1.5l real ? aber sicher !

Brett-Pitt
Beiträge: 7631
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Brett-Pitt »

Letzte Woche war meine erste "Fernreise" mit der
roten SC. Einmal Bergisches Land und zurück.
Auf 240 km (inklusive einiger Kurzstrecken inne
City zuvor) saugte sich die Lil-Honda keine 3,6
Literchen rein.
Verbrauchsschnitt 1,48 Liter/100km (Kurven,
Hügel, Autobahn, Waldwege ... alles dabei).

Orginal bei Odo 2.500 km, also weder eingefahren
noch langgeritzelt oder gar geneukettet.
15er, kleines Scheibchen, Rolle rückwärts (statt TC),
dann sind locker 1,4 Liter drin.

Alles weitere in "Bernds SC-Fred"

McPit
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Harri
Beiträge: 4563
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: Waves, blaue Innos, eine schwarze Inno

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Harri »

Spritverbrauch ist doch im wesentlichen nicht vom Fahrzeug, sondern von der Anforderung, die der Fahrer stellt, abhängig.
Ich fahre mehrere Fahrzeuge wirklich unter den verschiedensten Bedingungen und bei allen ist es immer das Gleiche. Um mal Beispiele in beiden Richtungen zu bringen, wo es gepasst hat:
Ich habe zB letztes Wochenende mit einer Inno auf 1100 km bei einem Durchschnitt von 89 km/h insgesamt 27l Benzin , also knapp 2,5l/100km, verbraucht,
andererseits habe ich mit dem gleichen Fahrzeug auf 6000 km 93 l entsprechend etwas über 1,5l l verbraucht.
Mit einem Golf (blue motion Benziner) fahre ich einen Schnitt meist um 4,5 l /100 km, meine Frau braucht mit diesem Ding auf Kurzstrecke 6-8 l / 100 km. Vor 3 Wochen waren es bei voller Ausnutzung der Anhängelast von knapp 1700Kg (plus einer großzügiger Auslegung einer Toleranz)a, mit einem aerodynamisch eher ungünstigen Kleinbagger auf einem 5m Autotrailer, gefahrenen 100 bis 110 km/h plus zusätzlich strammen Gegenwinds dann halt 14l/100 km/h.

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 2397
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: NIU NQI GTS
Motron Cubertino
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von FED »

Mein Toyota Hilux 3.0 R4 Commonrail Diesel braucht in der Stadt 12L auf 100km. Dafür lässt er sich auf der AB mit 10L im Anhängerbetrieb (2,8T) fahren. Ein Grund mehr für mich in der Stadt mit einer CUB unterwegs zu sein.
NIU NQI GTS 2022
Cubertino EV Modelljahr 2022

Antworten

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“