1.5l real ? aber sicher !

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 5554
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ST125, C125A, C70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Himbeer-Toni »

Ich möchte mal in der mir angeborenen natürlichen Bescheidenheit klarstellen, dass ich in der maßgeblichen Spritmonitor Sortierung „Honda- alle Modelle“ der große Meister aller Klassen bin, mit der sehr hervorragenden Honda C70Zz (Racing)

Hier ist der Beweis
IMG_0278.png
Und das geht ja noch 10 Seiten so weiter.
Einfach, robust, zuverlässig, wirtschaftlich – das sind zusammengefasst die Eigenschaften der Super Cub C125A

Bild

Harri
Beiträge: 5507
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: rote Wave, Inno solo und mit BW, XRV 750

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Harri »

Richi17 hat geschrieben:
Mi 13. Mär 2024, 18:49
….ich glaube Harri bezog sich eher auf…..
Du weißt ja wie sparsam er mit Smilies umgeht...
Richi, das hat nichts mit Dir zu tun und soll nur eine Erklärung sein wieso Smilies bei mir eine absolute Ausnahme sind und auch dauerhaft bleiben werden.
Ein ganzer Satz, also nicht irgendwas aus dem Zusammenhang gerissen, eine logische Frage dazu . Da braucht es doch nun wirklich keinen Ironiesmilie dazu, die Kerninfo zu erkennen. Ich finde übrigens weil die deutsche Sprache so viele Möglichkeiten bietet, sich klar und verständlich auszudrücken, die immer wieder gleichen sich wiederholenden Smilies langweilig und fast immer überflüssig. Mal einer kann ja in Ordnung sein.

Sonst ist das doch eine Verarmung, wenn irgendwann zB bei einem Witz erklärend ein Smilie „Witz“ dabei stehen muss und das Ganze am Ende vielleicht noch mit einem Smilie „jetzt lachen“ abgeschlossen werden muss damit es verstanden wird.
Da geht doch das überlegen und mal schauen, was ein anderer geschrieben hat und wieso, kpl. verloren.

Benutzeravatar
melibokus
Beiträge: 1003
Registriert: Di 8. Dez 2020, 17:54

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von melibokus »

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Mi 13. Mär 2024, 19:03
Ich möchte mal in der mir angeborenen natürlichen Bescheidenheit klarstellen, dass ich in der maßgeblichen Spritmonitor Sortierung „Honda- alle Modelle“ der große Meister aller Klassen bin, mit der sehr hervorragenden Honda C70Zz (Racing)

Hier ist der Beweis

IMG_0278.png

Und das geht ja noch 10 Seiten so weiter.
.
Wie auch immer,
;)
... und die 15 Seiten - vor - der sehr hervorragenden C70Zz ?
.
https://www.spritmonitor.de/de/uebersic ... owerunit=2
.
:prost2:
Gruß
Hans

SCSebastian
Beiträge: 10
Registriert: Di 3. Jan 2023, 11:41
Fahrzeuge: CUB 2022

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von SCSebastian »

Brett-Pitt hat geschrieben:
Sa 14. Okt 2023, 17:22
WIEVIEL ALSO VERBRAUCHT EINE SC-22
Rahmendaten
  • 100% Solobetrieb
  • Fahrer ca. 1,90m groß
  • Fahrer ca. 100kg schwer
  • Cub ca. 2000km gelaufen
  • Keine Taschen, Körbe oder sonstigen Aufbewahrungsmittel
  • Spiegelverbreiterung als einzige Modifikation
  • Fahrten zu 80% in der Stadt, 20% Landstraße
  • Die Landstraßen in meiner Umgebung sind meist auf 70 oder 80 beschränkt
  • Keine Autobahn
Damit komme ich im Schnitt auf 1,6-1,7 Liter vom guten Shell V-Power Racing.
2022er Super CUB in Berlin
Vorstellung: viewtopic.php?f=12&t=10937

Benutzeravatar
Horst.Honda
Beiträge: 1564
Registriert: Do 11. Nov 2021, 19:20
Wohnort: Senne

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Horst.Honda »

Ich soll für einen Freund fragen was das V-Power-Racing Zeug genau mit dem SuCu Motor macht
(konkret: ob damit wheelies gehen ?)

