Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Peppone

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Peppone »

Eingebaute Sitzüberladeanzeige, noch ein Future der Ausstattungsliste. Bist Du zu schwer... ?

Ironie-Modus

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 4245
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen
Alter: 100

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von sivas »

Der Hauptmangel:
sie steht bei mir nicht in der Garage :down2:
Täter

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 1690
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Ramon Zerano »

Ich bring es hier nochmal an: Trotz deiner lieber DonS Hilfestellung lässt sich das nervige Gepiepse nicht vollends abschalten.
Wegen politisch nicht "korrekter" Meinung in den Rechten beschnitten.
Es ist mir verboten Nachrichten zu beantworten!

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 3525
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Torsten »

DonS hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 08:28
Der Sitz scheuert am Tank an zwei, drei kleinen Stellen den Lack ab. Hinten an der Kante,sieht man nur beim tanken.
Die Batterie des Smarto Keyo ist nach einem halben Jahr, bei Dauerbetrieb leer.
Der Lack unter dem Sitz bei mir bislang ohne Befund. Nur an den Stellen, wo die Gummi-Nupsies des Sitzes aufliegen, gab es leichte Oberflächenkratzer, ich hab dort deshalb Oracal 651 transparent aufgeklebt. Das ziert übrigens auch meinen Durchstieg, seitdem ich mir dort mal beim schlampigen Aufsteigen einen fiesen Gummireiber (zum Glück rauspolierbar) mit dem Schuh appliziert habe. Bild von soeben.

IMG_1842.JPG


Das Thema mit dem Schlüssel ist mir nach wie vor rätselhaft. Fehlbedienung (andauernd an/aus schalten) oder Fehlbehandlung (Funkeinheit zu nahe am Moped oder an sonstigen Sendern/Empfängern und deshalb permanent aktiviert). Meine beiden Einheiten wie schon andernorts hier erwähnt bislang ohne jeden Befund (seit 12 Monaten im Besitz). Die identische Funkeinheit hatte ich bereits zuvor beim SH300 und habe dort in den 3 Jahren, die ich den Gerät hatte, nicht einmal die Batterie gewechselt. Ohne Schmarrn.
Größte Werbelüge der Geschichte: "You meet the nicest people on a Honda". Die wussten noch nichts von der Innova.

brab
Beiträge: 125
Registriert: So 29. Aug 2010, 14:40

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von brab »

Ich mache da anscheinend auch was verkehrt.
Ich gehe mit dem Schlüssel zum Moped drücke drauf und drehe und fahre los. Da piepst eigentlich nichts es blinkt nur.
Drück ihr jedesmal auf den Schlüssel?

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4737
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Pille »

Eine Trennung zwischen "Bastelbuden" Wave und inno Fahrern wie du es aussprichst und den Treibern der neuen sc wird meiner Meinung nach hauptsächlich von SC Treibern (einige) selber mit, wenn nicht hauptverursacht.

Hört auf das fast gesamte Forum, wenn auch nicht wirklich direkt, zu beleidigen. Dann werdet ihr auch ernst genommen.

Genauso wenig hilfreich für ein gutes miteinander sind
negativ beladene Kommentaree in Richtung SC Treiber.

Von wegen Edel Juppies die nur putzen statt fahren. Was für'n BULLSHIT da die Leute über einen Kamm zu kehren.

Ich glaube das weiß auch jeder hier der sowas macht wenns auch als nicht ganz ernst gemeint ist das das Mist ist.

Auch stören mich die abfälligen Kommentare zum Möhnesee Treffen die in letzter Zeit hier gefallen sind.

Jeder der das so sieht soll bitte dringend NICHT dahin kommen.

Ich denke das die Wave besser ist als die Inno. Und die Supercub besser als die Wave.

Und das jedes dieser drei Modelle ein Wunderwerk an Haltbarkeit ist.

Und das wenn es einen Nachfolger irgendwann Mal gibt dieser wieder noch besser sein wird.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 3525
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Torsten »

brab hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 09:48
Drück ihr jedesmal auf den Schlüssel?
Nein, ist unnötig. Schlüssel in der Tasche, auf den Drehschalter am Moped drücken, umdrehen, fertig.
Größte Werbelüge der Geschichte: "You meet the nicest people on a Honda". Die wussten noch nichts von der Innova.

