Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Innovation
Beiträge: 41
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 16:13
Fahrzeuge: 2x Velosolex; 1x Skyteam Gorilla 125; 1x Honda Innova;1x Honda CTX 700 DCT

Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von Innovation » Do 10. Jan 2019, 21:04

Hallo zusammen,

Lese hier gerade interessiert über die HSUN HS 100 11.

Ich frage mich nur wie es denn aktuell mit der ersatzteilversorgung aussieht. So auf die schnelle hab ich nichts gefunden.
Gibt es denn Händler die sich auf diese Derivate von HSUN spezialisiert haben, oder wohl eher gefragt ob es Hdl. Gibt die Teile vertreiben?

Fände solch ein Teil für den Winter garnicht so übel. Will meine Inno mit ihren 3 tkm und fast neuwertigem Zustand nicht unbedingt rausholen. Dafür ist Sie mir einfach zu schade, würde aber trotzdem bei „ gutem „ Wetter mal zwischendurch das CUB Feeling genießen wollen.

Dennoch sollten sich Ersatzteile auftreiben lassen.
Also, wie Sind eure Erfahrungen mit E-Teilen bei der HS 100 11?

Danke Innovation

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6458
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von Done #30 » Do 10. Jan 2019, 22:43

Es werden sich sicher bald die Insider melden. Die HSUN gab es nie offiziell in Deutschland, somit hierzulande auch keine offizielle Ersatzteilversorgung. Du hast doch Internet? Falls ja, dann würd mir keine Sorgen machen. Da gibts alles.
Aus meiner Beobachtung ist es in Deutschland leichter eine komplette neuwertige Ersatzmaschine ohne jeden Kilometer zu bekommen als ein zulassungsfähiges Fahrzeug.
Challenge accepted. 100.000km mit der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6409
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von IGN » Fr 11. Jan 2019, 08:37

IGN ist noch ganz gerädert von der Schneeschipp Orgie gestern, Alter...

Hsun baut heute soweit bekannt keine Cubs bzw. Mopeds mehr,
die 3000 Mitarbeiter fertigen mittlerweile auf dem lukrativeren Quad-Markt.
In Dänemark sind die qualitativ begehrten Geräte mit Euro 4 Cub Motoren zum Schneeschieben
über den Baumarkt BAUHAUS erhältlich. Tranberg weiss da mehr.

-----------------

Ersatzteileversorgung der HS100-11 kurz und knapp in der Reihenfolge:

Zuerst Bernd, Nickname hier im Forum Bulli anfunken,
er ist Deutschlands Nr.1 wenn es um den von Honda lizenzierten 97ccm Nachbau der Innova 1,
also der in Deutschland nie angebotenen Vergaser Ur-Inno geht. :superfreu: :inno2:



2. Gesuch hier im Forum stellen.

3. Solltest Du absolut neue Ersatzteile bevorzugen, die mittlerweile seit 11 Jahren im Regal liegen,
ist die Firma BW Idee die das Warenlager von Hsun übernommen hat zu erwähnen.

Hier z.B. ein neuer Auspuff falls durch Streusalzorgien der nicht durch Elektro-Puzzi geschützte Krümmer durchgerostet sein sollte:
https://shop.bwidee.de/Hisun-Roller-Ers ... ::168.html

4. Bei den Onlinehändlern fast immer 50% günstiger als die Konkurrenz ist eine Firma in Riga / Lettland
abmotoparts.com die auf Ersatzteile für Chinesische Motoren spezialisiert sind.
Aber nicht nur Motor und Kupplung, die haben einfach Alles und die Lieferung vom "russischen Eilkurier"
der die knapp 2000 km in 24 Stunden durchfährt :prost2: :respekt:
geht sehr fix da Lettland ja Mitglied der EU ist.

5. Dann natürlich noch ebay, aliexpress, Kleinanzeigen, mobile.de usw...


Matthias

PS: Das wichtigste wie Done schon sagt, die HS100-11 muss vor dem 31.12.2008 erstmals zugelassen worden sein
und der Datenwust mit fälschungssicherem blauem COC Deckblatt und Ausnahmegenehmigung vom KBA
muss vom Verkäufer vorgelegt werden,
ansonsten hast Du einen reinen Ersatzteilträger gekauft, der Klassiker bei dieser Cub...

