Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 1707
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Beitrag von FED »

Sachsenring hat geschrieben:
Mi 1. Dez 2021, 19:46
Das geht eh nur mit Rückenwind oder hinterm LKW, finde ich. Ansonsten stehen da immer +2L drauf :motzen:
Bin aktuell bei 2,4L im Stadtverkehr (Kurzstrecke -10km)
*YOU MEET THE NICEST PEOPLE ON A HONDA*

Benutzeravatar
jumpyZ787
Beiträge: 1177
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 23:32
Fahrzeuge: Honda Innova, cb450s
Wohnort: Hagen NRW
Alter: 35

Re: Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Beitrag von jumpyZ787 »

Ich müsste mir mal die Daten sammeln, um das sehen zu können. Aber wenn der Verbrauch erhöht ist, dann nicht exorbitant.
Für die langen Strecken muss ich mir noch das 15er Ritzel besorgen.
🚫💉🚫

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 4643
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Beitrag von Sachsenring »

Verbräuche über zwei Liter tun mir weh :P
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
jumpyZ787
Beiträge: 1177
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 23:32
Fahrzeuge: Honda Innova, cb450s
Wohnort: Hagen NRW
Alter: 35

Re: Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Beitrag von jumpyZ787 »

Jo, ich merke es auf jeden Fall auch deutlich, wenn ich Licht auf den 240 km zu crischan nicht beherrschen kann.
Meditation und 15er Ritzel sollten dem ganzen Einhalt Gebieten.
🚫💉🚫

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 4643
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Beitrag von Sachsenring »

jumpyZ787 hat geschrieben:
Do 2. Dez 2021, 15:23
Jo, ich merke es auf jeden Fall auch deutlich, wenn ich Licht auf den 240 km zu crischan nicht beherrschen kann.
Meditation und 15er Ritzel sollten dem ganzen Einhalt Gebieten.
man muss dazu anmerken, dass zwischen hemmungslos unbeherrschter und zurückhaltender Fahrweise so etwas 10-15kmh in der Vmax liegen :laugh2: :prost2:
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
jumpyZ787
Beiträge: 1177
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 23:32
Fahrzeuge: Honda Innova, cb450s
Wohnort: Hagen NRW
Alter: 35

Re: Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Beitrag von jumpyZ787 »

Jo, das stimmt allerdings :laugh2: aber irgendwie trotzdem ein erhabenes Gefühl, ohne Hemmungen nen LKW überholen zu können 😁
🚫💉🚫

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 1707
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Toyota Hilux
Wohnort: München

Erfahrung Remap STEUERGERÄTEKOMPATIBILITÄT

Beitrag von FED »

Da ich gerade im Wave Forum einen Bericht über die CDI Thematik gelesen habe ist mir eingefallen, dass ich noch eine Erfahrung bezüglich des ECU-Remaps mit euch teilen wollte.
Wenn bei einer C125A eine neue ECU verbaut wird dann zieht sie sich automatisch einen Authentifizierungscode aus dem Keyless Steuergerät und ist von nun an nur noch mit genau diesem Keyless Steuergerät kompatibel.
Wenn also jemand irgendwo eine gebrauchte PGM-FI-ECU kaufen will um diese umprogrammieren zu lassen dann braucht er zwingend auch das Keyless-Steuergerät sowie die dazugehörigen Schlüssel.

Eine neue ECU kaufen geht freilich immer.

ECU ausbauen, einschicken, flashen lassen, einbauen, geht freilich auch immer.

Mein Glück bei der ECU die mir Mike zugeschickt hatte war, dass ich zufällig das Keyless-Steuergerät sowie die Schlüssel des selben „Schlachtfahrzeugs“ erstanden hatte.
Also im Besitz des weltweit einzig kompatiblen Steuergerätes war/bin und wir für die ECU dann eine finanzielle Lösung gefunden haben mit der wir beide leben können.

Fazit aufpassen beim Tuning 😅

LG
*YOU MEET THE NICEST PEOPLE ON A HONDA*

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5751
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 45

Re: Erfahrungen Tuning // Krümmer // Nockenwelle // Remap

Beitrag von Bastlwastl »

Hallo

das trifft nicht nur auf Kexless zu sondern inzwischen auf alles systeme die eine Wegfahrsprerre haben.
da ist immer drauf zu achten das dieser speicher bei gebrauchtkauf oder auspielen anderer parameter mit resetet wird .
selbst wenn es für die gleiche maschine ist kann es da zu problemen kommen.

aber wenns funzt , is es n traum :sonne:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Antworten

Zurück zu „Umbauten/Tuning“