Die junge Wave, der alte Mann, das ewige Sizilien.

Mauri
Beiträge: 1486
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 52

Re: Die junge Wave, der alte Mann, das ewige Sizilien.

Beitrag von Mauri » Di 2. Okt 2018, 16:46

Super Geschichte mit ganz tollen Bildern :superfreu: :up2: Danke für den kleinen Urlaub am Computer beim Lesen :inno2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1409
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Die junge Wave, der alte Mann, das ewige Sizilien.

Beitrag von Torsten » Di 2. Okt 2018, 18:55

Ich werde mir den Gesichtsausdruck des letzten Bildes merken, dabei war das offenbar noch vor dem unrechtmäßig abkassierten Fünf-Euro-Schein. Walter White ist ein Ministrant dagegen... Don´t mess with a Schwob... :o

Benutzeravatar
Richi17
Beiträge: 901
Registriert: So 29. Jan 2012, 13:28
Fahrzeuge: Innova, Jehova 300i, Jehova 50 2T
Wohnort: Kreis Böblingen

Re: Die junge Wave, der alte Mann, das ewige Sizilien.

Beitrag von Richi17 » Di 2. Okt 2018, 19:08

Hallo Hans,

auch dieser Reisebericht war sehr kurzweilig und äußerst unterhaltsam. Erneut hast du es geschafft mich "mitzunehmen". Ein Genuss, danke.

Wie schon bei unseren Treffen auf der Löwensteiner Platte geäußert, kannst du auf deine Touren absolut Stolz sein: erst im Opaalter :mrgreen: mit dem Kradfahren begonnen und dann solche Mammuttouren -und das auch noch ganz ALLEINE- da gehört schon Mut dazu!

:respekt:
Gruß Richi

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3890
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010

Sachs Optima 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Die junge Wave, der alte Mann, das ewige Sizilien.

Beitrag von Bernd » Di 2. Okt 2018, 19:20

Kurz nachgedacht, mich der -Schadensminderungspflicht- gegenüber meinen Mitmenschen besonnen und den Geldeinzugsschlitz am „24 ore self service“mit einem „Tempo“-Taschentuch“ gereingt. Leider ist mir dabei das Tuch mehrfach zusammengelegt in den Schlitz gerutscht und hat diesen verstopft. Meine Versuche mit der Klinge des „Schweizermessers“ das Tuch wieder aus dem Schlitz herauszubekommen sind leider eher vom gegenteiligen Erfolg gekrönt.
Mich beeindruckt deine uneingeschränkte Nächstenliebe, Hans :angel: .
Trotz, dass du übers Ohr gehauen wurdest, reinigst du das Gerät.
Dass dir das Malheur mit dem Tempo und dem Taschenmesser passiert ist...., bled gloffa :laugh2:

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 704
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Die junge Wave, der alte Mann, das ewige Sizilien.

Beitrag von sholloman » Di 2. Okt 2018, 19:41

Hans,
DANKE
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

Brämerli
Beiträge: 1375
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: SH300i 2016, Innova 125i 2010, Vision 110i 2014
Wohnort: Bern

Re: Die junge Wave, der alte Mann, das ewige Sizilien.

Beitrag von Brämerli » Di 2. Okt 2018, 20:22

Danke für den Reisebericht, ist sehr schön und amüsant zu lesen.

LG Brämerli

Add: Mein Sackmesser hat sowas wie ne Metallsäge dran. Damit hättest Du das Taschentuch sicher wieder aus dem Apparat rausholen können. ;-)
Elektro Puzzi Owner

Antworten

Zurück zu „Reiseberichte“