1.5l real ? aber sicher !

Harri
Beiträge: 5661
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: rote Wave, Inno solo und mit BW, XRV 750

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von Harri »

1,5 l/100km sind sicherlich möglich, nur eine Angabe mit zwei Nachkommastellen aus einer Messung anzugeben ist Unsinn bzw. vergleichbar mit Gliedermassstabangaben auf Zehntelmilimeter.
Genauso ist in Himbeer Tonis Angabe oben ein ungeschickter Umgang mit der Suchfunktion die Ursache wieso er keine anderen Hondas mit geringerem Spritverbrauch unter 2l/100km angezeigt bekommen hat.
Er hat zwar nach allen Hondas gesucht, dann aber einen Modellnamem c70 angegeben und es tauchen dann auf einmal vermeintlich unerklärlich so viele NC 700 auf. Dabei lässt es sich einfach verdeutlichen wieso.
So eine Suchfunktion ist halt blöde und sucht dann nur nach Honda Fahrzeugen mit mindestens einem „C“ im Namen und zB eine „NC“ hat das auch und zusätzlich nach „70“ und in „700“ ist auch eine „70“ enthalten.
Also erscheinen dann die „Nc 700“ Fahrzeuge, aber keine anderen Hondas, die einen anderen Namen ohne C und ohne 70 führen.

Benutzeravatar
alprider
Beiträge: 1382
Registriert: Mi 20. Mai 2020, 18:42
Fahrzeuge: super cub C125 / monkey / CB1100 EX / Vultus / GROM / CL 500 / shi 150

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von alprider »

wenn man mit diesen neueren honda 125ccm Motorlis mehrheitlich mit ca 50 herum tuckerlt kommt man ohne Probleme deutlich auf unter 1.5l........das ist nun mein Resume nach bald 7 Jahren.....

ein kollege machte vor paar Tagen ne Runde ab Münsingen bei Bern...dann der Thuner und Brienzerpfütze entlang hinten durch - Brünig - Panoramstr. Sörenberg .....1.35l mit der Grom.....bzw 170km bei 2.3l
.

Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.

Benutzeravatar
alprider
Beiträge: 1382
Registriert: Mi 20. Mai 2020, 18:42
Fahrzeuge: super cub C125 / monkey / CB1100 EX / Vultus / GROM / CL 500 / shi 150

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von alprider »

alprider hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2023, 09:37
nicht super Cub aber 4-Gang monkey

Arbeitsweg gute 50km (einfach).....je 10-15 davon wären legal mit 80 zufahren..aber weil es zwischen 12h und 13h und 22h + eher kaum bis kein Verkehr hat auch da eher max 70 nach Tacho gefahren.....die restlichen km die bekannten 50-60

331.3 km getankt 4.56l ....gibt 1.37l....und das bei einem 5.6l Tank.....
.

Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.

SCSebastian
Beiträge: 13
Registriert: Di 3. Jan 2023, 11:41
Fahrzeuge: CUB 2022

Re: 1.5l real ? aber sicher !

Beitrag von SCSebastian »

Harri hat geschrieben:
So 9. Jun 2024, 23:33
1,5 l/100km sind sicherlich möglich, nur eine Angabe mit zwei Nachkommastellen aus einer Messung anzugeben ist Unsinn bzw. vergleichbar mit Gliedermassstabangaben auf Zehntelmilimeter.
Scheingenauigkeit nennt das der Fachmann.
Ist ja auch egal, wollte nur die Diskussion mit Echtdaten versorgen und habe mir den Spaß erlaubt zu zeigen, dass man auch (knapp) unter der magischen Grenze liegen kann. Ich lege es auch nie darauf an sparsam zu fahren. Ich erfreue mich stattdessen daran, dass man auch ohne darauf zu achten so sparsam voran kommt.

Ich frage mich, wo man landen würde wenn man es darauf anlegen würde. Hier?
https://en.wikipedia.org/wiki/Craig_Vet ... _Challenge
2022er Super CUB in Berlin
Vorstellung: viewtopic.php?f=12&t=10937

Antworten

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“