Brämerli
Beiträge: 3345
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Brämerli »

Bei den Batterien könnte ja auch einfach ne schwache Charche Grund für den frühzeitigen Ausfall sein. Die meissten dürften ja noch die erste Batterie drin haben/gehabt haben. Bei den Knopfzellen achte ich beim Einsetzen darauf, die Isolation nicht mit blossen oder dreckigen Fingern zu berühren. Kriechströme zwischen +/- können dazu führen, dass die Batterie sich schneller entlädt.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 3408
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Kontaktdaten:

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Himbeer-Toni »

Ich dachte das hatten wir schon mal alles:
Zu teuer (Nr1 Mangel)
Das ganze Motorrad zu klein
Wenn schon Retro dann Speichenräder
Zuladung gering
Kein Gepäckträger serienmässig
Gepäckträger max 5 kg
Einsitzer
Zweisitzerumbau nicht legal
Kein Seitenständer
Zubehör Seitenständer nicht legal
Spalt zwischen Griff und Lenkergewicht
Wozu überhaupt Lenkergewichte?
Verlegung der Bremsleitung Vorderrad unordentlich
Verwendungszweck unklar: Brötchen holen, zum Baggersee fahren, vor Eisdielen herumschwuchteln?
Motor wird erst nach 20 km warm, kurzstreckenungeeignet
Im Winter wird überhaupt nie Betriebstemperatur erreicht
Zum Reinigen des Auspuffes muss Blech abmontiert werden
Kette Nachspannen wird durch Auspuff behindert
Kettenkasten stört auch alle möglichen Arbeiten
Tacho zeigt nicht die Bandbreite der Gänge an
Der ganze Themenkreis „Körbchen“ innen, aussen, und Vorderrad wurde ignoriert
Allgemein zu wenig Zubehör
Tank zu klein
Bordwerkzeug ein Witz
Platz unterm Sattel zu gering
Der hintere Kotflügel aus vermeintlichem ultradünnem Spezialstahl als Ersatzteil zu teuer (650 Euro)
Smarter Funkschlüssel unerwünscht, Haltbarkeit der Schlüssel Batterie bezweifelt
Trotz Einspritzung wird das fehlende Vergaserloch bemängelt
Die Ölfrage ist nicht abschliesend geklärt
Die 1000 km Inspektion/Durchsicht zu teuer
Die Bremskraft am Hinterrad zu gering
Der ganze Auftritt mit poliertem Motorblock usw ist zu showmässig
Die serienmässigen Spiegel stehen zu eng
Die Schaltwippe steht ungünstig
Die Schaltwippe hat ungünstige Maße
Es gibt nur zwei Farbvariationen zur Auswahl, in Asien gibts bessere Farben
Fussrastengummis zu hoch
Fussrastengummis zu schnell kaputt
Fussrastenlöcher/Gewinde für Beifahrer ungeklärt
Keine legalen Auspuffalternativen verfügbar
Nach Fahrten über 1 Stunde tut der Hintern weh
Weder für Kurzfahrten noch für Langstrecken geeignet.
Kalibrierung von Drehmomentschlüsseln nicht geklärt
Verbau von Kellerharrer Magnetschrauben nicht geklärt
Verbrauch über allen Erwartungen, die 1,5 Liter werden nicht erreicht
Hauptständer korrosionsanfällig
Hauptständer darf nicht belastet werden
Hauptständer muss sofort nach Kauf nachgefettet werden (scheint eine Forums-Macke zu sein)

Dann wurden noch die Penis-Handgriffe bemängelt, Rost unter der Auspuffabdeckung, 1 kaputter Fussgummi, und schneller Verschleiss der Originalbereifung

Aber echte Mängel? Ist mir nicht aufgefallen.
Bild

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 1683
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von sholloman »

Sauber zusammengefasst :prost2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5552
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: Innova 125i
Wave 110i
Skyteam T-Rex 125
Wohnort: Muttistadt
Alter: 57

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Cpt. Kono »

Ich bin völlig Deiner Meinung Pille. Absolut.

Zumindest bis ich das hier laß ...
Pille hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 09:59
Ich denke das die Wave besser ist als die Inno.
Das geht ja nun gar nicht. Da sag ich nur noch Blasphemie. :motzen:

:laugh2:
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono


"Harry, hol schon Mal den Wagen."

