Zusatzscheinwerfer

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12923
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 101
Kontaktdaten:

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Innova-raser »

Scape hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 15:30
leider wird man als Zweiradfahrer schlecht gesehen. Eine Bekannte traf mich neulich am Morgen und sagte mir später, dass man mich auf der Cub doch recht spät wahr nimmt.
Nachvollziehbar
Scape hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 15:30
Da die Ausleuchtung ohnehin nicht sooo gut ist, dachte ich über Zusatzscheinwerfer nach.
Keine gute Idee um dein "Problem" zu lösen! VIEL Besser und auch viel günstiger ist eine gelbe Warnweste oder entsprechene Jacke!!

Ich gebe gerne zu, ich habe früher auch darüber gespottet als man sowas empfohlen hat. Aber heute, als einer der ganze viele tausende Kilomter jährlich bei euch auf der Strasse ist, muss ich sagen: Es gibt aktuell nichts besseres als gelbe Warnwesten (aus dem Baurmarkt) oder entsprechende Jacken. Ich würde immer nur Gelb empfehlen weil es um welten besser sichtbar ist als Orange.

Damit wirst du am effektivsten und am günstigsten sichtbarer für alle anderen Verkehrsteilnehmer. Licht nützt bestenfalls nur deiner Sicht etwas, aber nicht deiner besseren Erkennbarkeit bei Tage.

Bei uns fahren die meisten Motorradclubs mit solchen speziellen Vesten:

Bild

Die gibst in vielen verschiedenen Farben. So zum Beispiel auch in Pink für die Lady driver. Von denen es nicht wenige hier gibt.

Bild

Ich werde mir ein paar besorgen. Zum mitnehmen wenn ich wieder meinem Hobby fröhne und auch für. Sie kosten ja nicht mal viel. So um die 10, 15 Euro. Je nach Modell und wo man diese kauft.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9900
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Done #30 »

:stirn: :stirn: :stirn:

EINSPRUCH!

Licht ist Licht ist Licht. Punkt.

Das wird unter allen Umständen gesehen.
Warnwesten mit Reflexstreifen sind passiv und nützen nur was, wenn man direkt angeleuchtet wird und dann auch nur aus der Richtung aus der das Licht kommt. Das ist ein hübsches nice-to-have, eine flankierende Maßnahme, mehr aber nicht. Ich möchte meine Sichtbarkeit nicht davon abhängig machen, ob der Blindfuchs der mich eh schon nicht sieht auch sein Licht eingeschaltet hat und auch in meine Richtung leuchtet.
Nenene. ich mach mich aktiv sichtbar.

Nicht vom Thema abelnken. Der TO hat nach Licht gefragt.

Wir können gern einen Reflexjacken- und Strampelanzüge-Thread aufmachen.

Ohne Licht:
Bild

Erst mit Licht wirds deutlich:
Bild

Abblendlicht und abgedimmtes (!) Tagfahrlicht wird so gesehen:
Bild

Wenn wir in der Gruppe unterwegs sind, denn heißt es oft vom Roadmaster: "Fahr du als letzter, dich sieht man wenigstens mit den Tagfahrlichtern."
Think about

Zum Anbau an der Supercub: TFL müssen nicht paarweise angebracht werden, Versuchs erstmal mit einem unterhalb des Scheinwerfers
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

Scape
Beiträge: 63
Registriert: Do 11. Mär 2021, 13:09

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Scape »

Ja das ging natürlich auch in meinem Kopf herum. Aber ich sehe es ebenso wie done, Licht ist Licht! Wo ich nicht so begeistert bin, sind neutrale Reflexionsstreifen (habe ich selbst am Helm), die tatsächlich nur bei Dunkelheit durch Lichteinfall sichtbar werden. Sicher nice to have, aber ich will auch bei Tag aktiv auffallen.
Guter Nebeneffekt wäre eben bei Zusatzscheinwerfern, dass ich selbst eine bessere Ausleuchtung der Straße ermöglichen könnte. Vorrangig geht es mir aber tatsächlich darum, einfach besser aufzufallen, verbunden tatsächlich auch mit einer Vergrößerung der sichtbaren Silhouette.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9900
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Done #30 »

Noch ein Nachtrag zu meiner obigen Bemerkung, keien billigen LEDs zu nehmen, sondern was richtig helles:
viewtopic.php?p=123122#p123122
Da sieht man wie schwach meien ersten Versuche in der Richtung waren.