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 6825
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 47

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Bastlwastl »

bei den davor genannte eckdaten problemlos .

ansonnsten muss man da denke ich nichts reininterpetieren.
für manche ist es eine prinzipsache . essen auf den tisch und nicht in tank ;)

ok so lass ich mir das teufelszeug noch eingehen
2008_11_17_jugendschutz_und_volksfeste.jpg

SCSebastian
Beiträge: 10
Registriert: Di 3. Jan 2023, 11:41
Fahrzeuge: CUB 2022

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von SCSebastian »

Horst.Honda hat geschrieben:
Di 9. Apr 2024, 18:50
Ich soll für einen Freund fragen was das V-Power-Racing Zeug genau mit dem SuCu Motor macht
(konkret: ob damit wheelies gehen ?)
Mein wichtigster Grund nur das gute Zeug zu tanken ist, damit Mitmenschen im Internet auf die Nerven zu gehen :up2: Spaß.

Der erste ernste Grund ist, dass dieser Sprit und auch das Pendent von Aral keinen Anteil Bioethanol haben (bzw. nur Reste unter 1%). Da es bei mir passiert, dass ich die Cub mal mehrere Monate am Stück nicht fahre, ist das schonmal im Hinblick auf die Hygroskopie von Benzin bei längerer Lagerung im Tank ein Vorteil.

Der zweite Grund, und jetzt wird es ggf. etwas esoterisch, ist, dass diesere Spritsorten angeblich durch die Additive sauberer verbrennen, weniger Rückstände hinterlassen und angeblich auch die Reibung etwas reduzieren. Und da bei dem Verbrauch der Unterschied in der Geldbörse zum normalen Benizin auf 100km vlt. 30 oder 40 cent sind ist es mir das Wert. Ich schaffe mit der Cub im Jahr maximal 1500-2000km, also reden wir im Jahr von maximal 8€ pro Jahr.
2022er Super CUB in Berlin
Vorstellung: viewtopic.php?f=12&t=10937

Brett-Pitt
Beiträge: 8861
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Brett-Pitt »

Moin Sprit-Sparer und
Benzin-Esoteriker,

so gefällt mir das!!!
Anstatt Dritt-Lager für Schwurbelkelle
oder Viert-SuperCub für Vitrine...
...einfach Tanken, Fahren und das Leben
geniessen. Im Herbst füll ich auch gerne
mal den Edelsaft ein, quasi Spätlese mit
Prädikat. Im Frühjahr dann proletarisches
E-05. Und ab und zu eine Knopfbatterie.

Jetzt, wo der Perso zwanghaft doch nur
mit Fingerdrücken geht, werde ich mir
einen gültigen Neuen besorgen. Und
dann die SC-22 anmelden.

1,75cm, BMI 30 (selber nachrechnen!), PUIG-
Traffic dran, da sollten rund 1,5 Liter drin sein.

Weiter-66-Kilometer-je-Liter,

Sprit-Pit
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 5554
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ST125, C125A, C70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Himbeer-Toni »

Shell V-Power hilft gegen fast alles:

Bandscheibenvorfall
Schuppenflechte
Kurzsichtigkeit
Verfolgungswahn
Eingewachsene Fußnägel
Vorzeitige Ejakulation
Computer- und Spielsucht
Sparzwang

Ausserdem verstärkt Shell V-Power die Schwarzkörperstrahlen-Komplementärfarben-Verwirbelungstechnologie (SSKFVWT!), schützt Ihre Familie vor Tod, Verfall und Zersetzung, und reinigt darüber hinaus die Atemluft von Schwarzkörperstrahlen und ionisierten Gravitationswellen!
Einfach, robust, zuverlässig, wirtschaftlich – das sind zusammengefasst die Eigenschaften der Super Cub C125A

Bild

Benutzeravatar
Horst.Honda
Beiträge: 1564
Registriert: Do 11. Nov 2021, 19:20
Wohnort: Senne

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Horst.Honda »

