Welche Dashcam?

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
velociped
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 17:56
Wohnort: Bergstraße
Kontaktdaten:

Welche Dashcam?

Beitrag von velociped » Di 15. Mai 2018, 10:26

Ich mache mal einen neuen thread auf, da mich dieses Thema schob interessiert.

Eine Dashcam fuer das Auto ist eine Sache. Innen an die Scheibe und fut ist. Andi hat ja eine Empfehlung ausgesprochen
https://m.de.aliexpress.com/item/326241 ... 0.0.0SKN1x
Gibt es weitere, vielleicht sogar hier eehaeltlich?

Auf dem Moped brauch man wohl nach vorne und hinten Kameras. Da wuerde mich interessieren, wie Eure Vorschlaege lauten. Schnelle Montage und Demontage waeren mir wichtig, bei zwei Mopeds und Laternengarage verlangen dies. Vorschlaege?
Zuletzt geändert von velociped am Di 15. Mai 2018, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1896
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von Sachsenring » Di 15. Mai 2018, 10:32

Bin nicht so die Youtubenutte.
Die GoPros haben sich gut bewährt :P
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
velociped
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 17:56
Wohnort: Bergstraße
Kontaktdaten:

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von velociped » Di 15. Mai 2018, 10:37

Waere eine Gopro nicht overkill fuer reine Beweissucgerung?
Bild

Benutzeravatar
the-dude
Beiträge: 777
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 21:00
Fahrzeuge: Suzuki Address 125, Honda NX 250, Yamaha XJ 600 S, Toyota Corolla E12 1.6
Wohnort: Bernburg
Alter: 30

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von the-dude » Di 15. Mai 2018, 10:40

Die ist doch viel zu teuer und durch die Qualität brauchst du doch auch einen riesigen Speicher.
Keine Ahnug ob da das Überschreiben der Karte auch so einfach funktioniert.

Gerade die Gopro ist doch was für die (laut Sachsenring) "Youtubenutten".
Bild

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1896
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von Sachsenring » Di 15. Mai 2018, 10:59

Eben, drum der Scherz :sonne:
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 5436
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von Done #30 » Di 15. Mai 2018, 11:51

Gopro ist völlig überbewertet.

Hab seit Jahren die Mobius 2 mit Weitwinkellinseim Einsatz. Mit einer 64GB-SD kann ich lange filmen. Angeschlossen über eine schaltbare Steckdose ist auch dem Datenschutz genüge getan.
Beispiele >von Neckarhäuserhof nach Haag< oder von Bodnegg nach Amtzell oder von Wolfegg nach Kisslegg
Ich muss noch etwas an der Vibrationsdämpfung arbeiten. Gelegentlich kommt es zu Resonanzeffekten zwischen der Bildfrequenz und den Vibrationen. Da "schwimmt" das Bild

Aktuell liegt das Teil auf dem Schreibtisch und wartet auf den Einbau:
Dual Dash Cam mit abgesetzten Kameras und GPS und 128 GB-Karte
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3483
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von Bastlwastl » Di 15. Mai 2018, 14:24

was mich an den aktuell gezeigten noch stört is die mobilität/flexibilität der geräte .

was mach ich den jetzt bei 2-8 moped ? wenn man mit so ner cam mal anfängt ist es egal ob fahrrad,moped,krad,auto dann ist sie eigentlich immer dabei um eventualitäten festzuhalten.
sogar zu fuß wäre sie sinnvoll(siehe Blaukittel)
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10111
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von Innova-raser » Di 15. Mai 2018, 14:55

Bei uns kann man manchmal Fahrer sehen die sie auf dem Helm angebracht haben. :laugh2:

Schau doch einfach mal bei Aliexpress und co rein. Mit dem Suchbegriff "Action Cam" bekommst du innert Sekunden tausende von Resultaten!
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
velociped
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 17:56
Wohnort: Bergstraße
Kontaktdaten:

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von velociped » Di 15. Mai 2018, 17:24

Sachsenring hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 10:59
Eben, drum der Scherz :sonne:
Nix gegen Youtubenutten. Bibi verdient Millionen.
http://m.manager-magazin.de/koepfe/bibi ... 41648.html
Bild

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 2813
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Carb-Innova
Wohnort: Düsseldorf

Re: Welche Dashcam?

Beitrag von braucki » Di 15. Mai 2018, 17:59

Fürs Auto zum Testen evtl so etwas
https://www.mydealz.de/deals/passend-zu ... ld-1174312
Grüße
Oliver

die dritte Innova jetzt mit Vergaser
Renault Grand Espace 25th Automatik 2.0 dci
(jetzt mit Bett und Andock-Zelt)
Smart 450 Cabrio
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

Antworten