Ich hab leider kaum Bilder, auf denen die Helligkeit der TFLs zur Geltung kommt, da ich stets versuche beim Fotografieren irgendwelche Blendungen mitsamt der unliebsamen Reflexe zu vermeiden.
Aber manchmal find ich doch was:
Bild

An der CB sind die Blinker vorn im Dauerbetrieb. Hatte diesbezüglich noch keine schlechten Erfahrungen.
Ein Umbau von Fahrzeugen, die das noch nicht haben ist leider nicht so trivial
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1572
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 64

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von wolfgang2011 »

Übrigens , das Thema wurde schon mehrfach durchgekaut:
viewtopic.php?p=224645#p224645

und hier auch:
viewtopic.php?f=65&t=3391&start=540

An Bastlwastl :

"""mehrere modele von Honda verwenden diese unsinnige funktion über die blinker .
der verkehr ist mega hecktisch inzwischen und wenn einer nur mal kurz umschaut was den so fährt und kommt ,der sieht deinen "Blinker"
und fahrt los . der scheiß ist lebensgefährlich :down2:"""

Mich hat sogar schon mal ein Autofahrer angesprochen , des er sehr verwirrt war , wegen der leuchtenden Blinker,
wahrscheinlich hast Du recht , und es ist eher contraproduktiv.
LG
Wolfgang2011

...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : http://www.honda-innova.de/download/file.php?id=7658

Scape
Beiträge: 63
Registriert: Do 11. Mär 2021, 13:09

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Scape »

Wolfgang an solche Handschützer mit LEDs habe ich auch schon gedacht.
Ist das Eigenbau oder gibts die fertig?

teddy
Beiträge: 3868
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von teddy »

Nur so ein Gedankenblitz, ohne Anspruch auf "bis zu Ende durchdacht".
Eines der Probleme beim Gesehenwerden ist ja darauf zurueckzufuehren, dass dies einzige Licht auf unseren CUB's schnell untergeht in dem Gewusel von 2 Scheinwerfern pro Vehikel der Dosen.iss in Weiss in Weiss.
Bis weit zweite Haelfte des vorigen Jahrhunderts galt in Frankreich (aus einem ganz anderen Grund) die Pflicht, dass die Scheinwerfer gelbes! Licht ausstrahlen mussten. Als Auslaender mit weissem Licht fiel man im Verkehr sofort auf.
Drehen wir es nun mal um. Der Dosenverkehr behaelt sein weisses Licht weiterhin, nur die Winzlinge wie wir CUB-Fahrer haben gelbe Scheinwerfer. Und wie das auffallen wuerde, auch untertags, vermute ich!
Was gesetzlich usw. erlaubt ist weiss ich natuerlich nicht, nachfragen koennte sich lohnen.
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
Motorradverrückter
Beiträge: 2103
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 01:01
Fahrzeuge: 100 Zeichen maximal, ändert sich ständig. Wenn ihr es wissen wollt. PN
Wohnort: München
Alter: 27

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Motorradverrückter »

Nebelscheinwerfer dürfen weiterhin hellgelb sein.
Mit Nebelscheinwerfer bei guter Sicht fahren kostet 10€ wenn es drauf ankommt ;) .
Ansonsten gibt es mittlerweile sogar umschaltbare LEDs. Gelb als Nebelscheinwerfer und weiß als Tagfahrlicht.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Verstand: jeder ist überzeugt, genügend davon zu besitzen.

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 4554
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen
Alter: 100

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von sivas »

Nebelscheinwerfer sollten blau sein.
Also diese 'Schwarzlicht' abstrahlen, welches auch zur Erkennung von Falscheld benutzt wird.
Damit kann dann sogar um Ecken rum geguckt werden ... ;) ... :roll:

:prost2:
Täter

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12923
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 101
Kontaktdaten:

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Innova-raser »

Done #30 hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 13:54
:stirn: :stirn: :stirn:

EINSPRUCH!

Licht ist Licht ist Licht. Punkt.

