Meine Honda C125 Super Cub ist da

Karl Retter
Beiträge: 2253
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Karl Retter » Sa 10. Nov 2018, 12:54

Einfahren ist logisch.
Alles ist neu und nicht aufeinander angepasst weshalb der Abrieb besonders groß ist. Eine Magnetablassschraube ist gerade am Anfang empfehlenswert.
Ölwechsel bei spätestens 500 km ebenso ( meine Erfahrung)
Der Motor der SuCu passt den Bildern nach zu urteilen eher zum Wavemotor. Der Innomotor ist technisch anspruchsvoller hat Gleitschienen, Dekoeinrichtung und eine Zahnrad getriebene Ölpumpe.
Ich meine, die MSX hat auch den Innomotor verbaut.

Gruß Karl

Benutzeravatar
Bulli
Beiträge: 709
Registriert: Di 28. Jan 2014, 18:45
Fahrzeuge: HS-100 Super-CUB Fuhrpark, Royal Enfield 535 Sport 24 Kw Bj. 62, diverse andere Moppeds
Alter: 60

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Bulli » Sa 10. Nov 2018, 14:42

....ich glaube, wenn ich mal groß bin..... und Maos Rache langsam aufgibt..... und es dann so eine SuperCub für unter 500,-€uros gebraucht gibt, werde ich entgegen meiner Grundüberzeugung auch mal zur echten Honda wechseln..!! 8-) :mrgreen:
1 Zylinder rules.....im Auto dürfen es auch 3 oder 4 sein.....

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 70
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 super cub, Peugeot Vogue, Velosolex, CityEL exGarelli Capri 125, exMoto Guzzi Trotter25
Alter: 60

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Himbeer-Toni » Sa 10. Nov 2018, 16:33

ich hab die SC gekauft weil mir alle Fachleute gesagt haben, dass das Gerät praktisch wartungsfrei sei, quasi unzerstörbar, und von jedem grenzdebilen Dorflümmel leicht zu bedienen. Also perfekt für Leute wie mich, ohne handwerkliche Erfahrung oder Kenntnis.
Also werde ich die Super Cub einfahren wie der Händler empfohlen hat und die Inspektion machen lassen wie es in der Anleitung steht, ansonsten Benzin und Öl nachfüllen, und weiter nichts.
(Außer Seitenständer, Gepäckträger für die Badehose, und Rückspiegel-Verbreiterung, Danke nochmals für den Tipp, wusste nicht dass es so was gibt, wollte schon andere Spiegel kaufen)
Ich hab doch nichts gegen Gepäckträger, nur gegen eine Box hintendrauf, insbesondere wenn es eine Box im Tech-Look ist.
Allein die Selbst-Montage des Nummernschildes, Bohren von 2 Löchern ins Nummernschild in geeigneter Höhe, von der Schildrückseite aus, ohne das Siegel zu beschädigen, trieb mir den Angstschweiss auf die Stirn. Also bitte Nachsicht. Solche Sachen wie selber Kupplung einstellen oder anderes Öl verwenden oder andere Ritzel einbauen werde ich hübsch sein lassen.
Meine Peugeot Vogue hat übrigens in 5 Jahren 5000 km gelaufen, noch nie einen Schraubenzieher gesehen, noch nie war der Luftfilter geöffnet worden, kein Vergaser jemals geöffnet oder gereinigt, nicht ein einziges Schräubchen verdreht, alles noch Original, und fährt ganz normal, springt sofort an. Das wird die SC ja wohl auch hinkriegen.
Zuletzt geändert von Himbeer-Toni am Sa 10. Nov 2018, 17:31, insgesamt 2-mal geändert.

Atomo
Beiträge: 924
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave seit 2013 (59.000 Km), Royal Enfield seit 2005(48.000 Km). Davor einige andere.
Wohnort: MR-BID
Alter: 56

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Atomo » Sa 10. Nov 2018, 16:58

Wenn ich mal wieder in Lübz bin geb ich dir Bescheid. Dann kann man sich ja mal treffen (Allerdings ohne Wave. Frau fährt kein Zweirad).
:inno2: Ein Leben ohne CUB ist möglich, aber sinnlos. :inno:

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 70
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 super cub, Peugeot Vogue, Velosolex, CityEL exGarelli Capri 125, exMoto Guzzi Trotter25
Alter: 60

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Himbeer-Toni » Sa 10. Nov 2018, 17:34

ja, gib Bescheid :inno2:

Karl Retter
Beiträge: 2253
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Karl Retter » Sa 10. Nov 2018, 22:16

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Sa 10. Nov 2018, 16:33
ich hab die SC gekauft weil mir alle Fachleute gesagt haben, dass das Gerät praktisch wartungsfrei sei, quasi unzerstörbar, und von jedem grenzdebilen Dorflümmel leicht zu bedienen. Also perfekt für Leute wie mich, ohne handwerkliche Erfahrung oder Kenntnis.
Toni, geschwätzt wird viel. Wir hier sind die Cubfahrer mit Erfahrung und bis zu 150.000 km mit Fahrten von der Mongolei bis nach Deutschland. Wenn du beherzigst was dir hier angeboten wird hast du lange Freude an der Cub.

