Neulich in der Zeitung

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
Heavendenied
Beiträge: 1479
Registriert: So 25. Jul 2010, 11:41
Fahrzeuge: Honda Innova, Vectrix VX-1
Wohnort: Heppenheim
Alter: 39

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Heavendenied »

Ich musste hier leider einiges löschen. Sollte jemand dessen Beiträge gelöscht wurden damit nicht einverstanden sein bitte melden.
Gruß,
Jürgen
-----------------
Bild
Honda Innova ANF125i

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12912
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 100
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Innova-raser »

:up2:
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

DonS
Beiträge: 5803
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von DonS »

werni883 hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 07:56
Servus,
Ich delektiere mich täglich an den Nachrichten. Die Deutschen sind mir die Liebsten. Aber heute in der ORF Reli Sendung von 07.05 bis 08.00:
"der Meeresspiegel könnte noch in diesem Jahrhundert um bis zu 20 cm steigen. "
In der Krone, darf’s sogar a bisserl mehr sein.

https://www.krone.at/2097616

Benutzeravatar
Mister L
Beiträge: 898
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:32
Fahrzeuge: C 125A

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Mister L »

Der Meeresspiegelanstieg durch Abschmelzen von Festlandeis der Antarktis in den nächsten 80Jahren ist extrem schwierig einzuschätzen, die Bandbreite reicht von wenigen Zentimetern bis über einen halben Meter. Es gibt gewisse Szenarien und entsprechend unterschiedliche Werte.

Kumuliert mit den sonstigen Anstiegen durch thermische Ausdehnung des Wassers und etwas Abschmelzen der Gletscher Grönlands könnten es bis zu 1,50m werden, las ich kürzlich. Der große Anstieg kommt aber erst, wenn Grönland quasi komplett taut. Das wird dieses Jahrhundert noch nicht passieren.

Viele Leute, die offenbar nicht richtig lesen, entdecken nicht den Unterschied zwischen Gesamtanstieg und Anstieg durch einzelne Ereignisse sowie den Unterschied von Durchschnitts-, Minimal- und Maximalwerten. Entsprechend schwierig gestaltet sich die Problemerfassung...
Bild
Alle große politische Action besteht in dem Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und Bemänteln dessen, was ist. (Ferdinand Lassalle)

SC71
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2018
Honda C125 rot 2019
Honda C125 blau 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von SC71 »

Nach meiner Einschätzung (Beobachtung des Ruhrorter Pegels) halte ich einen Anstieg des Meeresspiegels auf 1,60m bei Vollmond und auflaufender Flut für realistischer.

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3252
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von sivas »

Klar, dass die Meeresspiegel steigen, wenn die Gletscher schmelzen. Sind sie jedoch alle abgeschmolzen, geh'n die Wasserstände bald auf's alte Maß zurück. Beispiel: Pegel Ruhrort.
-
Pegel Ruhrort.png
Täter

SC71
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2018
Honda C125 rot 2019
Honda C125 blau 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von SC71 »

Wir müssen einfach etwas enger zusammen rücken.

Die Niederländer könnten in MV sesshaft werden zum Beispiel.

(der Kollege Brett Pit hat mehrfach betont, keine Niederländer im Vorgarten haben zu wollen!)

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 8418
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Done #30 »

Mister L hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 01:52
Festlandeis der Antarktis in den nächsten 80Jahren ist extrem schwierig einzuschätzen, (...)
Kumuliert mit den sonstigen Anstiegen durch thermische Ausdehnung des Wassers und etwas Abschmelzen der Gletscher Grönlands könnten es bis zu 1,50m werden, las ich kürzlich.
Festlandeis ist ein Problem, aber wenn Eisberge schmelzen wirds wieder besser. Die verdrängen als Eis ihr Volumen, abgeschmolzen ihr Gewicht.
Keine Hollänerwitze jetzt wieder auftauen, sonst kommt der Blockwart. :motzen:
Unterwegs mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i mit dem großen Vorbau. Aktueller Tachostand und Spritverbrauch siehe -> Bild
Was sind das für Leute, die euch als "Schlafschafe" bezeichnen? Früher hieß es noch "Deutschland, erwache!"

Brett-Pitt
Beiträge: 4777
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Brett-Pitt »

4711-Kölnisch-Hochwasser
hat drei Aspekte vergessen:

Ad1)
Ich möchte weder Holländer noch Bengalen im
Vorgarten haben. Ich möchte nämlich, dass die
noch in 100 Jahren in ihrer Heimat wohnen und
leben können. Also: CO2-auf-Netto-Null !!!

