Super - SuperPlus - Ultimate 102

Benutzeravatar
MikeS
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 14:41

Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von MikeS »

Hallo zusammen,

gibt es Erfahrungen in der Gemeinde bezüglich der Leistung, Kraftstoffverbrauch.... wenn man
- Super
- SuperPlus
- oder bspw. Super Ultimate 102 (bei Aral)
tankt?
Merkt man da Unterschiede, quittiert die SC das überhaupt irgendwie?

Herzliche Grüße,
Mike

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5207
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von Bastlwastl »

kannst dir sparen bei dem model ;)
Zuletzt geändert von Bastlwastl am Mi 4. Nov 2020, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

SC71
Beiträge: 3804
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2020
Honda C125 rot 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 55

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von SC71 »

Als Vielfahrer (Kurzstrecke) mische ich alle drei durcheinander, was gerade zur Hand ist.... merke da keinen Unterschied.

Bei SHELL V Power spüre ich einen leicht geringeren Verbrauch .... rechnet sich aber nicht.
IM HERZEN SUPERCUBIST

Honda Monkey
Beiträge: 58
Registriert: So 8. Aug 2010, 11:20
Fahrzeuge: DAX ST50, Monkey Z50J2, Sportster 883, Fat Boy, SV650, NC750X, PBR90, MSX125, SuperCub 125
Wohnort: Haltern
Alter: 52

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von Honda Monkey »

Vor längerer Standzeit, z.B. im Winter tanke ich beim letzten Mal vor dem Abstellen Aral Ultimate 102, soll angeblich wenig bis klein Ethanol enthalten, was ja bekanntlich die Düsen verstopft. Ich glaube der Tip stammte hier mal aus dem Forum.

Bisher keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Ansonsten sollten unsere Motoren wohl mit jedem hier in Deutschland erhältlichem Superkraftstoff mehr als gut klarkommen.

Gruß Martin

Benutzeravatar
MikeS
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Sep 2020, 14:41

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von MikeS »

.... höher Oktanzahl, weniger Ethanol kann doch somit nichts schaden..... bei einer Tankfüllung ist der preisliche Unterschied auch nur im Cent-Bereich...

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4732
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von Pille »

Ich Tanke E10 von überall auch von der billigsten freien Tanke total egal in verschiedenste Mopeds seit es E10 gibt und über 100.000km.

Null Probleme.

Überleg Mal. In Asien tankens aus Glasflaschen am Strassenrand aus dem Holzregal, die wieder und immer wieder aufgefüllt werden die wahrscheinlich letzte Plörre im Vergleich zu selbst billigstem Benzin das es bei uns gibt.

Geldverschwendung.

Wenn du was fürs Gefühl machen willst ohne den Geldbeutel zu löchern kannst ja Mal shell fuel save e10 tanken. Ist der Standard Sprit da.
Ich glaub das ist das beste normale E10.

Ich tank da seit längerem meine Dieselfahrzeuge mit und bin zufrieden. (Also nicht mit E10 sondern mit dem Standard Diesel dort. :) )
Hab da bedenken bei modernsten Motoren mit Euro 5 und Euro 6 mit billigst Diesel..

Ansonsten hab ich für die Mopeds vor Jahren nen speziellen großen Kanister aus den USA mit ner Zapfpistole importiert.
Der wird aber jetzt das nächste Mal auch bei der Shell mit dem fuel save Standard E10 gefüllt. Ich hab da in nem Kaff ohne echten Umweg ne echt billige Shell für mich gefunden..

Die haben da auch so ne coole App. Da kann man die Säule eintippern. Tanken. Und direkt Abfahrt. Bezahlt wird mit der App.


Das einzige was ich im Bereich Premium Sprit mache ist Fahrzeuge die ich übern Winter nicht oder kaum bewege, besonders die Harley.

Leer fahren und dann mit Aral Ultimate volltanken und wegstellen.

Springt einfach so an und läuft perfekt beim nächsten Start im Frühjahr. Das ist merklich besser als mit normalem Sprit.

Aral ultimate halte ich für das beste was es gibt. Es ist aber halt auch teurer als normaler Sprit und damit nichts für mich.

Ist beim ultimate Diesel auch auffällig die Diesel laufen damit auffällig leiser. Mehr Leistung, weniger Verbrauch? Kein Plan. Leiser ist's auf jeden Fall sehr sehr deutlich wahrnehmbar und das ist keine Einbildung.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Mauri
Beiträge: 1853
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von Mauri »

Shell V Power 102 ist auch mit dem Aral Ultimate vergleichbar :inno2: Und zum Überwintern von Motoren optimal, die sind damit sehr Startwillig im Frühjahr wie Pille schon sagte :up2: Und bei einem meiner Mopeds wo Honda sagt mindestens 98er Sprit soll es sein der 95er kann aber auch getankt werden merkt man das mit 95er weniger Leistung und Ansprechverhalten da ist als mit 98er und mit dem Shell oder Aral 102er läuft sie merklich noch besser :prost2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6895
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von IGN »

Pille bringts wie immer auf den Punkt :inno2:

Das Jahr über spielt es kaum eine Rolle, also es ist wie Pille es schon sagt.

