Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

SC71

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Für die Honda C125A nur das Beste!

Ist ja schließlich keine Inno...

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 2399
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Ecco »

Die Super ist die einzige Kiste, die im kalten Schiebebetrieb leichtes Auspuffpatschen
von sich gibt.
Backfire hat ganz selten mal die Transalp wenn sie heiß ist.

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 2039
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Trabbelju »

Ecco hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 14:23
Die Super ist die einzige Kiste, die im kalten Schiebebetrieb leichtes Auspuffpatschen von sich gibt.
Das macht meine Super Cub wohl auch.
Ich hatte erst eine hinter mir fahrende XBR in Verdacht, aber die Fahrerin stritt alles ab und gab meiner Super Cub die Schuld.
Eigentlich kaum zu glauben.
Gute Seeleute erkennt man bei schlechtem Wetter

Dabei seit 13.06.2008

Harri
Beiträge: 3563
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: eine rote Wave, mehrere blaue Innos und eine aussergewöhnliche schwarze Inno

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Harri »

Kein Moped muß knallen, normalerweise besteht bei den Kisten die knallen ganz einfach ein Wartungsmangel, sprich die Krümmerdichtung ist uppe.

Das betrifft gerade auch die genannten XBR/Clubbi, aber auch alle V2 Motoren, egal ob NTV, NT, richtige Africa Twin oder auch die bessere At (Transalp). Bei jedem Auspuff abnehmen gehört eine neue Dichtung rein und dann knallt auch nix mehr. (Die alte Dichtung muß aber vorher raus und das vergessen viele).

Warum sollte das bei einer Super CUB 125 anders sein.
es nieselt und der Guido kommentiert gerade seine "Hasen".

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 3408
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Kontaktdaten:

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Himbeer-Toni »

Trabbelju hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 15:15
Ecco hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 14:23
Die Super ist die einzige Kiste, die im kalten Schiebebetrieb leichtes Auspuffpatschen von sich gibt.
Das macht meine Super Cub wohl auch.
Ich hatte erst eine hinter mir fahrende XBR in Verdacht, aber die Fahrerin stritt alles ab und gab meiner Super Cub die Schuld.
Eigentlich kaum zu glauben.
Das machen zur Freude ihrer Besitzer offenbar alle C125A, aber nur wenn sie kalt sind, und nur die ersten 100 Meter
Bild

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 3525
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Torsten »

Wartungsmangel und kaputte Auspuffdichtung beim Neufahrzeug. Wieder was gelernt. Dieses Forum ist super.

Kaltlauf-Patschen haben wohl alle C125. Inkl. meiner. Vom ersten Kilometer an.
Größte Werbelüge der Geschichte: "You meet the nicest people on a Honda". Die wussten noch nichts von der Innova.

SC71

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Defekte Hupe und Defekte Batterie durch angebautes Zubehör (kann Done ein Lied von singen)

Harri
Beiträge: 3563
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: eine rote Wave, mehrere blaue Innos und eine aussergewöhnliche schwarze Inno

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Harri »

Wer von Euch hat denn jetzt mal ernsthaft versucht das Knallen zu eliminieren ?
es nieselt und der Guido kommentiert gerade seine "Hasen".

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 3525
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Torsten »

Wozu denn? Erstens “knallt” es nicht, zweitens ist es nach 500 Metern vorbei. Reine Kaltlaufgeschichte. Soll ich jetzt das Mapping umprogrammieren oder wie stellst du dir einen würdigen “ernsthaften Versuch” vor?
Größte Werbelüge der Geschichte: "You meet the nicest people on a Honda". Die wussten noch nichts von der Innova.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 3525
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Torsten »

Mit meinem Laienverständnis nehme ich einfach an, dass bei kaltem Motor das Gemisch abgemagert wird, um den Kat schneller auf Temperatur zu bringen. Deshalb das (leise) Patschen im Schiebebetrieb.
Größte Werbelüge der Geschichte: "You meet the nicest people on a Honda". Die wussten noch nichts von der Innova.

