mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 4878
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von werni883 » Do 5. Dez 2019, 10:36

Servus,
Rechtsfahrgebot.... die Leichtigkeit und Flüssigkeit der Verkehres zumutbar ist, er darf aber auch nicht soweit rechts fahren, dass er
Personen gefährdet oder beschmutzt, oder Vieh verletzt.
.
Nix Neues!
werni883
Die Klimakrise wird mich zuerst bereichern, aber später wird sie mich arm machen!
Atmen produziert CO-2 - leider!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 4878
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von werni883 » Do 5. Dez 2019, 16:12

P7190055.JPG
Ulan Bataar, 06/15, herzl. Grüße an die Mongos, insb. Janni und Böcki.
GOLDI # 250.348 km

Servus,
zum Pickerl & retour sind es ca. 50 km. Aber was für ein Tag. Das Auto hat 28 Jahre, 3 Monate und 2 Wochen auf dem Buckel.
€ 60 und fertig.
Ich habe danach in Schwechat den Christian R. und in Schwadorf den Herbert H. gesehen - und sie mich!
Polizisten. Vom Herbert, passionierter New York Marathon Läufer (aber nie gewonnen) geht die Saga, dass er einst im Dienst einem Einbruchsverdächtigen nachgelaufen sei. Nach 2 km habe er ihn eingeholt und sei eine Weile neben ihm gelaufen. Dann überholt, aber als er sich dann wieder umdrehte, war der Kerl verschwunden. Ja, "sportlicher Leistungsträger mit überregionaler Bedeutung und Vorbildwirkung."
.
Jedes Jahr 10 freie Tage vom BMI für eine Sportveranstaltung. Damals, in der guten alten Zeit.
.
Nun, die hi. Bremsklötze werde ich an einem aperen Tag wechseln, ein Stück Karton vor dem Kühler einklemmen. Ein digitales Mautpickerl für ~ € 92 kaufen und mich von Fest zu Fest auf den Frühling freuen.
.
Zum Rost konnte mir Miljan nix sagen, da werde ich im März vorstellig werden. Er sagte:
da war nix!
.
Stichhaltig ist, dass orig. Musketen mit 1580mm Länge gerade so in den Kofferraum passen Incl. allem anderen Schießzeug. Der 70 l Tank steht zwischen Fahrgast- und Kofferraum. Letzterer ist so versperrbar, dass er, wenn man es so einstellt, von der Zentralsperre nicht erfasst ist. Andererseits gibt es keine Alarmanlage, weil die Welt eben nicht perfekt ist. Und: neverever Toyota!
werni883
20191207_091023.jpg
Die Emission ist mit 2.15 zu max. 2,50 doch recht hoch. Da kommt das Sonnenblumenöl (girarsol = drehtsichzursonne) durch!
Die Klimakrise wird mich zuerst bereichern, aber später wird sie mich arm machen!
Atmen produziert CO-2 - leider!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 4878
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von werni883 » Mo 9. Dez 2019, 10:00

20191207_103937.jpg
Mit Stellung "2" kann man steile Strecken im Bereich des max. Drehmomentes bis ca. Tacho 50 erklimmen.
werni883 hat geschrieben:
Do 5. Dez 2019, 16:12
P7190055.JPGGOLDI # 250.348 km

Servus,
zum Pickerl & retour sind es ca. 50 km. Aber was für ein Tag. Das Auto hat 28 Jahre, 3 Monate und 2 Wochen auf dem Buckel.
€ 60 und fertig.
Ich habe danach in Schwechat den Christian R. und in Schwadorf den Herbert H. gesehen - und sie mich!
Polizisten. Vom Herbert, passionierter New York Marathon Läufer (aber nie gewonnen) geht die Saga, dass er einst im Dienst einem Einbruchsverdächtigen nachgelaufen sei. Nach 2 km habe er ihn eingeholt und sei eine Weile neben ihm gelaufen. Dann überholt, aber als er sich dann wieder umdrehte, war der Kerl verschwunden. Ja, "sportlicher Leistungsträger mit überregionaler Bedeutung und Vorbildwirkung."
.
Jedes Jahr 10 freie Tage vom BMI für eine Sportveranstaltung. Damals, in der guten alten Zeit.
.
Nun, die hi. Bremsklötze werde ich an einem aperen Tag wechseln, ein Stück Karton vor dem Kühler einklemmen. Ein digitales Mautpickerl für ~ € 92 kaufen und mich von Fest zu Fest auf den Frühling freuen.
.
Zum Rost konnte mir Miljan nix sagen, da werde ich im März vorstellig werden. Er sagte:
da war nix!
.
Stichhaltig ist, dass orig. Musketen mit 1580mm Länge gerade so in den Kofferraum passen Incl. allem anderen Schießzeug. Der 70 l Tank steht zwischen Fahrgast- und Kofferraum. Letzterer ist so versperrbar, dass er, wenn man es so einstellt, von der Zentralsperre nicht erfasst ist. Andererseits gibt es keine Alarmanlage, weil die Welt eben nicht perfekt ist. Und: neverever Toyota!
werni88320191207_091023.jpg
Die Klimakrise wird mich zuerst bereichern, aber später wird sie mich arm machen!
Atmen produziert CO-2 - leider!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 4878
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von werni883 » Do 12. Dez 2019, 15:00

