Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Über was man sonst noch redet
Harri
Beiträge: 2497
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Harri »

Done #30 hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 00:10
Einziger Nachteil: Ich kann keinen Abwasserschlauch anschließen. Das automatische Kondesatorreinigungsgedöns braucht Wasser aus dem Behälter. Scahtzi findet das ok so. Sie ist irgendwie der Meinung, dass ich von manchen Dingen einfach die Finger weg lassen soll. Von wegen Zuverlässigkeit und so. Ach ja: Fünf-Jahres-Garantie
Das ist m.M. kein Nachteil.
Ich könnte den Ablaufschlauch zwar anschließen, sammle aber lieber das zum Nulltarif anfallende demineralisierte Wasser (auch schon vom vorigen Kondensationstrockner) und nutze es anderweitig.
Mein U- Schallgerät benötigt zB 11l für den Bottich, Bügeleisen und sonst kann man es auch nach den Waschen von Fahrzeuge hinterher drüberkippen, um Wasserflecken zu verhindern.
Entsorger

Brett-Pitt
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Brett-Pitt »

Segen erteilt.

Da wir 95% anne Luft trocknen,
reicht bei uns ein Bloomberg ( = Beko)
ausse 500-Euro-Klasse, natürlich A+++
und mit Ablaufschlauch.

Bei der Eisbox wäre auch dreifach A-plus
drin gewesen. Aber ALLES ist besser als
das aussortierte Vorkriegsgeraffel.

Weiterberichten,
Zählerstände, Reinvestments ("Helm-in"),
Scheidungstermin ...

Zoo-Direktor-Pit
(Welche Underbone fehlt noch im Gehege?
Skyteam-Kurzschwinge? Yamaha-Kardan?
Kawasaki-Ente nach Giros-Art??? )

Zwocki
Beiträge: 176
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 12:48
Fahrzeuge: Innova 125
Wohnort: Neustadt (Wied)
Alter: 54

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Zwocki »

Harri hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 02:04
Done #30 hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 00:10
Einziger Nachteil: Ich kann keinen Abwasserschlauch anschließen. Das automatische Kondesatorreinigungsgedöns braucht Wasser aus dem Behälter. Scahtzi findet das ok so. Sie ist irgendwie der Meinung, dass ich von manchen Dingen einfach die Finger weg lassen soll. Von wegen Zuverlässigkeit und so. Ach ja: Fünf-Jahres-Garantie
Das ist m.M. kein Nachteil.
Ich könnte den Ablaufschlauch zwar anschließen, sammle aber lieber das zum Nulltarif anfallende demineralisierte Wasser (auch schon vom vorigen Kondensationstrockner) und nutze es anderweitig.
Mein U- Schallgerät benötigt zB 11l für den Bottich, Bügeleisen und sonst kann man es auch nach den Waschen von Fahrzeuge hinterher drüberkippen, um Wasserflecken zu verhindern.
Nutzen wir auch.. sammeln wir im Winter wenn wir den Trockner häufiger benutzen...( Sonst Wäscheleine)..
Filtern aber das Wasser durch einen Kaffeefilter wegen eventueller Kleiderfasern..

Harri
Beiträge: 2497
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Harri »

Brett-Pitt hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 09:00
Bloomberg ( = Beko) ausse 500-Euro-Klasse, natürlich A+++
Die Preise um 1300 € die bei Bosch für die aktuellen Wärmepumpentrockner genannt werden, sind doch Mondpreise und werden nicht nur bei den Internetangeboten/ Großdiscountern, sondern auch bei den Händlern vor Ort mit Rabatten um ca 30- 40 % unterboten. Dann relativiert sich das wieder.
Entsorger

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 8227
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Done #30 »

ups, die Preisvorschläge auf der Webseite hab ich gar nicht beachtet. Aber 40% kommt hin.
Werd Schatzi mal auf den Schnäppchenkauf einer HelmIn für uvP 5000€ vorbereiten ;-)
Unterwegs mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i mit dem großen Vorbau. Aktueller Tachostand und Spritverbrauch siehe -> Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Zwocki
Beiträge: 176
Registriert: Fr 21. Jun 2019, 12:48
Fahrzeuge: Innova 125
Wohnort: Neustadt (Wied)
Alter: 54

Re: Ich glaub langsam auch an Verschwörungen

Beitrag von Zwocki »

Wir hatten vorm 3/4 Jahr ne Haier HW80-BP14636 Waschmaschine gekauft..saubillig das Teil..319€ im Moment bei Amazon..
So eine ruhige Waschmaschine beim Waschbetrieb und beim schleudern hatten wir noch nie !!!
Fast so schwer wie ne Miele..72kg..
Die Bosch von meiner Mutter...scheppert wie ein Traktor dagegen beim schleudern..ist ne IQ500 Maschine..die über 500€ mal gekostet hat...
Wenn bei der Bosch mal das Trommellager ausgetauscht werden muss..soll's an die 500€ bei Bosch kosten..der Maschinentod dann..
Haier ist der größte Produzent von weißer Elektroware weltweit..aber ein Chinese halt...
Ne Kühl/Gefrierkombination von Hisense ist bei uns seit 2 Jahren in Gebrauch..wir sind zufrieden bis jetzt..
Ist zwar nur A++..aber der Aufschlag zu A+++ war/ist einfach zu hoch als wir das Teil gekauft haben..
Mal ein Foto:
IMG_20200522_210325.jpg

Antworten

Zurück zu „Talk“