Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

SC71
Beiträge: 2640
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Mister L hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 21:18
Zunehmend fällt mir die schwache Gabel als gefährlich auf...
Heute morgen bspw. hatte ich ne Ampel nur mit nem kleinen Zwischensprint noch bei gelb bekommen - ich mach das dann so, dass ich exakt auf Höhe der Haltelinie wieder runterbremse. Dies musste ich hier deutlich, denn ich lief auf ne gemütliche 40 fahrende Dame auf und musste einfach kräftig bremsen. Die Flickstellen Berliner Straßen lassen in solch einem Fall die Gabel durchschlagen und die Bremswirkung ist dann katatrophal, weil die Bremse aufmacht.
Ich lass immer etwas Luft, aber hier war ich für meinen Geschmack zu nah an der Dame dran - bei gewissen Dingen muss man doch etwas weniger dynamisch fahren als ich es mit dem Motorrad gewohnt bin. Umgekehrt könnte man aber loben, dass die Cub zum dynamischen Fahren animiert, dann aber im Extremfall doch arg schwächelt.

Leider finde ich wirklich keine Gabelfedern mit ABE - YSS hat (nur) lineare 4,5er (N/mm) im Angebot (für die MSX hingegen viele verschiedene mit teils deutlich höherer Federrate). Ich kenne aber nicht die Originalrate - das hatten wir ja letztens woanders andiskutiert.

Dafür hatte ich heute sowas wie meinen ersten Wheelie (ok, für Arme): Zwei Linksabbiegefahrstreifen, vor einer in eigener Phase geführten LSA. Wäre bei nächster Freigabezeit aber nicht mit rüber, bin also voll an der Kolonne auf dem Geradeausstreifen (grün) vorbei, hab da dann brutal auf der Haltelinie runtergebremst und direkt vor den Sattelzug, der vorne stand. Problem: Wurde gerade grün, als ich vor ihn fuhr und er mich evtl nicht bemerkte, also runtergesteppt und gibs ihm, verdammt, neutral, dann sofort mit noch richtig Drehzahl in Gang 1 und sofort wieder voll - zack, kam sie vorne etwas hoch...
Es geht also doch. War witzig, aber mit Absicht würde ich sie ungern so rannehmen.
So langsam wird aus Prinzesschen ne Stadtschlampe, genau dafür isse ja auch gemacht.

Ok, sie wird auch wieder mal gepflegt, aber mal 6 Wochen ohne Putzen und man sieht kaum noch die Geschwindigkeit bei Sonne....
Btw mein Reichweitenrekord, über 211 km!
IMG_20200518_173724_319_copy_255x353.jpg
Das war dann aber auch locker 50km Havelchaussee mit Tacho 45 im 4., da verbraucht die nix und auch sonst wenig Stau. 1,6er Schnitt.
Bin immer noch begeistert. Heute wollte ich egtl. ein Motorrad nehmen, aber im letzten Moment habe ich den Schlüssel der Cub gegriffen: Es passt einfach optimal in der Stadt. Bis auf das ganz dynamische Fahren auf holpriger Piste eben.

Edit: Sieht aber auch fies aus, die Pollen auf dem Tacho... von weitem geht es ja noch, bspw. vorhin noch bissel Abendessen geholt...
IMG_20200520_185436_780_copy_600x924.jpg
Seit Monaten sage ich: Finger weg von der C125A.

Mr. L: 1399€ Bar die Hand..... Danach ist die Gefahr gebannt!

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1846
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Ecco »

Wenn die Suppe in der Super warm ist, ist alles ok.
Bis dahin warte ich auf eine Selbststreckung der Kette.

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 820
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Mister L »

SC71 hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 13:32

Mr. L: 1399€ Bar die Hand..... Danach ist die Gefahr gebannt!
Nehm ich!
Bringst du sie mir nach Berlin?
Bild

SC71
Beiträge: 2640
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Ich wollte DICH von DEINER befreien!!!

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 820
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Mister L »

:aetsch:
Bild

DonS
Beiträge: 5610
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von DonS »

Meine SuCu steht zwar nicht unter dem Quargelsturz, aber unter Dach und parkt nicht auf der Straße. So dürfte ein Honda-Spiegel nach etwas über einem Jahr aber nicht aussehen.
Läßt sich mit Chrompolitur zwar recht gut wieder herrichten, aber trotzdem.
Dateianhänge
CE1AA02C-EECC-449D-B6B7-360BCDE261DA.jpeg

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 1244
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von sholloman »

:shock:
Ich bin entsetzt :o
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

SC71
Beiträge: 2640
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Meine parkt bei Eis und Schnee draußen, und da ist Kein Rost am Spiegel!

Wahrscheinlich hat Österreich die B-Ware geliefert bekommen, oder es liegt am pannonischen Klima.

