wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6814
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von Done #30 » So 9. Jun 2019, 11:33

Meist triffts die Falschen, aber bevor ich irgendwann platze lass ich es raus:

Es muss mit dem Saisonbeginn zu tun haben und mit meinem wohl nahezu exhibitionistischen Auftreten im Netz und speziell hier im Forum:
Ich bin es ja schon gewohnt auf verschiedensten Wegen, über meine verschiedenen Mailadressen, PNs, Whatssapp, SMS von irgendwelchen mir völlig unbekannten Leuten um Hilfe angefragt zu werden. Teilweise recht banale Dinge, die schon seit 10 Jahren in diesem und anderern Foren -zigmal rauf und runter ausdiskutiert wurden.

Aber die letzten beiden Monate hats echt überhand genommen. Einerseits die Schlagzahl der Anfragen, anderseits auch teilweise der Tonfall. "Sag mir die Bestellnumer von Teil xy" begleitet von "wo bekomm ich es billiger?" bis zu "ich hab dir gestern schon geschrieben, warum antwortest du nicht, du warst doch online, du hast doch in der Zwischenzeit zweimal im Forum was geschrieben."

Antwortete man mal darauf, ob in einem Forum oder direkt, so hört man nie wieder was von den Leuten. Kein muh, kein mäh, schon gar kein Danke oder sonst irgendeine Art von Feedback. Was eher vorkommt: Zwei Jahre später ne erneute Mail: "Du hast mir damals was empfohlen, jetzt isses kaputt. Mach mal." Das sind die Momente, in denen ich ..... (beliebiges Amoklausfszenario einfügen)

In mehreren Stufen hab ich seitdem die Indexseite meiner Bildersammlung etwas angepasst und verweise darauf.
Aber ich frage mich immer noch: Was ist daran nicht zu verstehen?

Gruß Done

der sich heut nachmittag auf eine ganz ander Geschichte freut. Es geht auch anders
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
thrifter
Beiträge: 1556
Registriert: So 29. Aug 2010, 14:16
Fahrzeuge: GENUG
Wohnort: Nicht mehr Dortmund / Nur noch Aurich

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von thrifter » So 9. Jun 2019, 14:25

Done, hör mal: Warum beklagst Du Dich hier darüber?
Ist das nicht ein größtenteils selbstgemachtes Problem?

Je mehr Du Dich im Internet ausbreitest, desto mehr eher unangenehme Zeitgenossen lernst Du kennen.
Das habe ich schon vor 20 Jahren gemerkt, als ich längere Zeit der "Hauptansprechpartner" der Dieselszene war.
Hat ewig gedauert, bis wieder Ruhe war.

Im Forum ganz einfach: Wer PN postet, ist auch angemeldet. Unhöflichkeit braucht nicht belohnt zu werden. Also Ignorierliste und Ruhe ist.

Und außerhalb bin ich mit meiner email-Adresse im Allgemeinen und meiner physischen Adresse im Besonderen sehr zurückhaltend geworden.
Ich erinnere (mich) da noch (ungern) an die Affäre, über die sich der gute Ralf (Norton) damals zu recht fürchterlich aufgeregt hat...

Gruß
Reinhard

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 11394
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von Innova-raser » So 9. Jun 2019, 16:12

thrifter hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 14:25
Je mehr Du Dich im Internet ausbreitest, desto mehr eher unangenehme Zeitgenossen lernst Du kennen.
...
Im Forum ganz einfach: Wer PN postet, ist auch angemeldet. Unhöflichkeit braucht nicht belohnt zu werden. Also Ignorierliste und Ruhe ist.
Exakt, so einfach ist es wirklich. Man kann sich, in virtuellen Raum, das Publikum nicht aussuchen.
thrifter hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 14:25
Und außerhalb bin ich mit meiner email-Adresse im Allgemeinen und meiner physischen Adresse im Besonderen sehr zurückhaltend geworden.
Ich erinnere (mich) da noch (ungern) an die Affäre, über die sich der gute Ralf (Norton) damals zu recht fürchterlich aufgeregt hat...
So ist es. Ich würde mich, aus obigen Gründen, nie mit solchen Angaben im Netz präsentieren. Zuviel Verrückte und Unberechenbare sind da unterwegs. Die Geschichte, die Rolf damals erzählte, hat auch micht noch schockiert. Speziell da es in diesem Forenumfeld passiert ist! Unglaublich! :stirn:

Man tut gut daran wenn man daraus seine Lehren zieht.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6814
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von Done #30 » So 9. Jun 2019, 20:19

Ok, ihr habt ja recht, irgendwie mach ich mich schon selbst zur Zielscheibe. Spammail von irgendwelchen Robotern generiert, ok, meist kann ich damit umgehen, aber die letzte Zeit wars extrem. Da haben sich natürliche Personen die ein echtes Hilfeersuchen haben sich echt die Mühe gemacht sich als A....ch zu präsentieren. Wenn ich von jemandem Fremden was will, dann bin ich doch erstmal freundlich, oder?