SC71

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Torsten hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 17:25
Wozu denn? Erstens “knallt” es nicht, zweitens ist es nach 500 Metern vorbei. Reine Kaltlaufgeschichte. Soll ich jetzt das Mapping umprogrammieren oder wie stellst du dir einen würdigen “ernsthaften Versuch” vor?
.... und drittens haben alle Nicht-Besitzer einer C125A bei diesem Thema rein gar nix mitzureden!

Im Winter knallt es noch mehr.

und noch mehr knallte es mit dem Takegawa Auspuff, so dass es Ärger mit den Nachbarn gab.

An der Wümme wurde der alte Dichtring erneuert.

Harri
Beiträge: 3563
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: eine rote Wave, mehrere blaue Innos und eine aussergewöhnliche schwarze Inno

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Harri »

Ich meine, bezüglich technischer Ratschläge oder deren Hintergründe, hast Du Dich ja bisher nicht unbedingt als hellste Kerze im Kronleuchter profilieren können.
Das eine Auspuffanlage mitursächlich für Knallen sein kann, hast Du aber mit Deiner Erfahrungsmitteilung zum letztendlich unnütz gekauftem Auspuff belegt.
es nieselt und der Guido kommentiert gerade seine "Hasen".

SC71

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Herr DonS als Erstbesitzer ebenfalls, sein Licht brennt zumindest heller als das meine!

Hinzu kommt diese Woche nach dreimonatiger Lieferzeit noch ein 181er Zylinder welcher ebenfalls sinnentleert in Thailand gekauft wurde.

Bitte PN, falls jemand Spass daran hat (bitte nur C125A Besitzer melden)

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 1266
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Mister L »

Vom Knallen kann nicht die Rede sein und ein wenig patschen tut meine auch wie alle anderen die ersten paar hundert Meter im Schiebebetrieb. Das ist bei der Cub weder Wartungsmangel noch Dichtungsmangel. Und ich denke auch nicht, dass das Gemisch kalt von der Einspritzung her abgemagert wird, sondern es wird eher nicht so deutlich angefettet, dass gar kein Patschen entsteht. Natürlich ist es bei der Verbrennung mager, aber einspritzseitig sollte es fetter sein.
Richtiges Knallen macht mein Leo auf der CB. Da war aber lange auch gar keine Dichtung drin. Und mager abgestimmt ist die serienmäßig.

Aber egal. Cub-Fehler der nächste:
Der Sitz ist ja superwackelig und deshalb sitzt die Führung nicht so pralle. Treffe die nicht immer und war da gerade im Dunkeln nicht wirklich aufmerksam.

Und: Wenn ich mit Luftkissen fahre, dann führe ich direkt an der Führung die Gurte entlang und kann nur mit Gewalt den Sitz zudrücken.
Und so sieht das inzwischen aus:
Führung des Sitzes zum Fixieren
Führung des Sitzes zum Fixieren
Schlitz für die Führung des Sitzes zum Fixieren
Schlitz für die Führung des Sitzes zum Fixieren
Evtl muss ich bald mal was wegschneiden, auch der Schlitz ist immer schwieriger zu treffen. Trick ist jetzt, ganz nach rechts den Sitz zu drücken. Aber das schwer rastende Schloss und der Wackelsitz sind ursächlich für dieses Malheur, wenn man - wie ich - nicht vorsichtig ist.
Bild
Verbiegen ist was für plastisch verformbare Körper.

SC71

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

DSC_0866.JPG
Eindeutig grobmotorischer Bedienfehler und ein Zubehör, bei dem die Betriebserlaubnis direkt erlischt.

Finger weg von Sitzkissen.

So sieht es bei technisch ahnungslosen Azubis aus.... Keine Abnutzung nach 34300km.

Mr. L sollte zärtlicher zu seiner Geisha sein.

Antworten

Zurück zu „Mängel“