Gruß Karl

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 70
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 super cub, Peugeot Vogue, Velosolex, CityEL exGarelli Capri 125, exMoto Guzzi Trotter25
Alter: 60

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Himbeer-Toni » Sa 10. Nov 2018, 22:46

Das habe ich vor, Danke.
Und ich habe auch hier viele gute Tipps erhalten, wofür ich mich bedanke.
Und ansonsten bin ich einfach nur begeistert von der der schönen Super Cub.
Besten Gruß
Kai

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6042
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Done #30 » Sa 10. Nov 2018, 23:01

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Sa 10. Nov 2018, 16:33
Allein die Selbst-Montage des Nummernschildes, Bohren von 2 Löchern ins Nummernschild in geeigneter Höhe, von der Schildrückseite aus, ohne das Siegel zu beschädigen, trieb mir den Angstschweiss auf die Stirn. Also bitte Nachsicht. Solche Sachen wie selber Kupplung einstellen oder anderes Öl verwenden oder andere Ritzel einbauen werde ich hübsch sein lassen.
Kein Thema. Wer nicht will, wird nicht gezwungen. Zusammenfassend bleiben zwei Prüfaufgaben in deiner nahezu täglichen Verantwortung, an denen auch der bekennende Schraubverweigerer nicht vorbeikommt: Ölstand und Reifenluftdruck. ok, Tanken, Lichttest und kurze Bremsprobe beim Anfahren sind selbstverständlich. Ansonsten lass sie schnurren.

Falls du dich mal auf ein Treffen verirrst (keine Angst als Nichtschrauber, da gehts oft nicht nur ums Moped), dann kannst bei Interesse evtl mal ein paar Handgriffe aus der Nähe erleben. Es ist sehr beruhigend, wenn man manche Sachen einfach mal gesehen hat. Viel Spaß
Done
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1757
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von sivas » Sa 10. Nov 2018, 23:49

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 19:15
Der Händler wollte mir so eine Schwarzenegger Gepäckbox im Tech Design verkaufen. Aber eher fahr ich mit Rucksack, oder von mir aus Körbchen, oder was
Montier Dir 'nen Bierkasten hinten drauf, in der Ecke hast'e doch einen stehen. Ok, rot passt besser. :prost2:
edit:
seh grad, Deine ist ja blau ... aber der Sitz ist rot ! Probier halt in'nem Getränkemarkt, welche Farbe passt.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 5766
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von IGN » So 11. Nov 2018, 00:46

- ...ich glaube, wenn ich mal groß bin... -

der war gut, spinnst Du Bernd :laugh2: :prost2: :superfreu:

mit ner Zange die Eier abreißen, dachte das geht händisch...

----------------

Schwarzenegger trug doch eigentlich immer so ne umgebaute Gepäckbox,
als Ganzkörperschmuck bis er dann nackig aus dem Ei gepellt wurde:

Gib mir Deine Kleider!
Nix persönliches, meine Haut ist auffällig...

Ja klar Du Intelligenzbestie :prost2: :laugh2: ,
hättest dich halt vorher mit nem No-Tattoo tätowieren lassen :stirn:

Arnold mit Arschgeweih, noch nie gehört in da Zone ?
Noch besser, ist gar kein Arnold, einfach von nem Möbeltacker von oben bis unten
einen Reißverschluss eingenäht... :laugh2:
Der Lady haben Sie es mal richtig besorgt.
Die hohle Nuss hat auch noch dafür bezahlt vom ersparten Hartz IV,
nach der Entzündung wars die Krankenkasse usw.

Der Vorteil für das OP Team ist groß, einfach Reißverschluss auf,
Bowaahhh, was kommt da für ne Schmotze entgegen.
Florida muss neu ausgezählt werden, schaut schlecht aus.
aaaahhhh, ja ich habs, Reißverschluss zu... nächster...

Antworten

Zurück zu „Talk zur C125“