Neue C125 Blackbird von SC71

Tranberg
Beiträge: 1497
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Tranberg » Fr 13. Sep 2019, 19:20

[bbvideo]https://www.youtube.com/watch?v=58TMvLDsMKk[/bbvideo]

Vergleich grauer C125 zu blauer C110 SuperCub

Warum hat der 110'er nur diese miese Trommelbremse vorne? Wer weniger bremsen will, braucht einfach weniger hart am Hebel klemmen.


ABER: Der 110'er ist 31,25% billiger, 275.400 Yen gegenüber 399.600 Yen
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

SC71
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von SC71 » Sa 14. Sep 2019, 10:15

Screenshot_20190914-101054.png
vs
Screenshot_20190914-100938.png
Schon ne Frechheit, für so eine simpel aufgebaute Cub rund €200 mehr zu verlangen, als für ein hochkomplexes E-Bike!

Mauri
Beiträge: 1546
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 52

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Mauri » Sa 14. Sep 2019, 14:16

:laugh2: :up2: :superfreu: aber das weis doch inzwischen jeder das der gesamte E-Fahrzeugkram überteuert ist :!: Das ist genauso wie "alles was Titten oder Räder hat wird irgendwann Ärder machen" :laugh2:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von DonS » Sa 14. Sep 2019, 14:21

€ 3.200.- werden für die Honda E-CUB angekündigt.

Mauri
Beiträge: 1546
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 52

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Mauri » Sa 14. Sep 2019, 14:37

Ok :up2: das wäre aber gegen den Trend erstaunlich günstig :!:
Gruß Mauri !

SC71
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von SC71 » So 15. Sep 2019, 20:46

_20190915_204214.JPG
Bzgl. des zu entsendenden Popper-Cub-Fahrers (lt. Thrifter- OST Treffen ) sollten wir uns noch mal in Ruhe zusammensetzen.

Könnte ne gefährliche Nummer werden.

Ich wäre schon sehr neugierig , bin aber leider an besagtem Termin zum Eis-Essen eingeladen worden, sonst jederzeit gerne.

SC71
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von SC71 » Mo 16. Sep 2019, 04:26

https://youtu.be/Vw0IJdF4CUY

für die CRF 1000 L Africa Twin gibt es jetzt eine praktische Aufbockhilfe.

Leider kommt diese für meine C125A nicht in Frage, weil
werksseitig keinerlei Stauraum vorgesehen ist!

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4399
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Bastlwastl » Mo 16. Sep 2019, 06:30

wohl langsam an der zeit das man sich nach ner sinnvolleren maschine umsieht .
bei dem ganzen nichtvorhandenen das man begehrt .

allein der nachgerüstete Gepäckträger ist ja schon ein grund sich was anderes zu suchen.
die ewige geldverschlingende nachrüsterei ,da kann man sich auch was vernünftigeres
mit der austattung suchen die man sich wünscht/benötigt .

sogesehen wars ja ne totale fehlinvestition ,wenn man das große und ganze betrachtet ;)
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von DonS » Mo 16. Sep 2019, 07:33

Eh, Bastlwastl chill ein bisschen!
In einem Thread ärgerst du dich über die BMW Fraktion und hier jetzt nennst du die beliebte Afrika Twin eine sinnlose Fehlinvestition (oder meintest du die SuCu?). Wurscht, Stress ist schlecht für den Blutdruck.
Zuletzt geändert von DonS am Mo 16. Sep 2019, 08:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peppone
Beiträge: 459
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:11

Re: Neue C125 Blackbird von SC71

Beitrag von Peppone » Mo 16. Sep 2019, 07:59

Die von der Presselandschaft gepuschte AT hat auch so ihre Schwächen und Baustellen, muss man ehrlich zugeben. Meine steht gerade beim Händler, die Räder werden mit Edelstahlspeichen versehen. Und wer an der AT mal das Ventilspiel kontrollieren wollte, lernt mit Sicherheit neue Werkstattflüche ob der Konstruktion. 200€ für vier Zündkerzen, oder 60€ für einen gerne brechenden Kerzenstecker sind auch nicht ohne, oder über 100€ für zwei Luftfilter, die derartig mies unter der engen Plastikverkleidung angebracht sind... bei Kälte praktisch nicht wechselbar. Der Ausbau der Batterie ist Origami Pur. Ich habe meine nackt bis auf den Rahmen geschraubt, das Federbein und die Umlenkung eine Verrenkung sondergleichen, Schwinge ausgebaut, um 30 cm angehoben...alle Lager fast ohne Schmiermittel.

ALOC Schrauben an den Bremssätteln, Lt. HONDA bei jeder Demontage zu ersetzen, 40€ zu jedem Radausbau...bei mir jetzt BMW Schrauben drin, ursprünglich scharf auf M10x60 Titan.

Mit mal eben ist da nix. Aber fährt geil und ich liebe sie. Nur über saftige Werkstattrechnungen darf man sich nicht wundern.

Gruß Frank

Antworten

Zurück zu „Technik Super Cub C125“