SCSebastian hat geschrieben:
Di 9. Apr 2024, 19:36
Mein wichtigster Grund nur das gute Zeug zu tanken ist, damit Mitmenschen im Internet auf die Nerven zu gehen :up2: Spaß.
Ich meine ja auch nur ...da wird mit ökunomischer Fahrweise geprahlt, Spritverbrauch im CL Bereich verglichen, in hässliche Windschilder investiert, sich an Online Statistiken (Spritmonitor) aufgegeilt ... Und dann reisst man alles mit dem Arsch ein und tankt überteuertes V-Power (angeblich wegen Abrieb) :D

Jack
Beiträge: 506
Registriert: Di 15. Dez 2020, 11:21

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Jack »

Meine Cub muss alles abkönnen.
Habe rund 15k Km lang nur billigen Tschechensprit getankt.

Seit neuestem nur noch Ultimate oder dieses Exc-Zeug von Total. - Total lecker! Weil sie es mir wert ist. Die Additive sind der Renner.
Ich erhoffe mir ein paar KM weiter damit zu kommen, weil der kleine Tank nervt.

Vollgas-Jack
oder: Immer über 2l -Jack!
Wenn die Zuneigung zu einem Fahrzeug nicht ganz so groß ist, kommt man damit aus, nur ein halbes Jahr damit zu fahren.
- Der Winterkönig -

SCSebastian
Beiträge: 10
Registriert: Di 3. Jan 2023, 11:41
Fahrzeuge: CUB 2022

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von SCSebastian »

Horst.Honda hat geschrieben:
Di 9. Apr 2024, 23:27
Ich meine ja auch nur ...da wird mit ökunomischer Fahrweise geprahlt, Spritverbrauch im CL Bereich verglichen, in hässliche Windschilder investiert, sich an Online Statistiken (Spritmonitor) aufgegeilt ... Und dann reisst man alles mit dem Arsch ein und tankt überteuertes V-Power (angeblich wegen Abrieb) :D
Alles gut, war ja Spaß. Ich lege es nicht auf den Verbrauch an und freue mich immer, wenn er so gering ist, einfach aus Spaß an der Technik.

Am spaßigsten wird es dann, wenn man die laufenden Kosten (trotz V-Power) z.B. mit ÖPNV-Tickets vergleicht. 2x Berlin AB, also hin und zurück, sind 7€. Damit komme ich vom Zoo zum Alexanderplatz und zurück, ca. 14km. Bei 2€ pro Liter und 1,6l pro hundert Kilometer komme ich mit der CUP über 200km, das heißt ich komme bis nach Dresden. Wenn ich E10 nehme, schaffe ich es für den Preis von einer Rundfahrt München Hbf - München Flughafen - München Hbf (2x 15,50€) bis nach Paris!
2022er Super CUB in Berlin
Vorstellung: viewtopic.php?f=12&t=10937

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 11855
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Done #30 »

SCSebastian hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2024, 18:22
Am spaßigsten wird es dann, wenn man die laufenden Kosten (trotz V-Power) z.B. mit ÖPNV-Tickets vergleicht.
Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Mich kostet ein Deutschlandticket 22€. Damit war ich u.a. am WE in Muc. Und durfte damit nach jedem Biergartenbesuch (2l/h) noch heimfahren. ;-)
2024_04_06-13_24_12.jpg
2024_04_06-17_52_28.jpg
Börps
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Brett-Pitt
Beiträge: 8861
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Brett-Pitt »

Moin Sprit-Säufer,

also eine Stunde Cubcruisen bringt 66,66 km
Landschaft durch die Linsen. Macht ein Liter
Sprit, momentan unter 2 Euro.

Wenn Done zeitgleich im Biergarten rumsitzt, und
zwei Liter Dünnbier laufen durch die Leber, was
kostet wohl das? 6,66 Euro?

Was ist gesünder für Mensch, Mopped und
Monetenbörse?

Weiter-Cub-Cruisen-und-zuhause-Fun-schlürfen,

Pint-Pit
(der gerade nachm ersten Freilandkick mehrere
Füxken als Freibier konsumierte. Nach Hause mit
D-200, Säuferin vor dem Herrn, 2,5 Liter innerorts
mit 28 PS... Mann kann nicht alles haben ... )
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Antworten

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“