Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Über was man sonst noch redet
Zwocki
Beiträge: 176
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 12:48
Fahrzeuge: Innova 125
Wohnort: Neustadt (Wied)
Alter: 54

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Zwocki »


Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12910
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 100
Kontaktdaten:

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Innova-raser »

sznuffi hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 23:17
thrifter hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 06:52
Kein Problem; das kann ich Dir erklären: Das sind Spannungsspitzen durch unsere überforderten und deswegen instabilen Netze. Wart's ab, kommt bestimmt noch anderes hinterher...
Aber kleiner Trost: Durch Neuanschaffung modernerer Geräte stärkst Du den derzeit darbenden deutschen Wirtschaftskreislauf... :laugh2: :laugh2: :laugh2:
LGR
Nicht abwägig, gugg mal da
https://www.dnn.de/Region/Polizeiticker ... uktion-ein
...Offenbar hat eine Störung im Netz des Energieversorgers Enso zur Überspannung geführt.....
Dagegen gibt es AVR Geräte. Die gibts bei uns an jeder Ecke zu kaufen. Von klein bis gross.

Aber wenn ein Wasc hmaschine oder Gefrierschrank, nach 20 Jahren treuen Dienst ersetzt werden muss, dann ist das doch eher die Regel als aussergewöhnlich. Und da hätte sich auch ein Einsatz eines AVR wohl kaum gelohnt.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

SC71
Beiträge: 2630
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von SC71 »

thrifter hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 06:52
Kein Problem; das kann ich Dir erklären: Das sind Spannungsspitzen durch unsere überforderten und deswegen instabilen Netze. Wart's ab, kommt bestimmt noch anderes hinterher...
Aber kleiner Trost: Durch Neuanschaffung modernerer Geräte stärkst Du den derzeit darbenden deutschen Wirtschaftskreislauf... :laugh2: :laugh2: :laugh2:
LGR
....gibt sogar noch Steigerungen:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Elektro ... her_Impuls

Wahrscheinlich würden dem alle hochgezüchten C125 zum Opfer fallen, und die Uralt Innos könnten fröhlich weiter fahren.

Benutzeravatar
thrifter
Beiträge: 1973
Registriert: So 29. Aug 2010, 14:16
Fahrzeuge: GENUG
Wohnort: Nicht mehr Dortmund / Nur noch Aurich

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von thrifter »

Speziell für Euch hab ich den Ehrentitel "Verschwörungspraktiker" erfunden...😂😂
LGR
...Honda CUB...Man erfreut sich ein Leben lang an ihr, aber eigentlich bewahrt man sie schon für die nächste Generation...

Harri
Beiträge: 2497
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Harri »

Ich muß jetzt aber auch mal den sogenannten Verschwörungspraktikern beistimmen.

Zum Thema Verschwörung werfe ich mal ein, daß ja nicht nur die Spannungsspitzen oder Elektromagnetische Wellen/oder Impulse ursächlich sein müßen. Es gibt weitere nicht anzweifelbare Fakten.
Man darf zB nicht vergessen, daß es sich um "Elektro" "maschinen" handelt und sich doch wohl nicht bestreiten läßt, daß "Elektro" mit dem Buchstaben "e" wie "EU" und "Maschinen" mit einem "M" wie Merkel beginnt. Das kann ich übrigens, wenn gewünscht auch problemlos mit Dudenzitaten belegen.
Überlegt jetzt bitte mal und das ist doch wohl ein untrüglicher Beweis , daß sowohl die EU als auch die Kanzlerin ihre zerstörerischen Spuren hinterlassen haben müßen.
Leute mit einer anderen Hautfarbe sind ausnahmsweise nicht daran schuld, weil es sich um Weißware handelt, aber sie könnten es letztendlich immerhin doch sein, man müßte nur mal zielgerichtet recherchieren. Es gibt dazu bestimmt richtungsweisende Seiten.
Entsorger

Brämerli
Beiträge: 2165
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Brämerli »

Ich sage euch, das Zentrum sitzt in Dielsdorf. Ich komme immer wieder zurück auf diese Gemeinde, seit Jahren. So kommen von da z.B. diverse Elektronikkomponente und Stromversorgungen.
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4956
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 44

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Bastlwastl »

Weiswahre wird üblicherweise verwendet um Hygieneartikel im Hilfsmittelbereich zu bennenen .

