Vision 50 kaufen?

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10501
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Innova-raser » Fr 18. Mai 2018, 07:14

Hey Bernd, es geht sicher nicht darum sich um etwas lustig zu machen. Aber wegen einer Tachowelle sich über die Qualität eines Herstelles aufzuregen ist schon etwas weit her geholt. Und der Schreibe scheint ja sowieso eine ausgeprägte Hassliebe für Honda zu pflegen.

Der Markt ist ja nun wirklich ergiebig und jeder kann was finden. Niemand muss diese oder jene Marke kaufen. Wenn er meinst die Marke XY sei qualitative nicht auf dem Niveau das er erwartet dann kann soll er doch zur Marke XYZ greifen.

Wenn ich ständig über eine bestimmte Marke beschwere und ich mich bei jeder Gelegenheit öffentlich über die (meiner Meinung nach) mangelnde Qualität auslasse dann liegt es wohl auf der Hand auf eine andere Marke zu setzen. Oder man ist einfach bashing verliebt.

Ich will damit weder Honda noch eine andere Marke verteidigten. Wie käme ich auch dazu. Aber grundsätzlich sind Fahrzeuge aus Japan auf einem sehr, sehr hohen Qualitätsstandard. Ein Standard der in aller Regel weit über den von koreanischen- oder chinesischen Fahrzeugen liegt.

Und zu aller letzt wissen wir hier alle nicht was zum defekt der Tachowelle bei 11K Km geführt hat.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4396
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Cpt. Kono » Fr 18. Mai 2018, 08:43

Ist mir auch gerade passiert am SH125. Ich denke schon jetzt mit Grausen daran daß ich das gesamte Plastikgedöns vom Vorderbau abbauen darf.

Ist das nicht schön? Ja, das ist nicht schön. Aber leider nicht mehr zu ändern.

NIE WIEDER WERDE ICH EINE HONDA KAUFEN.

Oder vielleicht doch. :think:
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Menschen, Tiere und Pflanzen mag ich nicht. Steine sind ganz okay."

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3824
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Bastlwastl » Fr 18. Mai 2018, 09:32

wie oft wurden den die Welle von besagten fahrzeugen in dieser zeit begutachter,gewartet , geschmiert und überprüft ?

sowas ist ein verschleißteil ! ja ich bau sowas auch nicht aus lust und liebe zum detail regeömässig aus aber man sollte es ...

wenn jetzt aber jemand von einen fahrzeug auf den gesammten konzern abspiegelt ist das aus meiner sicht ein wenig Weltfremd .

absolut jeder hersteller von egal was ,baut schrott und kauft da ein wos am billigsten ist ,es ist ziemlich egal ob da jetzt marke x-y oder z dahinter steht .
schaut doch mal wo die ganzen ach so tollen exclusiv marken produzieren lassen . oder selbst bei uns von Wem ?

die montagsmodelle nehmen leider enorm zu...
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 434
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von sholloman » Fr 18. Mai 2018, 09:41

Von meinem Piaggio ist aktuell auch die Tachowelle defekt und hielt noch nicht Mal ganze 10tkm oder anders ausgedrückt, die Welle hielt keine 22Jahre. Schwach, ich werde in Zukunft Abstand von Piaggio nehmen :laugh2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen

Brett-Pitt
Beiträge: 2586
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Brett-Pitt » Fr 18. Mai 2018, 09:46

Ich habe Ruhigbluts Dauerritt auf der Nexxe mit Respekt verfolgt.
Dass jemand (noch) keinen großen FS hat, ist kein Argument.

Der Fehler liegt wohl in der nicht zulässigen Betrachtungsweise:
EINE Nexxe (die zufälligerweise GUT gelaufen ist) vergleichen mit
EINER Vision (die zufälligerweise SCHLECHT läuft, warum auch immer).

Helmut Schmidt war Kettenraucher, und ist trotzdem steinalt geworden.
Durch diesen Einzelfall ist Rauchen nicht gesünder geworden.

So, ich zünd mir jetzt ne Tachowelle an
und schmaucke die auf Lunge.
Weiterhusten,

Wellen-Pitter

(Heute: WDR-5, Sendung über
deutsche Surfaussteiger. Aloha!)

Benutzeravatar
HondaFan
Beiträge: 949
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:50
Fahrzeuge: Yamaha FZ8, Honda MSX, Honda SH125i, Honda Super CUB C50
Honda CR-V, Skoda Fabia
Wohnort: JWD
Alter: 49

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von HondaFan » Fr 18. Mai 2018, 10:11

bei meine SH ist die Tachowelle, zumindest die Schnecke angebrochen :( Ist aber mein Fehler, zu fest angezogen, nach Radeinbau :oops:
Habe es aber so gelassen, die Welle funktioniert immer noch nach dem Winter :stirn:
Gruß, Tri

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4396
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Cpt. Kono » Fr 18. Mai 2018, 10:31

Wir können ja aus zwei SH einen machen. ;)
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Menschen, Tiere und Pflanzen mag ich nicht. Steine sind ganz okay."

Benutzeravatar
Motorradverrückter
Beiträge: 1657
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 01:01
Fahrzeuge: 100 Zeichen maximal, ändert sich ständig. Wenn ihr es wissen wollt. PN
Wohnort: München
Alter: 24

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Motorradverrückter » Fr 18. Mai 2018, 16:23

man kann bei jedem Hersteller Glück oder Pech haben. Nichts anderes ist eine außerplanmäßige Reparatur. Die Statistik zeigt aber ganz ganz klar, dass die WAJRSCHEINLICHKEIT dafür, bei japanischen Fahrzeugen eindeutig am geringsten ist.

Möchte man dem Kunden nun ein Objektiv schlechteres Produkt verkaufen, muss man dem Kunden etwas bieten, damit es in der Subjektoven Wahrnehmung bevorzugt wird.
Die Statistik beweist, Hyundai und Kia sind noch nicht so weit, wie die Japaner. Dafür gibt es eben bis zu 7 Jahre Garantie und man sieht, es fahren mehr ubd mehr Koreaner durch die Gegend, während die Japaner stagnieren.
Natürlich gibt es auch Marketing, PR und Geltungsbedürfnis, worauf erstmal grundsätzlich der Absatz der deutschen ,,Premiummarken" basiert.
Komischerweise löbliche Ausnahme, so halbwegs. Skoda

Dann geht es eben noch über den Preis. Wobei Dacia dazu auch noch gute und zuverlässige Autos baut. Der Erfolg gibt Ihnen recht. Was soll auch bei passieren, bei Motoren die in Anderen Modellen schon erprobt sind. 4 Zylinder Saugbenziner mit Saugrohreinspritzung.
Wobei auch die neueren Motoren keinen mir bekannten Ärger machen und was nicht dran ist, geht auch nicht kaputt
Bayrische Verfassung
Art.106
1)Jeder Bewohner Bayerns hat Anspruch auf eine angemessene Wohnung
2) Die Förderung des Baues billiger Volkswohnungen ist Aufgabe des Staates und der Gemeinden
3) Die Wohnung ist für jedermann eine Freistätte und unverletzlich

Mauri
Beiträge: 1369
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 51

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Mauri » Sa 19. Mai 2018, 12:55

Hallo Gemeinde!Hat zufällig jemand das Ventilspiel der 50er Vision (das Modell mit 14 Zoll Rädern)parat :?: Danke schon mal im Voraus!
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 693
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Vision 50 kaufen?

Beitrag von Torsten » Sa 19. Mai 2018, 13:25

Ich schick Dir einen Link.

Antworten