Ich würde das reklamieren.
Zuletzt geändert von SC71 am Mo 25. Mai 2020, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

DonS
Beiträge: 5610
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von DonS »

Vielleicht liegt es am Pflegezustand.
Es soll ja Fetischisten geben, die sogar den Auspuff hinter der Blende putzen.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 2738
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Torsten »

Korrekt. Heute abend wieder. Danach werde ich die rostfreien Spiegelarme eincremen.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 2255
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A SuperCub, c70Zz Passport SuperCub (Racing), C50 STD deLuxe SuperCub
Wohnort: Plau am See
Kontaktdaten:

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Himbeer-Toni »

DonS hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 14:47
Meine SuCu steht zwar nicht unter dem Quargelsturz, aber unter Dach und parkt nicht auf der Straße. So dürfte ein Honda-Spiegel nach etwas über einem Jahr aber nicht aussehen.
Läßt sich mit Chrompolitur zwar recht gut wieder herrichten, aber trotzdem.
au weia, salzhaltige Luft, oder saurer Regen, Schwefeldioxid, das sieht ja übel aus. Vielleicht ab und zu prophylaktisch mit irgendwas einreiben?
Totale Vernachlässigung.
(PS Danke für das schöne Wort Quargelsturz, staune immer wieder über die Vielfalt der deutschen Sprache)
PSPS:
Meine Spiegel sehen noch aus wie neu, aber die Spiegelverbreiterungen fangen an sich aufzulösen
Bild

Quius
Beiträge: 25
Registriert: So 23. Dez 2018, 00:12
Fahrzeuge: Honda super cub 125, BMW R 80 G/S
Wohnort: 48231
Alter: 64

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von Quius »

Um den Auspuff hinter der Blende putzen zu können, habe ich diese dauerhaft abgeschraubt.
Ich traue mich nur nicht, die Befestigungshalter der Blende abzuflexen und beizuschleifen.
Spiegelarm und sonstiges Chromzeugs und Nichtedelstahlteile werden großzügig mit Ballistol eingenebelt.
Alles rostfrei.

Gruß Bernhard

DonS
Beiträge: 5610
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von DonS »

Quius hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 15:43
Um den Auspuff hinter der Blende putzen zu können, habe ich diese dauerhaft abgeschraubt.
Uns Österreichern ist selbst diese Form des Fahrzeugcleanings dauerhaft verwehrt, indem uns auch was den Auspuff angeht offensichtlich B-Ware angedreht wurde. An deutschen Fahrzeugen wurden bisher keine derartigen Phänomene dem Forum gemeldet.
Es haben sich bereits nach einigen tausend Kilometern unschöne Flecken und Verfärbungen am Auspufftopf eingestellt, welche sich selbst mit professionellen Mitteln, wie Chrom und Edelstahlpolituren nicht entfernen lassen. De facto, ergibt sich nicht einmal die geringste Verbesserung. Ich stelle hierzu betroffen zwei Detailfotos ein.
Dateianhänge
10A7422D-874D-485B-9FFA-C1416D62CA04.jpeg
73056C52-C52B-4604-83CF-AC75FF99A27A.jpeg

SC71
Beiträge: 2640
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

Quius hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 15:43
Um den Auspuff hinter der Blende putzen zu können, habe ich diese dauerhaft abgeschraubt.
Ich traue mich nur nicht, die Befestigungshalter der Blende abzuflexen und beizuschleifen.
Spiegelarm und sonstiges Chromzeugs und Nichtedelstahlteile werden großzügig mit Ballistol eingenebelt.
Alles rostfrei.

Gruß Bernhard
Durch die scharfkantige Metallkannte könnte ein Kinderbein in der Vorbeifahrt AUFGESCHLITZT werden.

Das entspricht nicht den TÜV Vorgaben und der Besitzer wird sich u. U. verantworten müssen!

SC71
Beiträge: 2640
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Mängel Super Cub C 125, gibt’s die überhaupt?

Beitrag von SC71 »

DonS hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 16:37
Quius hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 15:43
Um den Auspuff hinter der Blende putzen zu können, habe ich diese dauerhaft abgeschraubt.
Uns Österreichern ist selbst diese Form des Fahrzeugcleanings dauerhaft verwehrt, indem uns auch was den Auspuff angeht offensichtlich B-Ware angedreht wurde. An deutschen Fahrzeugen wurden bisher keine derartigen Phänomene dem Forum gemeldet.
Es haben sich bereits nach einigen tausend Kilometern unschöne Flecken und Verfärbungen am Auspufftopf eingestellt, welche sich selbst mit professionellen Mitteln, wie Chrom und Edelstahlpolituren nicht entfernen lassen. De facto, ergibt sich nicht einmal die geringste Verbesserung. Ich stelle hierzu betroffen zwei Detailfotos ein.
Der Pflegezustand der K&K ist eine Schande für das ganze Forum!

Fehlen nur noch zerstörte Cub Motoren....

1111 € Bar auf die Hand (würde mit dem Zug anreisen und DonS von der braunen Pest befreien)

Antworten

Zurück zu „Mängel“