km ist vermerkt: -keine Inspektion, reiner Ölservice + Überprüfung der Kettenspannung.


In anderen Beiträgen lese ich von Euch, das einige was von Ventileinstellung schreiben...

Ich habe ja noch nicht MEIN Servicehandbuch, aber ich denke mir, das diese Honda Auflistung schon verbindlich ist...
https://www.honda.at/content/dam/local/ ... m_2021.pdf

Dann schreiben auch welche von Ölwechsel nach 100 - 400 - 1000 km...

mit welchem Öl und Ölfilter?

Ist an dem Motor eine magnetische Ölablaßschraube? oder muss ich mir diese erst besorgen?

Könnt Ihr mich besser aufklären?

Gruß
Holger

Brett-Pitt
Beiträge: 7631
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Brett-Pitt »

Wir klären auf.
Es gibt Bienen, und Blumen.
Und Vespas, und SuperCubs.

Bei der SC-18 ist die 1.000er ein kleiner
Service. Ventile werden nicht eingestellt.
Ich konnte den (teuren) Ölwechsel ausklammern,
und bekam den Stempel für deutlich unter 99,- Euro.
Plus Batterie auf Garantie.
Ventilspiel wäre demnach später bei 6.000 km dran,
ich würde es früher überprüfen (habe es selber aber
bei rund 3.000 km noch nicht gemacht).

Beim Einfahren mit billigem Öl vorab wechseln,
also bei ca. 200 km, dann bei ca. 500 km, und dann
bei der Tausender (DIY oder FHH). Abrieb im Altöl beobachten.

Magnet-Ablasser hat die SC-18 nicht. Mir gefällt die kapriziööse
Dünnwandigkeit dieser Teile nicht. Ist aber Glaubensfrage...
CTEK-Kabel nach Verlegeplan "Ecco" erleichtert das Nachladen
der Batterie, die ständig Saft saugt wegens Key-Less-Mist.

Weiter-mit-Badewasser-schwängern,

Dr. med. Pit Sommer
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Holger333
Beiträge: 105
Registriert: Fr 11. Nov 2022, 11:08
Fahrzeuge: Super Cub 2022

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Holger333 »

Moin,

Danke, dann habe ich schon mal einen Anhaltspunkt, der meine Annahme bestätigt.

Für diesen Antwortsteil, frage ich nochmal nach, was Du damit meinst:
"""Magnet-Ablasser hat die SC-18 nicht. Mir gefällt die kapriziööse
Dünnwandigkeit dieser Teile nicht"""

Ölwechsel aber immer mit Ölfilter, oder?
https://mtp-racing.de/Oelfilter-Hiflo-H ... -JA84-2018

Ctek Ladeampel habe ich bei meinen anderen Fahrzeugen auch verbaut, so erhält man schon mehr Batteriealter...

Gruß
Holger

Ps.: mir ist noch nicht klar, wie man diese internen Codenummern auseinander hält... Du schreibst von SC-18, bei Honda JA48 ....
Zuletzt geändert von Holger333 am So 20. Nov 2022, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Horst.Honda
Beiträge: 822
Registriert: Do 11. Nov 2021, 19:20
Wohnort: Senne

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Horst.Honda »

Holger333 hat geschrieben:
So 20. Nov 2022, 17:15

Dann schreiben auch welche von Ölwechsel nach 100 - 400 - 1000 km...
Ja, daß war die Fraktion die jetzt umweltfreundliche Elektroroller fahren :aetsch1:
Intention dieser fraglichen Wechselintervalle war mMn lediglich "Spass am Hobby" und "weil ich frisches Öl so gerne rieche"
Honda Gnom: Bevor sie unbequem wird, hast du schon albern darauf ausgesehen

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 6324
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 46

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Bastlwastl »

Hallo

SC18 ist ab modell 2018

bei den neuen motoren stand was von glaub ich alle 3 ölwechsel der filter .
das ist auch bei weiten ausreichend !