Aber es geht ja glücklicherweise auch anders. Eine längst vergessene Internetkanntschaft aus einem längst vergessenen Forum hat sich meiner auf höchst positive Weise erinnert und wir haben einen sehr angenehmen Nachmittag u.a. mit einer Probefahrt und anschließendem Kauf eines Honda Lead 110 NHX bei mir in der Nähe verbracht.
Das versöhnt doch auch wieder ein bischen mit der Welt. ;-)
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

harryguenter
Beiträge: 244
Registriert: Di 6. Sep 2016, 14:13
Fahrzeuge: Wave 110i
Wohnort: Westmünsterland

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von harryguenter » Mo 10. Jun 2019, 12:03

Von mir an dieser Stelle auf jeden Fall einen herzlichen Dank für deine Tips und Erfahrungen - egal über welchen Weg Du sie mit uns teilst.
Wave 2,2l/100km mit 1/3 Stadt und 2/3 Landstrasse mit 85km/h, 15er Ritzel, keine Scheibe, kein Träger/TC außer den 100kg lebendgewicht

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2154
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von sivas » Mo 10. Jun 2019, 13:11

Die Bekanntgabe von Wohnadressen oder anderen Lokationen hat besondere Brisanz. Ist der Bewohner auf Reisen oder nimmt nur an einem Treffen teil, weiss der Leser, dass er nicht zu Hause ist ... sturmfreie Bude !

Was ist mit Ralf damals passiert ? Hatte er ungebetenen Besuch ? womöglich in Verbindung mit einem Diebstahl ?
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 1312
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von Trabbelju » Mo 10. Jun 2019, 14:02

sivas hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 13:11
Was ist mit Ralf damals passiert ? Hatte er ungebetenen Besuch ? womöglich in Verbindung mit einem Diebstahl ?
Norton wurde von einem Forums-Kollegen ausgeschnüffelt, und dessen Erkenntnisse wurden dann im Forum veröffentlicht.
Dieser Forumskollege war ein klassischer Rechthaber, der seine Meinung über andere Meinungen stellte, und der diverse Grenzen überschritt um recht zu behalten.
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken,
dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.“
Dalai Lama

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2154
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von sivas » Mo 10. Jun 2019, 14:10

Denkt auch dran, bei der Benutzer-Karte nicht Euer Zuhause preiszugeben. Mein Pfeil sitzt direkt in einem Brunnen, einem Springbrunnen der schönen Darmstädter Orangerie.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 11394
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: wieder mal aus gegebenem Anlass: Mails, PNs etc anstatt Forumsanmeldung

Beitrag von Innova-raser » Mo 10. Jun 2019, 14:22

Das ist das eine. Die Anfeindungen sind das andere. Teilweise kommt es sogar zu tätlichen Übergriffen. Respektlosigkeiten kann man ja auch regelmässig hier lesen. Die Menschen haben teilweise den Respekt gegenüber konträren Meinungen komplett verloren und sehen das Internet als einen Rechtfreien Raum.
Es hat sich ja in der s.m. Welt der Begriff «Hater» für solches Tun eingeprägt. Damit einhergehend Begriffe wie «Stalking» usw.
Dabei verlieren einige den kompletten Verstand und Selbstbeherrschung und meinen anderen Menschen persönlich und massiv bedrohen zu müssen.

Das führt dazu das man das vermeintliche Recht selbst in die Hand nimmt, Belobigungen via s.m. auslobt um dann die Bestrafung des, aus denen ihren Augen gesehenen Schuldigen, selbst zu übernehmen.

Solches kann man alle Tage in den Nachrichten und Zeitungen verfolgen. Für nicht wenige Menschen gibt es nur noch eine Meinung, und das ist ihre eigene. Alles andere wird bekämpft. Entweder mit Worten oder Taten. Das kann vom Internet Pranger bis zum Mord gehen.

Nicht wenige Menschen verlieren jegliche Hemmungen. Vielleicht war das auch früher schon so. Nur war es damals nicht einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Ich liebe das Internet und seine Möglichkeiten, aber die Schattenseiten sind das ich plötzlich mit tiefen Abgründen der Menschheit konfrontiert werde von denen ich lieber nicht gewusst hätte.

Die Geschichte von Ralf ist hier im Forum nachzulesen. Ich weiss auch nur was hier publiziert wurde. Und um sich ein exaktes Bild verschaffen zu können müsste man beide Seiten anhören und auch die Vorgeschichte kennen. Aber das was ich hier gelesen habe, hat mir vollauf gereicht.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Antworten

Zurück zu „Nachdenkliches“