Das wird unter allen Umständen gesehen.
Warnwesten mit Reflexstreifen sind passiv und nützen nur was, wenn man direkt angeleuchtet wird und dann auch nur aus der Richtung aus der das Licht kommt. Das ist ein hübsches nice-to-have, eine flankierende Maßnahme, mehr aber nicht. Ich möchte meine Sichtbarkeit nicht davon abhängig machen, ob der Blindfuchs der mich eh schon nicht sieht auch sein Licht eingeschaltet hat und auch in meine Richtung leuchtet.
Nenene. ich mach mich aktiv sichtbar.
Ich versthe deinen Einspruch. Auch weiss ich das mit dem Alter eine gewisse Lernresistenz einsetzen kann. Und ebenso weiss ich das er nach Licht gefragt hat.
ABER der Kern der Frage ist: Besser gesehen zu werden!
Und da hilft in diesen Zeiten Licht am Tage nicht wirklich viel. Gelbe (Warn)Westen, mit oder ohne Reflektionsstreifen, sind da um Welten besser. Sie kosten viel weniger und haben wirkliche einen massiven Nutzen! Dazu viel einfacher einzusetzen als technische Gadgets.

Wenn du das nicht glauben möchtest, dann sprich mal, bei Gelegenheit, mit jenen die es Wissen müssen. Zum Beispiel mit BKF, First Respondern, Polizei usw.

Noch ein kleines Beispiel zum Schluss. Kinder tragen vielfach gelbe Westen wenn sie auf dem Schulweg sind. Das ist SUPER! Sie fallen sofort auf. So kann ja jeder mal selber sehen wie gut solche gelben Westen für massiv höhere Aufmerksamkeit sorgen.

Aber das war nur ein kleiner Hinweis von einem der es, aus Erfahrung, auch weiss. Ich will aber wirklich niemanden etwas aufschwatzen und halte mich somit auch wieder aus der Sache raus.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 1505
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Honda Vision 50
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von FED »

In diesem YouTube Kanal taucht immer wieder eine Cub mit Zusatzscheinwerfern auf:
https://youtube.com/c/QuasiMotard
77D46883-68B8-40D6-932A-CEF54F68D1B2.png
*YOU MEET THE NICEST PEOPLE ON A HONDA*

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9900
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Done #30 »

Innova-raser hat geschrieben:
Do 25. Nov 2021, 01:30
Wenn du das nicht glauben möchtest, dann sprich mal, bei Gelegenheit, mit jenen die es Wissen müssen. Zum Beispiel mit BKF, First Respondern, Polizei usw.
Ich bin First Responder. Soviel dazu :stirn:
Unterwegs mit "Jayne" mit Bild und "Sophia". Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite und wer Mopedteile braucht hat >hier< schon mal ne Auswahl. Forumspreise auf Anfrage!

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5581
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 45

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Bastlwastl »

streitet euch doch nicht . es ist alles hilfreich was man macht und letztendlich meint es jeder gut mit dem fragesteller .

ich traus mich gar nicht schreiben :oops: aber das einzige was aus meiner sicht sinn macht wenn es um so neonzeugs oder auffälligkeit geht .
ist so etwas
https://www.1000ps.de/produkt-1647519-S ... 2-neongelb

alternativ



ich bin aktuell in meinen job zu75 % im fahrzeug unterwegs und genau diese beiden dinge sehe ich regelmässig/täglich und sie fallen extrem auf !
klar , wer will mit sowas umfahren ?.......
aber wenns um die sicherheit geht sollte das ego hinten anstehen .

wer sowas nicht tragen will(mich mit eingeschloßen) muss sich eben anderweitig behelfen.

scheinwerfer schlagen halt 2 klappen mit einer fliege ;)
mehr sehen was ja anscheinend der fragesteller priorisiert und trotzdem gesehen werden.

eine mischung aus licht und reflektor aus unterschiedlichsten richtungen macht sinn!
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1572
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 64

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von wolfgang2011 »

Scape hat geschrieben:
Mi 24. Nov 2021, 15:42
Wolfgang an solche Handschützer mit LEDs habe ich auch schon gedacht.
Ist das Eigenbau oder gibts die fertig?
Gekauft , bei FC Moto :
https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de ... uards-0001

z.Z. nicht Lieferbar , ich schätze die sind aus dem Programm.

Die Halterung ist "Made bei Garage" , bei einer Inno passt da nix , muss aufwendig gebastelt werden.
LG
Wolfgang2011

...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : http://www.honda-innova.de/download/file.php?id=7658

Scape
Beiträge: 63
Registriert: Do 11. Mär 2021, 13:09

Re: Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Scape »

Eventuell anfreunden könnte ich mich auch mit an den Spiegeln angebrachten Scheinwerfern.
Hätte dazu jemand eine Produktempfehlung?

Antworten

Zurück zu „Umbauten/Tuning“