Noch was: NORTON, R.I.P. riet zu einer Einspritzer Cub für den Winterbetrieb.
Der Grund ist das die HS100-11 keine Vergaserheizung besitzt wie die Original Honda.
Kein Thema die Vereisung mit Isopropanol im Sprit, der wird aber z.B. von IGN gern mal vergessen...
Zuletzt geändert von IGN am Fr 11. Jan 2019, 08:53, insgesamt 1-mal geändert.

DonS
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von DonS » Fr 11. Jan 2019, 08:48

Warum kauft man nicht die € 600.- Wave aus dem ”Günstige Waves...” Thread und hat keine Sorgen?

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6409
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von IGN » Fr 11. Jan 2019, 09:08

Ja Don, die Hsun sind in den letzten 3 Jahren fast schon preismäßig zu Liebhaber Objekten mutiert.
Ein Einsatz als Winterhure verbietet sich schon fast.

Der größte Vorteil der HS100-11 ist ihre Standard Reifengröße 2.50 vorne / 2.75 hinten
für die es eine ordentliche Auswahl von Winterreifen gibt.

Bei der Wave mit Schlauchreifen und der neuen Super Cub mit Schlauchlosreifen
muss man zum TÜV und einen verständigen Prüfer finden der ihm diese Größe einträgt.

Noch ein Vorteil ist ihr riesiges Batteriefach in der U-Box, da passt auch ne 12Ah
mit Schnellverbinder rein :up2:

Bei ner Vergaser-Inno oder Einspritzer-Inno wäre er fein raus, da gibts passende Heidenau...
Zuletzt geändert von IGN am Fr 11. Jan 2019, 09:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 3341
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Carb-Innova
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von braucki » Fr 11. Jan 2019, 09:12

Warum fährt man bei trockenem kalten Wetter nicht einfach die Inno - das lässt sie bestimmt nicht schneller vergammeln. Falls sie doch einmal mit einer Salzgischt in Berührung kommt einfach mit kaltem Wasser abspülen evtl. noch ein wenig WD40 über die Metallteile sprühen und wieder in die Garage stellen.

Und falls es doch eine gesonderte Winterschlurre werden soll wäre die Wave von Didi für 600€ eine Option.
Grüße
Oliver

die dritte Inno - jetzt ein Vergasermodell
Renault Grand Espace 25th Automatik 2.0 dci
(jetzt mit Bett und Andock-Zelt)
Smart 450 Cabrio
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6409
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von IGN » Fr 11. Jan 2019, 09:22

Sorry Olli :stirn: ,

dachte er will in Schnee und Matsch herumtoben,
zumindest darauf vorbereitet sein...

IGN hat für das Fahrrad die neuen 2019er Spikereifen von Schwalbe,
trocken und auf Eis ein Traum, auf dichtem Neuschnee eine Katastrophe...

Stimmt schon, er sprach ja nur von "gutem Wetter",
da tuts eine Wave auf gepökelten geräumten Hauptstraßen mit Sommerreifen locker... :prost2:
Zuletzt geändert von IGN am Fr 11. Jan 2019, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.

DonS
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von DonS » Fr 11. Jan 2019, 09:38

Wir Österreicher sind ja dem Balkan näher und daher den Vorschriften weniger folgsam.
Müßte ich bei Schnee und Matsch fahren, ich würde nicht zögern für Inno oder Wave einen zweiten Satz Räder mit grobstolligen Reifen zu bestücken.
Das kümmert (zumindest hier) niemanden.

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6409
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von IGN » Fr 11. Jan 2019, 09:44

Hat IGN ja Don,

sozusagen die Pille Lösung vereinfacht...

musste allerdings für den zweiten Radsatz für lau bis nach Nürnberg fahren,
der geile BMW GS Treiber bestand auf persönliches erscheinen,
glaubst Du das Ich das auch noch zur Post bringe IGN,
ich bin knapp 70 Jahre alt... :prost2:
Zuletzt geändert von IGN am Fr 11. Jan 2019, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

DonS
Beiträge: 3592
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Ersatzteilversorgung HSUN HS100-11 ???

Beitrag von DonS » Fr 11. Jan 2019, 09:51

IGN, man merkt dein Aufenthalt in Österreich hat Spuren hinterlassen. :up2:

Antworten

Zurück zu „Weitere Derivate“