Zubehörteile für die C125

Brett-Pitt
Beiträge: 3311
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Zubehörteile für die C125

Beitrag von Brett-Pitt » Fr 24. Mai 2019, 07:59

Zu meiner Ehrenrettung muss ich hier anmerken:
Natürlich habe ich selber nur Ortlieb am Rahmen.
Ostafrika, Toscana, Sagres-Schumacher-Tour ...
Wasserdicht seit 25 Jahren.

Decathlon-Ware kenne ich nicht.
Wirklich Aldi-Nivooh ?

Weiter Zubehör anbauen,

Pedalen-Pit

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 731
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: 4 mal Honda, 2 mal Honda Innova, Honda SH 300, Honda CR-V
Alter: 55

Re: Zubehörteile für die C125

Beitrag von Palü » Fr 24. Mai 2019, 08:52

Über Decathlon kann ich nur gutes berichten.
Ich kaufe dort Jagd- und Angelzubehör.
Outdoorkleidung zu sehr moderaten Preisen bei guter Qualität.

Ich würde sagen Qualitativ ähnlich wie LARCA in Schorndorf.
z.B. Larca verkauft Rucksäcke unter dem Label Larca, gefertigt von DEUTER, zu einem Bruchteil vom Deuter-Preis,

Decathlon lässt auch direkt beim Markenhersteller produzieren,
es kann also sehr gut möglich sein, das die Packtaschen von Ortlieb produziert werden.

Am allerbesten ist es natürlich in einer Filialen vorbei zu fahren und sich die Ware vor Ort an schauen.
Gruß Paul
Einigkeit und Recht auf Freizeit - Cubisten aller Länder vereinigt euch :up2:

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 3524
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Carb-Innova
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zubehörteile für die C125

Beitrag von braucki » Fr 24. Mai 2019, 09:19

Moin,
in der Düsseldorfer Innenstadt ist ja jetzt auch ein Decathlon. Die ein oder andere Kleinigkeit habe ich dort auch schon gekauft und muss sagen, dass die Qualität der von mir gekauften Produkte eigentlich gut. Vernünftige und funktionierende Funktionsbekleidung zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Das sie für 250€ keine High-End-Räder anbieten können versteht sich von selbst. Aber selbst die günstigen Räder reichen, um sich in der Stadt fortzubewegen. Der Vorteil der Räder von denen ist halt, dass du diese auch mal irgendwo gesichert abstellen kannst ohne Angst haben zu müssen, dass diese hinterher incl. Baum oder Fahrradständer weg sind. Auch haben sie eine eigene Werkstattecke im Laden, wo Räder montiert und gewartet werden können. Ich habe einige Kollegen in der Dienststelle bei denen das tägliche Pendelrad vom Fachhändler gerne auch mal Richtung 4000€ kostet und sie dazu noch ein günstiges schickes Altstadtrad von Decathlon haben.
Günstige Markenartikel kann man auch hier online kaufen:
https://www.sc24.com/
Und wenn die Taschen von Decathlon gut zur und an die SuCu passen - warum nicht?
Grüße
Oliver

die dritte Inno - jetzt ein Vergasermodell
Golf Sportsvan 2.0TDI mit DSG, ACC, Panoramadach, AHK....
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

Antworten

Zurück zu „Zubehör“