bei den alten motormodellen(inno/Wave/Adresse usw ) wurde über die jahre festgestellt das gerade die ersten 10tausend kilometer
sich das ventilspiel am meisten geändert hat .
wenn man es kann ist es eine sache von gemütlichen 20 minuten
also ist es nicht schlecht dies evtl auch selbst im auge zu behalten (1k.3k.8k ) und dann so alle 8 tausend oder halt einfach mal zwischenrinn

die ölschrauben aus dem zubehör sind mit dem Magneten anders gefertigt wie die OEM schrauben.
anderer Kopf und durch die magnetbohrung dünnwandiger was bei manchen grobmotorigern zum abdrehen führt...
"Gendern" heist es wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: NIU NQI GTS
Motron Cubertino
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von FED »

Horst.Honda hat geschrieben:
So 20. Nov 2022, 18:17
Holger333 hat geschrieben:
So 20. Nov 2022, 17:15

Dann schreiben auch welche von Ölwechsel nach 100 - 400 - 1000 km...
Ja, daß war die Fraktion die jetzt umweltfreundliche Elektroroller fahren :aetsch1:
Intention dieser fraglichen Wechselintervalle war mMn lediglich "Spass am Hobby" und "weil ich frisches Öl so gerne rieche"
Ich frag mich wie ich meine Ölwechselkrankheit jetzt mit dem Elektroroller in den Griff bekomme..
NIU NQI GTS 2022
Cubertino EV Modelljahr 2022

Benutzeravatar
Horst.Honda
Beiträge: 822
Registriert: Do 11. Nov 2021, 19:20
Wohnort: Senne

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Horst.Honda »

Gar nicht ! Daher wirst du auch spätestens im Frühling wieder ne "echte" unterm Hintern haben wollen :thumbup:

Wetten :sonne:
Honda Gnom: Bevor sie unbequem wird, hast du schon albern darauf ausgesehen

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 13161
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 102
Kontaktdaten:

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Innova-raser »

Holger333 hat geschrieben:
So 20. Nov 2022, 17:15
Für die JA48 C125 Super Cub ab 2019 steht als Inspektionsintervall: 1000 km, 6000 km und dann jeweils nach 6000 KM.

Bei der 1000 km ist vermerkt: -keine Inspektion, reiner Ölservice + Überprüfung der Kettenspannung.


In anderen Beiträgen lese ich von Euch, das einige was von Ventileinstellung schreiben...

Ich habe ja noch nicht MEIN Servicehandbuch, aber ich denke mir, das diese Honda Auflistung schon verbindlich ist...
https://www.honda.at/content/dam/local/ ... m_2021.pdf

Dann schreiben auch welche von Ölwechsel nach 100 - 400 - 1000 km...

mit welchem Öl und Ölfilter?
Alle Antworten auf deine Fragen und noch viel mehr steht jeweils im "Owners Manual" das man beim Kauf einer Honda immer mitbekommt. Da du deines, aus was für Gründen auch immer, (noch) nicht hast, hier ist der Link zum Manual auf einer offiziellen Honda Seite:

https://cdn.powersports.honda.com/docum ... percub.pdf

Auf die Schnelle; Bei 1000Km ist lediglich ein Motorenoelwechsel fällig, danach alle 6K Km. Ahja, die Standgaseinstellung wird bei 1K Km auch noch überprüft. Aber mehr nicht mehr. Auf Seite 58 nachzulesen.

Und auf Seite 144 steht was für ein Oel du verwenden solltest. Nämlich ein SAE 10W-30, JASO T 903.

Aber lies es doch selber nach.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Pingelfred
Beiträge: 344
Registriert: Sa 15. Mai 2021, 13:40
Fahrzeuge: Honda CB125F/Moto-Guzzi V85TT/Honda Forza300/BMW K75RT/MZ ETZ250
Wohnort: Bremen
Alter: 58

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Pingelfred »

Hallo Holger,

Deine 22er Cub hat nen Ölfilter, in ähnlicher Ausführung der CB125f Modell 22. Ähnlich dem kleinem Ölfilter DCT einer Honda NC.

