Motorrad verliert Öl - läuft den Hauptständer runter

Bikerider
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 19:44
Fahrzeuge: Honda CB 125 F

Motorrad verliert Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bikerider » Fr 12. Apr 2019, 19:51

Hallo zusammen,

ich bin seit längerer Zeit stiller Mitleser dieses Forums und wende mich jetzt mit einem persönlichen Problem an euch.

Meine Honda CB 125 F verliert Öl, das am Hauptständer herunterläuft. Das Öl ist schwarz und schmierig. Mittlerweile scheint es aufgehört zu haben.

Der Ölstand geht bis zur Max-Markierung, aber nicht darüber. Somit frage ich mich, woher das Öl kommt. Es gibt doch kein separates Getriebeöl, oder?

Vielen Dank!

Bohne
Beiträge: 703
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bohne » Fr 12. Apr 2019, 20:21

Könnte von der Kette kommen.

Bikerider
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 19:44
Fahrzeuge: Honda CB 125 F

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bikerider » Fr 12. Apr 2019, 20:24

Ja, das war auch meine erste Vermutung, da ich auf ein billiges Kettenfett umgestiegen bin, das anscheinend nicht so abschleuderfest ist.

Also nochmal zur Sicherheit: Es gibt kein Getriebeöl, richtig?

Bohne
Beiträge: 703
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bohne » Fr 12. Apr 2019, 20:34

Nein, kein Getriebeöl, läuft alles im Motoröl.

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 704
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von sholloman » Fr 12. Apr 2019, 20:37

Ein Bild zeigt mehr wie tausend Worte...
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen
Chostingator

Bikerider
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 19:44
Fahrzeuge: Honda CB 125 F

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bikerider » Fr 12. Apr 2019, 20:41

Alles klar, danke. Beim nächsten Problem gibt´s auch ein Bild. :D

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4282
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bastlwastl » Fr 12. Apr 2019, 23:20

es kann auch bei penibelsten MAX ölstand sein das einfach der ölnebel durch ein schläuchen hinten abgeleitet wird .
und dann zb. den kettenfett und straßendreck nach unten weiterleitet
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Bikerider
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 19:44
Fahrzeuge: Honda CB 125 F

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bikerider » Sa 27. Apr 2019, 18:41

Mittlerweile weiß ich, es war definitiv das billige Kettenfett. Danke für die Antworten. Für die Zukunft finde ich die automatischen Öler von Scottoiler und CLS sehr interessant. Das könnte sich auch finanziell langfristig rechnen.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 2592
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Sachsenring » Sa 27. Apr 2019, 18:47

Das kann sich finanziell nie rechnen. Du hast nur weniger Aufwand beim fetten und bei den billigen Ölern trotzdem eine sauerei.

Lg
Bild I´m on my Wave of life.

Bikerider
Beiträge: 23
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 19:44
Fahrzeuge: Honda CB 125 F

Re: Motorrad verliet Öl - läuft den Hauptständer runter

Beitrag von Bikerider » Sa 27. Apr 2019, 19:25

Ich dachte eher daran, dass die Kette dadurch länger hält und man so Kosten einspart, oder ist das nur Marketing?

Antworten

Zurück zu „Honda CBF / CBR“