Bei IGN mit seinen nur 55-58kg je nach Jahreszeit erkennt die Honda CDI natürlich dann und wann den "anderen" Betriebszustand,
aber auch nur wenn das Ultimate 102 auch tatsächlich an der Einspritzdüse anliegt... :laugh2: :prost2:

Die 102 -/ besser 105 Oktan sind praktisch die mindeste Grundvoraussetzung / das Eintrittsgeld zum Playstation Mode.

Die Wave giert dann, ist wie entschützt... fängt dann das berühmte Bellen an das nur Rennhondas
üblicherweise sprechen... Motul 7100 10-W40, Tausend andere Kleinigkeiten stimmen sowiso auch...

Ob das jetzt ein hinterlegter Parameter in der Software der CDI ist ?
Anyway, sie läuft selbsttätig später in den Begrenzer ohne jedes Tuning,
das ist kein Fehler sondern ein Feature... ein Sorting...
da kann Pille gar nix für, er isst und nascht halt mal gerne von dem und hier...
unter 120 Grad Öltemperatur machts der Treibsatz natürlich auch nicht, da bekommst sofort den LOCKDOWN...

Benutzeravatar
alprider
Beiträge: 270
Registriert: Mi 20. Mai 2020, 18:42
Fahrzeuge: super cub C125 / monkey / CB1100 EX / Vultus / Neo Sports Cafe

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von alprider »

überwintern.....

z.b. in den Staaten sind ja wegem Alc die sog. Stabilisatoren immer ein Thema.....
https://www.youtube.com/watch?v=chsGBhB5g7o
https://www.youtube.com/watch?v=UvS_D4_lF5U

und mein Mech sagt schon seit Jahren....er tanke immer super.....wegen den verträglerichen Zusätzen.....er hat Erfahrungen mit verstopften Düsen etc.

man kann auch unter dem jahr mit stink normalem Zeugs sparen und z.b. im Herbst ne Dose "Reiniger" mit einkippen paar km fahren und dann wegstellen oder halt im Frühling

https://www.louis.de/artikel/procycle-k ... r=10004878

ja und ich denke , wenn man während der Saison nur knapp paar 100km schafft als jahresleistung gibts auch eher Ablagerungen
.

Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 5600
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 77.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von Bernd »

Ich habe mal gehört, dass Aspen Benzin, was in den Rasenmäher oder Kettensäge kommt, auch gut zum Überwintern taugen soll.

Gruß
Bernd
Ist es ein Motorrad? Ist es ein Roller? Nein, es ist die Honda Super Cub!

Innova Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Mauri
Beiträge: 1853
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von Mauri »

Ja das geht aber bei dem Aspen kommt man locker auf den doppelten Literpreis als das Shell oder Aral 102 Oktan :prost2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 2109
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von Ecco »

Nach einer Abendrunde gestern die Super mit Super E10 getankt. Ich sah das E10 mittlerweile 5 cent vorne liegt.
Waren es doch sonst nur 2 cent. Da lohnt sich das doch, von Motorschäden hab ich über die ganze Zeit noch nichts gehört bisher.
Die 2 cent haben ja eigentlich nur den Effiziensnachteil ausgeglichen.

SC71
Beiträge: 3804
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2020
Honda C125 rot 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 55

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von SC71 »

Ich tanke seit 55000km immer wieder E10.... Laut Empfehlung hier aus dem Forum sollte aber der Motor zeitnah generalüberholt werden.

Heute zur Fahrt ins Centro hat es aber noch gereicht.
IM HERZEN SUPERCUBIST

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6895
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Super - SuperPlus - Ultimate 102

Beitrag von IGN »

Am Ultimate 102 wird ARAL und seine Aktionäre sicher nicht reich,
wenn es nur die CUB Fahrer tanken :laugh2: :prost2:

Wichtiger ist das Honda damit einen Motor bauen kann,
der an der 1,3 Liter grenze ständig nagt, daran förmlich kleben bleibt...


C6 H12 O6 + 6 O2

ergiebt.JPG
ergiebt.JPG (5.24 KiB) 440 mal betrachtet

6C O2 + 6 H2O
:respekt:

so die sehr stark vereinfachte Gleichung für die aerobe Atmung auf der Erde,
kommt aber auf alle Planeten bisher so ungefähr mit der Daumenwaage hin...
Scott ? Spock ? spricht irgendetwas gegen rudimentäre Wasser vorkommen hier in der Gegend ?


Der BMI von Smarto-Keyo oder IGN muss dazu natürlich auch gesund bleiben...
Und kostet Benzin auch 40,10 :stirn:
Scheißegal, es wird schon schwimmen gehn... :inno2:

Antworten

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“