Meine Honda C125 Super Cub ist da

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2395
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von sivas » Do 13. Jun 2019, 12:43

Welches Modell war denn die Trail "50" ? oder auch "55".

Harri
Beiträge: 1722
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Harri » Do 13. Jun 2019, 12:49

Wer. wann. was. wo für sich selber macht ist mir doch vollkommen Wumpe, nur wenn versucht wird, irgendwelche klare offensichtlichen Übertretungen als harmlos zu verallgemeinern, lege ich mindestens die gleiche Penetranz an den Tag, klarzumachen, daß vieles eben kein Kavaliersdelikt ist. Ich habe übrigens überhaupt keinen technischen Beruf. Der Umgang mit Gesetzen/Verordnungen/Richtlinien ist mir eher aus einem nicht abgeschlossenen Jurastudium geläufig. Wenigstens dafür waren diese sonst vertanenen 4 Jahre gut. Ich bin auch kein Originaloverfechter, nur die Krönung eines Umbaus, ist es, dann einen Gutachter davon zu überzeugen, daß das was gemacht wurde, so gut ist, daß er als Anerkennung das Ganze, manchmal auch unter Ausnutzung von Lücken, legalisiert. Ich habe zB früher richtig schnelle Käfer mit 3-4 facher O-Leistung gefahren und auch diverse Umbauten an Motorrädern durchgeführt. Mit allen Fahrzeugen konnte ich hinterher auch ohne Kindergarten- Vorbereitungen, wie Teile abbauen, direkt zur Hauptuntersuchung fahren. Genau deshalb weiß ich was geht.
Eine Nummer, die zB SC 71 angekündigt hat, wird m. M. höchstwahrscheinlich nicht von Erfolg gekrönt sein und wird, wenn der Prüfer nicht gerade ganz großes Mitleid hat, eine Nullnummer werden. SC 71 weiß nicht wie es geht und macht alle Fehler, die man machen kann, jemanden davon zu überzeugen, daß der für fremdgebasteltes Kram Verantwortung übernehmen soll.
„Ich kauf mir Stoßdämpfer ohne Gutachten/Prübescheinigungen billig aus Thailand und dann fahre ich zur Dekra, stelle die Jungs vor vollendete Tatsachen und lasse mir eine erhöhte Zuladung eintragen.“ So läuft das nicht und da muß man Spielregeln einhalten
Mir glaubt ja sowieso keiner, lasst Euch mal von Done so nebenbei stecken, nur welche Vorgespräche/Überzeugungsarbeit für seine Eintragungen notwendig waren. Ich finde sein Ding ja ehrlich gesagt nicht schön (das weiß er auch und ist ihm egal), das ist eine andere Sache, aber Respekt habe ich vor ihm, weil er es eben bis zum Schluß durchgezogen hat.

Wenn Wetterschutzverkleidung, dann so.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 1036
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, California Sport,
Alter: 60

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Himbeer-Toni » Do 13. Jun 2019, 14:18

Ja, nee, irjenswie haben doch alle ein bisschen recht und so
Bild

SC71
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von SC71 » Do 13. Jun 2019, 14:42

Es tut mir leid, dass ich so ahnungslos bin und zu viele Fehler mache.... ich schäme mich sehr.....

Gruss Frank.... km 17300 mit neuen Conti Super Regen Reifen unterwegs.... voller Lebensfreude!

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 1036
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, California Sport,
Alter: 60

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Himbeer-Toni » Do 13. Jun 2019, 15:33

Diese sehr stattlichen bzw gutgebauten Herren, teilweise mit Beinschild, dürften ihre Tanks nur halbvoll gemacht haben, Kevlarjacken, Heliumreifenbefüllung, und Leichtbauhelme tragen:
illegal-heavy-Honda_Monkey_Bike_riders.jpg
Bild

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 1036
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, California Sport,
Alter: 60

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Himbeer-Toni » Fr 14. Jun 2019, 08:58

Ich verabschiede mich ins Wochenende und wünsche allen hier im Forum gute Fahrt, alles Gute, und Friede auf Erden.
Drei SuperCubs müssen bewegt werden, und der erste selbst durchgeführte Ölwechsel steht an.
Ab Montag bin ich wieder sehr gespannt auf neue Erkenntnisse, Testberichte, Erfahrungswerte und alles Wissenswerte rund ums Thema SuperCub, Cub, underbone, und auch sonst.
honda_cub_egads_ad.jpg
Bild

Brett-Pitt
Beiträge: 3602
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Brett-Pitt » Fr 14. Jun 2019, 09:21

Du brauchst DREI
(in Worten: 3)
Tage für einen
Ölwechsel ???

An einer Cub,
oder an der
SMS "Bismarck"?

Wenn das der
Führer wüsste!

Weiterschmieren,

Öl-Pit
(... was es alles
gab, bzw. "nicht gab":
https://de.wikipedia.org/wiki/Fettl%C3%BCcke
)

SC71
Beiträge: 1225
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von SC71 » Fr 14. Jun 2019, 09:27

Himbeer Toni

Schraube in Fahrtrichtung rechts! (ohne Gewähr)

Frag sicherheitshalber den Supervisor....

Ich drück dir die Daumen


Gruss Frank

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1796
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von Torsten » Fr 14. Jun 2019, 17:34

Zwei Wörter
pro Zeile.
Neuer Rekord.

Bald
lesen
wir
kom-
plett
von
oben
nach
unten.

@Himbeer: Mach nach dem Wechsel ziemlich exakt 800 rein, lass den Gerät einzwei Minuten im Stand laufen, dann aus, 5min warten, dann Ölstand checken. Nicht dass der nächste Panik-Thread startet :laugh2:

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 767
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Meine Honda C125 Super Cub ist da

Beitrag von sholloman » Fr 14. Jun 2019, 21:19

Und nutze die Pause nicht um sinnloses Bildmaterial zu posten, trink eines, ist besser so :prost2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

Antworten

Zurück zu „Talk zur C125“