SC125 Neukauf

Hier kann kann man sich und sein neues Mopped vorstellen.
Bitte für jede Neuvorstellung ein neues Thema eröffnen!
SC71
Beiträge: 240
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von SC71 » Sa 15. Sep 2018, 17:50

Hallo,

ich möchte mich entschuldigen, aber mit einem flüchtigen Blick sehen die Wave Felgen aus wie aus Kunststoff.

Gruss

Frank Imenkamp

Harri
Beiträge: 1013
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von Harri » Sa 15. Sep 2018, 19:57

Stabile Fegen aus einem durchgefärbten Kunststoffmaterial wäre m.M der Traum bezüglich Korrosionsbeständigkeit. Ein Thema das ich mit Reinhard mal am Wickel hatte, wie eine Cub wohl aussehen müßte, damit sie im Winter bei Salz vollkommen ohne schlechtes Gewissen und ohne Schaden zu nehmen gefahren werden könnte.

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 492
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von sholloman » Sa 15. Sep 2018, 20:31

Die Felgen der Wave sind doch fast ihr optisches Highlight :sonne:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen

harryguenter
Beiträge: 199
Registriert: Di 6. Sep 2016, 14:13
Fahrzeuge: Wave 110i
Wohnort: Westmünsterland

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von harryguenter » So 16. Sep 2018, 02:42

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Wenn ich daran denke Chrom Speichenfelgen putzen zu müssen krieg ich ein Gräuel. Da putz ich die Wave Felgen lieber halb so oft und dazu doppelt so schnell.
Wave 2,2l/100km mit 1/3 Stadt und 2/3 Landstrasse mit 85km/h, 15er Ritzel, keine Scheibe, kein Träger/TC außer den 100kg lebendgewicht

FrankWedel
Beiträge: 31
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 22:16
Fahrzeuge: Mash 250 Cafe Racer
Honda Wave 110i
Honda CT90
Wohnort: 22880 Wedel
Alter: 56

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von FrankWedel » So 16. Sep 2018, 07:40

Durch das U-Profil gibt es sogar 2 Ansichten.
Eine Seite ist schön leicht zu reinigen.
Manchmal lohnt es schon mal genau hinzuschauen. :)

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4419
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von Cpt. Kono » So 16. Sep 2018, 13:45

Ihr schreibt euch hier sowas von schwindelig über das Für und Wieder und über den Gebrauchswert einer C125 das es fast eine Freude ist.

Also Leute, bitte nicht vergessen, es handelt sich um ein Sondermodell des erfolgreichsten Kleinmotorrades der Welt. Es muß keine Egge ziehen, oder eine Großfamilie befördern können.

Seht es mal eher wie ein Schmuckstück, welches in geringen Stückzahlen, warum auch immer Honda es so beschlossen hat, auch wir Deutschen ein paar geliefert bekommen. Und weil es ein Sondermodell ist und wir ein paar Mark mehr verdienen als der Rest der Welt dürfen wir auch etwas mehr bezahlen als die Anderen.

Und wenn wir ganz artig sind und alle verfügbaren Einheiten schnell genug aufgekauft haben hat HONDA evtl ein Einsehen und läßt uns auch in Zukunft teilhaben am großen CUB-Kuchen, mit Modellen die dann bestimmt zweisitzig sein werden, damit wir alle unsere Eishockeytaschen, Kühlschränke und Großfamilien befördern können.

Hört sich komisch an, ist aber so.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Menschen, Tiere und Pflanzen mag ich nicht. Steine sind ganz okay."

DonS
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von DonS » So 16. Sep 2018, 14:36

Nette Theorie - stimmt aber leider nicht!
Die SuCu C125 ist kein Sondermodell, sondern ein regulärer Teil der Honda-Modellpalette bestimmter Länder bzw. Kontinente, der kommenden Jahre.
Aus Traditionsbewusstsein bietet Honda wieder ihr Erfolgsmodell CUB, in einer für den westlichen Markt konzipierten, eigenständigen Variante an.
Es gibt keinen Grund anzunehmen, daß Honda eine zweisitzige Version nachreicht. Wenn die SuCu, aus welchen Gründen auch immer, jetzt nicht als Zweisitzer typisiert werden konnte, dann auch in Zukunft nicht.
Es gibt auch keinen vernünftigen Grund in den finanzstarken Märkten später eine Billig-CUB nachzureichen.
Für wen? Für die paar Sparefrohs hier im Forum?
Man muß realistisch sein.

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4419
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von Cpt. Kono » So 16. Sep 2018, 14:50

Wir werden sehen was die Zukunft so bringt.

Ich wüßte nicht warum kein Soziussitz montiert werden könnte. Oder meinst Du das die C125 weniger stabil aufgebaut ist als ne Inno/Wave?

Die kommt als Zweisitzer. Die Frage ist nur ob sie auch hier angeboten wird.

Wenn deine Theorie stimmt gibt es auch keinen Grund hier die neue CUB anzubieten. Aber sie ist da. Zumindest so gut wie.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Menschen, Tiere und Pflanzen mag ich nicht. Steine sind ganz okay."

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 852
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Ducati Monster 900
Honda Wave
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von Lung Mike » So 16. Sep 2018, 17:18

Aber es gibt Sie doch schon als zweisitzer,nur eben nicht hier.
Voll dabei und dicht daneben

DonS
Beiträge: 2872
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von DonS » So 16. Sep 2018, 19:11

Ich wüßte jetzt nicht wo.
Selbst wenn sie als Zweisitzer in Fernost angeboten wird, in der EU und Kanada/USA halt nicht.
Es wird auch definitiv bei uns keinen Nachrüstkit für den Soziusbetrieb geben.
Nur Honda weiß warum die neue SuCu nur knapp über 100kg max. Zuladung hat. Damit ist die Typisierung für 2 unmöglich.
Europa und Amerika bekommen eine Luxus-CUB als Einsitzer und gut is’.

Antworten

Zurück zu „Mitgliedervorstellung“