20191212_140724.jpg
AGR-Systen des Smart 451, 800cc, 40kW/54 PS
# 103.666 km

Servus,
wer es lesen will: "Das AGR des 54 PS Smart CDI wird alle 100 Mm kaputt (€ 1 k),
beim 33kW/45 PS Motor ist das AGR viel einfacher, es wird nie kaputt und kostet nur € 50."
MERKE: 45 PS sind verm. klüger als 54!
.
Ja, ich durfte den Smart heute aus Wien heimholen! Und als ich dann bei 0 Grad in Goldi, # 250.510 km einstieg, um heim zu fahren, glaubte ich in einem überladenen Sparkäfer zu sitzen. KALT KEINE KRAFT - schon gar nicht mit Biodieselgemisch.
werni883

ps: nachdem ich jetzt zum 96. Mal "das Narrenschiff" gehört habe, getraue ich mir zu sagen, dass sicher nicht DE damit gemeint ist! Aufatmen? Nein. Ich danke, dass jenes Schiff mit einem "E" anfängt und mit einem "U" aufhört.
Die Klimakrise wird mich zuerst bereichern, aber später wird sie mich arm machen!
Atmen produziert CO-2 - leider!

bokus
Beiträge: 504
Registriert: Sa 29. Aug 2015, 23:03
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Südhessen

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von bokus » Do 12. Dez 2019, 21:10

werni883 hat geschrieben:
Do 12. Dez 2019, 15:00


ps: nachdem ich jetzt zum 96. Mal "das Narrenschiff" gehört habe, getraue ich mir zu sagen, dass sicher nicht DE damit gemeint ist! Aufatmen? Nein. Ich danke, dass jenes Schiff mit einem "E" anfängt und mit einem "U" aufhört.
Danke!
habe ihn lange nicht mehr gehört ...
Kannte ich nicht, absolut hörenswert !
Gruß bokus

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 4878
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von werni883 » Sa 14. Dez 2019, 09:05

Screenshot_20191214-162226_Gallery.jpg
Honest Abe & friends.
Servus,
@bokus: du hast mir das Vertrauen in die Menschheit zurückgeholt - danke.
Ich hatte die eine PN geschrieben, aber sie war nicht 100 % (DDR) linientreu...und so habe ich sie - in Zeiten wie diesen - "vor Sorge gelöscht."
.
Bei null Grad jedenfalls - wenn ich kalt wegfahre - hat der 250D mit AGR, U-Kat, Euro Null und ATM kaum die Kraft, dass wir es auf die Gegenfahrbahn schaffen. Ist halt so!
werni883
Die Klimakrise wird mich zuerst bereichern, aber später wird sie mich arm machen!
Atmen produziert CO-2 - leider!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 4878
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von werni883 » Do 16. Jan 2020, 16:44

Silber # 220.777 km

Servus,
der Herr erhalte uns den Balkan! Meine Werkstatt "fair repair" und mein bosnisches Schnitzellokal (Simmeringer H. 73 - 75), wo ich aber immer Fisch esse. Der junge Mann erinnerte sich (und mich) daran, dass ich in 2018, Ende Juli, DonS besucht hatte und bei der Heimfahrt in der Schlachthausgasse mich grad und grad nicht! auf nassen Schienen derstessen habe.
.
Ist das klimamässig vertretbar, wenn ich an Sonntagen mit einer UB 2 x 25 km fahren, um 2 Stück köstlich gebackenen Wunschfisch mit gem. Salat labe?

.
Nun, heute war ich beim Pickerl. Mit SILBERWOLKE, 9/88, 90 PS, 250D, vor 8 Jahren mit DELPHI Klima - funktioniert bis jetzt ohne Nachfüllen - und AHV aufgerüstet. Schalter, kein ABS, kein AGR, kein KAT, fast keine Extras, ein Bauernauto halt. Jetzt 31 1/3 Jahre alt.
.
Von mir am 7. Jänner 2019 für € 4.200 gek., um € 600 Unterbodenschutz machen lassen. Seither mit Sommerbereifung ~6 Mm gefahren.
€ 140 heute für das Pickerl bezahlt. Ja, Bremsflüssigkeit, 1 Lamperl tauschen, Radl vo/hi getauscht.
.
Und re. vo. ist das Radlager kaputt!!! Das soll nächste Woche getauscht und bezahlt werden. 220.735 km only. Ein Radlager kostet schon was, aber wen kümmert's!
.
Ich hatte argwöhnt, dass das Schaltgetriebe und die Kardanwelle kaputt seien. ABER li. vo. dürfte bei den berühmten Wagenheberaufnahmen doch ein Rest-Rost-Nest vorhanden sein. Ist halt so.
werni883

ps: Gestern Abend schneite Meli herein und zeigte mir das Foto eines Mannes, ca. 70, der ein paar km neben Nürnberg auf der Pallativstation, Lungenkrebs/Rauchen liegt! Ich war damals, ca. 1990 auf seine Hochzeit ebendort gewesen. Wer kann, sollte darauf verzichten, oder mit Glück zu den 30 %"gehören, denen das Tabakrauchen nicht schadet.

pps: 375 problemlose Tage auf Sommerreifen mit 6 mm Profiltiefe.
Die Klimakrise wird mich zuerst bereichern, aber später wird sie mich arm machen!
Atmen produziert CO-2 - leider!

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1509
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: mein 3. M€®©€∆€$ ₩124/250∆ - 1988

Beitrag von Ecco » Fr 17. Jan 2020, 11:53

Hallo Werner, immer nur Mercedes keinen BMW ? Schönen 5er oder so ?
Bei uns in den Bürofluren gab es immer 2 hartgesottene Fraktionen, Stern oder BMW.
Da wurde oft lautstark in den Büros philosophiert. Feinste BMW Motoren gegen rumpelige aber robuste Mercedes Technik.

Antworten

Zurück zu „Talk“