Die Virgängerin hat nur ein Ölsieb und Zentrifuge.
Auchvkeine Magnetölablass-Schraube.
Wenn duese erforderlich wäre, hätte Hinda diese verbaut.

Hier im Forum gab es mal einen Anbieter, der Magnetschrauben mit Neodym-Einsätzen verkaufte.
Super Kräftig, extrem dünnwandig. Mir sind zwei Exemplare bekannt , wo die nachträglich aufgebohrten Schrauben abscherten und brachen. Unschön und nich Risikolos. Das wurde wohl mir dünnwandig gemeint.

Ist halt nur eine M12x1,5...

Von dem ganzen Polo/Louis, ebay Klüngelkram halte ich nicht viel. Entweder eine Aprilia//Guzzi/Piaggio original mit Teilenummer und Betriebssicherheit oder einfach nur ein Stahlbus Ventileinatz bei meinen Mopeds.

Schont das Gewinde und bei 0,8 L Servicemenge lieber mal einen Ölwechsel zwischendurch. Sauber ohne Kleckerei.

Bis zum Kilometerstand 6000 würde ich bei diesem Motortyp niemals warten. Spätestens nach 1000 Kilometern hat sich der Ventiltrieb gesetzt und angepasst. Bei Neuzugängen bei mir, wird erst einmal alles durchgeprüft und auf meinem Standard gebracht.

Gruß Frank
" FJU/Zimzausel/Pingelfred/Schraubensucher/Peppone " seit 2009 dabei. 4x Innova, no Wave, nun in völliger Umnachtung SC125A von 2018... guter Kauf :sonne:

Holger333
Beiträge: 105
Registriert: Fr 11. Nov 2022, 11:08
Fahrzeuge: Super Cub 2022

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Holger333 »

Moin Frank,

Danke für Deine fundierte Antwort.

Dann werde ich den Ölwechsel auch schon vorziehen... und den Händler bitten, die Ventile zu prüfen und einzustellen, auf meine Kosten.
Ist der Ölfilter richtig, den ich oben verlinkt hatte?

und an Innova-raser: auch Danke... die Dokumente sind bei der Super Cub in Österreich und warten auf die Spedition...
ich plane nur schon mal vor, was zu tun ist.

Gruß
Holger

Benutzeravatar
Pingelfred
Beiträge: 344
Registriert: Sa 15. Mai 2021, 13:40
Fahrzeuge: Honda CB125F/Moto-Guzzi V85TT/Honda Forza300/BMW K75RT/MZ ETZ250
Wohnort: Bremen
Alter: 58

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Pingelfred »

Hallo Holger,

Hattest Du on der Vorstellung nicht "ohne Kilometer" geschrieben ? Dann macht eine Ventilspielkontrolle im Ösiland doch keinen Sinn.

Zudem ist die Überprüfung, ggf. Einstellung doch keine große Sache, alles gut zugänglich.

Dann machste im Frühling eine Einfahrtour nach Bremen, wir nehmen die SC uns dann vor. Einmal fitten und dann gehts wieder retour. Dann fahren wir die Fischbrötchenrunde über Bremerhaven, Neuharlingersiel, Jaderberg Dangast ...

Gruß Frank
" FJU/Zimzausel/Pingelfred/Schraubensucher/Peppone " seit 2009 dabei. 4x Innova, no Wave, nun in völliger Umnachtung SC125A von 2018... guter Kauf :sonne:

Holger333
Beiträge: 105
Registriert: Fr 11. Nov 2022, 11:08
Fahrzeuge: Super Cub 2022

Re: Erste Inspektion selber machen? Garantie erlischt!

Beitrag von Holger333 »

Moin Frank,

können wir gerne machen, plane ich ein. :superfreu:

Ja, mein Super Cub ist neu, 50 oder 60 km gelaufen...

Ich wollte dann nach etwa 200 km den ersten Ölwechsel machen und bei der 1000 km Inspektion, die Ventile mit einstellen lassen, nicht jetzt im Ösiland :lol:
kam vielleicht nicht deutlich genug rüber.

Nur möchte ich schon mal den Ölfilter besorgen...

Gruß
Holger

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zur C125“