Ad2)
Ich möchte auch kein Hochwasser im Vorgarten
haben. Zumal datt ja dann aus Kölle käme.
2 Grad Kelvin Unterschied? Das kann GANZ VIEL
bedeuten. Nämlich dass die Alpen den winter-
lichen Niederschlag nicht mehr speichern können.
Jahrhundert-Hochwasser im Frühjahr, gefolgt von
monatelanger Dürre mit Niedrigwasser bei Vatter
Rhenus. Nicht schön.

Ad3)
Das gleiche Szenario im Himalaya? Dann kommen
nicht nur überflutete Bengalen. Sondern auch
Millionen durstige Nordinder und Pakistanis zu uns.
Die Holländer haben Tulpen im Gepäck. Die
Völkerscharen von Indus und Ganges aber haben
Atombomben in der Hinterhand. Und den Iranern
geht langsam auch das Wasser aus (bei steigender
Produktion von "Schwerem Wasser").

Irgendein selbsternannter Prophet schreibt dann eine
"heilige" Schrift und redet vom "gelobten Land, wo
Milch und Honig fliesst". Das gab es schon einmal vor
3.000 Jahren (und manche (H)eike nimmt das dann auch
noch wörtlich).

Weiterlöten, und schonmaa
Sandsäcke vollschaufeln...

1,5-Grad-Pit

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 1790
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Trabbelju »

Done #30 hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 10:45
Keine Hollänerwitze jetzt wieder auftauen, sonst kommt der Blockwart. :motzen:
Wäre das dann auch rassistisch ?
“Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“
Arthur Schopenhauer

SC71
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125 blau 2018
Honda C125 rot 2019
Honda C125 blau 2020
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von SC71 »

Das Hochwasser käme BIS Köln, nicht AUS Köln!

Nur leider liegt Düsseldorf näher an der Nordsee.

Entfernungsdifferenz zur Küste 40km näher gegenüber Köln!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5590
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von werni883 »

I'm März brüten die Fledermäuse?

Servus,
TESLA wird den Deutschen (irgendwann) eine Gigafactory hinstellen. In Brandenburg. Bei Grünheide. Aber da steht noch ein Wirtschaftswald. Kiefern Monokultur. Im Wald ist es kühl. In den Schatten von Fabrikshallen kann sich ein Spaziergänger nicht stellen. Es bleibt spannend.
.
"Ich Gründe einen Verein mit sieben Leuten und dann geht es los", sagt der Aktivist, der in Berlin's Zentrum wohnt!
.
Jedenfalls sind die Arbeiten per Gerichtsbeschluss eingestellt.
Ja, in DE spielt die Musik.
werni883
https://youtu.be/T_xtOtrpj1s
Wen die Götter verderben wollen,
den schlagen sie mit Blindheit.
Solidarisch mit Covidioten.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 5134
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 76.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Bernd »

Ich weiß ja nicht wie die Leute in Grünheide und Umgebung ihr Geld verdienen.
Aber bei uns (Stuttgarter Raum) da freuen sich die Leute, wenn der Daimler, Bosch, Audi oder Porsche ein neues Werk hin stellt. Oder irre ich mich da?

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12912
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 100
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Innova-raser »

Ein, wie ich meine, sehr interessanter Artikel aus einer Zeitung zu der andere Meinen es sei der reine Schund.

«Ich fühle mich schuldig, Wikipedia gegründet zu haben»

Keine Angst, das ist nur ein Eyecatcher. Der Rest geht ganz sachlich und sehr profund zur Sache.

Zwei Kernaussagen:

"Es gibt heute leider viele sogenannte Experten, die denken: Wir müssen für die Menschen entscheiden, was wichtig und richtig ist. "

Oder diese da:
"Die Menschen lesen Artikel, fragen sich aber nicht, ob sie stimmen, und lassen sich so beeinflussen. Um demokratische Rechte auszuüben, müssen sie gut informiert sein und sich gegen eine solche Beeinflussung wehren. Tun sie das nicht, ist ihnen die Demokratie nicht wichtig."

Ich meinte das wir viel mehr solche Menschen wie Larry Sanger brauchen!!!
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1916
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Neulich in der Zeitung

Beitrag von Ecco »

Nicht neulich sondern aktuell, Italien riegelt Städte ab.
Vielleicht sollte ich doch mal paar Dosen Ravioli und Pichelsteiner Eintopf
auf Vorrat kaufen. Der C-Virus wird mir langsam unheimlich.
Hab alle Aktien verkauft, weiß doch kein Mensch wie es weitergeht.
Oder seh ich das übertrieben?

Gesperrt

Zurück zu „Talk“