Karl Retter
Beiträge: 3849
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 71

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Karl Retter »

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Mo 21. Okt 2019, 11:17
Ich dachte das hatten wir schon mal alles:
Zu teuer (Nr1 Mangel
Zuladung gering
Kein Gepäckträger serienmässig
Gepäckträger max 5 kg
Einsitzer
Zweisitzerumbau nicht legal
Kein Seitenständer
Verlegung der Bremsleitung Vorderrad unordentlich
Motor wird erst nach 20 km warm, kurzstreckenungeeignet
Im Winter wird überhaupt nie Betriebstemperatur erreicht
Tacho zeigt nicht die Bandbreite der Gänge an
Tank zu klein
Bordwerkzeug ein Witz
Platz unterm Sattel zu gering
Der hintere Kotflügel aus vermeintlichem ultradünnem Spezialstahl als Ersatzteil zu teuer (650 Euro)
Smarter Funkschlüssel unerwünscht, Haltbarkeit der Schlüssel Batterie bezweifelt
Die 1000 km Inspektion/Durchsicht zu teuer
Die Bremskraft am Hinterrad zu gering
Die serienmässigen Spiegel stehen zu eng
Die Schaltwippe steht ungünstig
Die Schaltwippe hat ungünstige Maße
Es gibt nur zwei Farbvariationen zur Auswahl, in Asien gibts bessere Farben
Nach Fahrten über 1 Stunde tut der Hintern weh
Verbrauch über allen Erwartungen, die 1,5 Liter werden nicht erreicht
und sowas kaufst du?
Ich kann dich beruhigen an meiner Inno gibt es auch einiges zu bemängeln.

Gruß Karl

Low Budget
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:24
Fahrzeuge: Honda Innova,
MZ TS 125
Wohnort: Südöstliches Münsterland
Alter: 51

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Low Budget »

...hat die SC denn eigentlich mehr Dampf als die Inno? Gibt es da schon Erfahrungen, z.B. bei längeren gemeinsamen Ausfahrten von SC's und Innos?

Die SC hat ja 9,7 statt 9 PS und etwas mehr Drehmoment und ist sie nicht auch ein ganz kleines wenig anders übersetzt? Ob jetzt länger oder kürzer hab ich schon wieder vergessen. Aber sie müsste eine längere Übersetzung ja "ziehen" können bzw. bei einer kürzeren Übersetzung besser ausdrehen...egal: sie müsste immer einen Tick, so 2-3 km/h, schneller und im Antritt/am Berg zumindest für sensible Menschen spürbar kräftiger sein als die Inno (bei gleichem Fahrergewicht/-größe). Ist es so, dann wäre das doch prima.
Ist sie das nicht, wäre das Leistungsplus im Prospekt ja gemogelt und somit auch ein Mangel.

LG
Udo
Baut Gras an und liebt euch!

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 4390
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Vespa GTS 300
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von braucki »

Hallo,
an meiner Vergaser-Liesel konnte die scharfgenockte und krawall-getrötete SuCu von Frank auf jeden Fall nicht immer dranbleiben. Aber jetzt hat meine auch ein Tässchen mehr Hubraum und vorn ein Zähnchen weniger :mrgreen:
Dafür braucht meine zwei oder drei Tässchen mehr Treibstoff 8-)
Getestet auf der Strecke Duisburg - Möhnesee.
Grüße
Oliver

Vespa GTS 300 Super MJ 2018
Golf Sportsvan 2.0TDI mit DSG
Hobby de Luxe 400

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 1266
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Mister L »

Ich hatte auf meiner (verkleinerten) Wochenendtour (Tourbericht folgt noch) über rund 400 Kilometer mit 70% Nachtfahrtanteil als Hauptnachteil das katastrophale Abblendlicht und als Mangel neben wiederum gelöstem Zubehörspiegel (trotz Schraubensicherung, aber eben kein Originalteil) ein selbst öffnendes Seitenfach vmtl. auf einer Kopfsteinpflasterstraße außerorts (mit einem Durchschlagen, die war schon fies und im Dunklen nicht gut zu erkennen). 100km hielt das Fach zu und das Öffnen selbst habe ich nur bei einer Pause danach gemerkt. Vielleicht war es nicht vollends verschlossen, aber dieser Schließung vertraue ich nicht - Portmonees, Schlüssel und Handy besser am Körper tragen.
Bild
Verbiegen ist was für plastisch verformbare Körper.

Antworten

Zurück zu „Mängel“