toilettenstühle,-erhöhungen,wannenlifter usw .


aber ich bin froh das leute das problem erkennen und wir zum ersten mal seit 75 jahren beruhigt sagen können.
" es liegt nicht daran,das wir den Krieg verloren haben !"

schuld an allen ist der "defekt" egal ob Technisch oder Genetisch :laugh2:


so zumindest die Theorie eines Inkompetenten aber sozialkompetenten Verschwörungspraktiker
der nix kann ,aber alles weiß und trotzdem immer recht hat ,solange er das letzte wort hat .

na also ! geht doch
danke,bitte und entschuldigung

:prost2:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12910
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 100
Kontaktdaten:

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Innova-raser »

Bastlwastl hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 09:50
Weiswahre wird üblicherweise verwendet um Hygieneartikel im Hilfsmittelbereich zu bennenen .
Sorry wenn ich da einen Einwand habe. Im Retailbereich ist "Weissware" ein sehr geläufiger Begriff und bennent die ganzen Gerätegruppen von Küchengeräten und Waschmaschinen. Aber möglich das es in anderen Branchen andere Deutungen davon gibt.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Harri
Beiträge: 2497
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Harri »

Brämerli hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 09:01
Ich sage euch, das Zentrum sitzt in Dielsdorf. Ich komme immer wieder zurück auf diese Gemeinde, seit Jahren. So kommen von da z.B. diverse Elektronikkomponente und Stromversorgungen.
Was ist Dielsdorf?
Zu Dielsdorf fällt mir nur Hazel Brugger ein und einen Lifeauftritt sollte man (wenn man eine Möglichkeit hat) nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Darum geht es doch gar nicht, es geht doch um Schuldige zu finden.
Zentrum allen Unheils ist doch China und dort vorzugsweise Wuhan, sagt zumindest der König aller Wei"ß"heiten aus Amerika und der muß es wissen.
Entsorger

SC71
Beiträge: 2630
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von SC71 »

@Harri....Respekt..... endlich mal etwas weniger Ernsthaftigkeit zu spüren...

DonS
Beiträge: 5608
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von DonS »

Harri hat geschrieben: Zentrum allen Unheils ist doch China und dort vorzugsweise Wuhan, sagt zumindest der König aller Wei"ß"heiten aus Amerika und der muß es wissen.
Da muß ich ernsthaft widersprechen!
Zentrum allen Unheils ist zweifelsohne Wien.
Ich glaube, daß auch der Virus von hier stammt.

Benutzeravatar
guri
Beiträge: 759
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 21:05
Wohnort: Hamburg
Alter: 72

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von guri »

... noch ein Virus? Hat dies auch wieder Auswirkung auf den Denkapparat??
bleibt's nicht an der Hüfte kleben?? Her mit dem Rezept!!
IG

Guri
Baujahr '48

ANF-125i(Schneewittchen)
SH 300i(Rosenrot)
.

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12910
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 100
Kontaktdaten:

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Innova-raser »

DonS hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 13:13
Da muß ich ernsthaft widersprechen!
Zentrum allen Unheils ist zweifelsohne Wien.
Hmm...aus der Sicht eines Vollblutwieners müsste es doch eher Sarajevo sein. :?
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Brämerli
Beiträge: 2165
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Brämerli »

Eben, ich sags euch, Dielsdorf, das bislang unentdeckte finstere Machtzentrum, bei jeder Verschwörung im Spiel.

Moment, da ist wer an der Tü


;)
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 8227
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Done #30 »

BTT:
Der neu erworbene Trockner ist der hier:
https://www.bosch-home.com/de/produktli ... /WTW875ECO

Einziger Nachteil: Ich kann keinen Abwasserschlauch anschließen. Das automatische Kondesatorreinigungsgedöns braucht Wasser aus dem Behälter. Scahtzi findet das ok so. Sie ist irgendwie der Meinung, dass ich von manchen Dingen einfach die Finger weg lassen soll. Von wegen Zuverlässigkeit und so. Ach ja: Fünf-Jahres-Garantie

Der Gefrierschrank kommt aus dem selben Hause:
https://www.bosch-home.at/produktliste/GSN33FW3V
Sieben Fächer, schmal und hoch

Erbitte untertänigst den Forumssegen
Done
Unterwegs mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i mit dem großen Vorbau. Aktueller Tachostand und Spritverbrauch siehe -> Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Antworten

Zurück zu „Talk“