Mangel Starter-Batterie

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 1366
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Honda Vision 50
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von FED »

Bei Honda kosten die Schrauben 4€ das Stück. https://www.bike-parts-honda.de/honda-m ... 37/2/33908
Theoretisch kannst du aber auch jede andere Schraube mit 6mm nehmen.
*YOU MEET THE NICEST PEOPLE ON A HONDA*

jockelkopp85
Beiträge: 26
Registriert: Mo 1. Feb 2021, 15:40
Fahrzeuge: Honda Super Cub 125
Alter: 36

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von jockelkopp85 »

Da habe ich mich unkonkret ausgedrückt. Die Schrauben der Verkleidung sind weg. Nicht die Schrauben der Batteriepole :oops:

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9818
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von Done #30 »

jockelkopp85 hat geschrieben:
Mi 7. Jul 2021, 11:18
Jemand n Tipp wo ich diese günstig kaufen kann? Es handelt sich um die Beiden schrauben links und rechts neben der Batterie.
Schaust nach welche das ist und bestellst beim FHH nach oder zum Kilopreis im Baumarkt

https://www.bike-parts-honda.de/honda-m ... 37/2/33908
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

jockelkopp85
Beiträge: 26
Registriert: Mo 1. Feb 2021, 15:40
Fahrzeuge: Honda Super Cub 125
Alter: 36

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von jockelkopp85 »

Jetzt hab ich es gepikkt. Danke euch Beiden! :up2:

downforze
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Jul 2020, 16:50
Fahrzeuge: Honda Super Cub EZ 04/2020

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von downforze »

Ich habe jetzt die dritte Batterie drin.
Die erste war direkt nach Übergabe Schrott und fiel innerhalb von 4 Wochen auf 4 Volt ab. Die Austauschbatterie hielt genau 1 Jahr. Stand das Motorrad 2 Tage, war es kaum noch zu starten. Habe jetzt selbst die Batterie gegen eine vernünftige getauscht. Seit dem gibt es keine Probleme mehr.

Brett-Pitt
Beiträge: 6627
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von Brett-Pitt »

Wie heisst sie denn, die Vernünftige?
Grand ouvert? Bitte Hosen runter:

Hersteller, Verkäufer, Preis ...

Danke im voraus,

Batt-Pitt
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Münchner
Beiträge: 651
Registriert: Di 19. Okt 2010, 17:12
Fahrzeuge: Super Cub, SH300, GTR150 ...???...
Wohnort: Kühbach
Alter: 57

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von Münchner »

Ich hab noch die Erste aus EZ 2/2019, keine Probleme, steht auch mal 8 Wochen.
Länger aber nie.

Batterien sind eben wie Frauen, die merken sich alles Negative :mrgreen:

Benutzeravatar
alprider
Beiträge: 547
Registriert: Mi 20. Mai 2020, 18:42
Fahrzeuge: super cub C125 / monkey / CB1100 EX / Vultus

Re: Mangel Starter-Batterie

Beitrag von alprider »

meine Kiste stand da ca 2-3 Tage bis sie der Mech. aus meiner externen Garage nahm gleich bei ihm um die Ecke für den 6000 Service.....er meinte die Bakterie wäre ziemlich alle gewesen.....ob ich die Zündung angelassen hätte.....hmm nun ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern ,dass ich ausgemacht und wieder auf on- Stellung gedreht hätte.....wohl einfach nicht in Abschliessstellung...nun seither schliesse ich das Teil immer ab sofern ich mich nicht auf unbestimmte zeit nicht mehr drauf setze, dann bin ich sicher, dass.......er hat sie dann einfach wieder geladen......
.

Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.

Antworten

Zurück zu „Mängel“