Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Benutzeravatar
Bertarette
Beiträge: 1635
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:04
Fahrzeuge: Innova 125 i
Wohnort: Ganderkesee
Alter: 52

Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Bertarette » Mo 10. Jun 2019, 09:30

Moin, Moin,

bei der Innova bekomme ich ja haufenweise Gerödel mit .... Frontkörbchen, Fach unter der Sitzbank, Klappgepäckträger mit Alukiste, überwurf Satteltaschen, oder man bindet einfach eine Gepäckrolle auf dem Sozius. Und ich hab die Option einen Sozius selber mitzunehmen.

Liebäugele ja auch schon länger mit der Super Cup (ist ja Bildschön), aber irgendwie sehe ich da keine bis sehr wenig Transportmöglichkeiten. Wäre somit nur ein Fahr-Zeug.
Soweit ich weiß, gibt es einen Gepäckträger. Aber was darf der tragen ? Hab auch schon im Internet ein Sitzkissen für diesen Gepäckträger gesehen, aber darf der Kotflügel den auch das Gewicht von ca. 70 kg tragen ? Dann gibts ja auch keine Fußrasten :? .

Was ist unter dem Sitz ? Nur der Tank, oder gibts da noch ein Staufächchen ? Aufnahmen für ein Frontkörbchen kann ich auch nicht erkennen.

Habt ihr da evtl. schon Eigenlösungen ertüftelt ?
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i.....2,1 L/100 km ---> 47,6 km/Liter

Tranberg
Beiträge: 1396
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Tranberg » Mo 10. Jun 2019, 10:09

Der Kotflügel trägt nur sich selbst
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4286
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Bastlwastl » Mo 10. Jun 2019, 10:20

Hallo

aus meiner sicht wird es noch ein wenig dauern bis der Asiatische Markt genug Lösungen anbietet .
da es ein neues modell ist kan leider nichts übernommen werden was schon seit 20 jahren gebaut wird und nur mal schnell angepasst werden muss.

man darf auch nicht vergessen des selbst im Aufstrebenden land des Lächeln die SC125 als art Luxusgüter zu nem stolzen preis vermarktet wird ...
nicht so wie die günstigen anderen Cub Modelle.
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Bertarette
Beiträge: 1635
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 23:04
Fahrzeuge: Innova 125 i
Wohnort: Ganderkesee
Alter: 52

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Bertarette » Mo 10. Jun 2019, 11:21

Grade gesehen, von Faddybike gibt es ein Transportkorb für Innen, dann könnte man aber nur noch breitbeinig auf der Cub sitzen. Dann gibt es noch Soziussitz mit Fußrasten, ist in D aber nicht zulässig.
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i.....2,1 L/100 km ---> 47,6 km/Liter

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2185
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von sivas » Mo 10. Jun 2019, 13:22

Die hintere Schraube, an der der Gepäckträger befestigt ist, geht doch direkt in den Rahmen ! Etwas Last kann darüber schon übertragen werden, ich meine sogar: sehr viel ! Du müsstetst das Möpp daran aufhängen können, wie ein Auto an der Anhängerkupplung. Wer probiert's ?

Sind die Schrauben draussen, kann man da dann durchgucken ? also zur and'ren Seite wieder raus ?

Man könnte dann einen Gewindestab dort einbringen, der die Biegekräfte auf den Rahmen in Druckkräfte wandelt.
.
RAHMENKOERPER.jpg
Rahmen hinten
RAHMENKOERPER.jpg (81.23 KiB) 254 mal betrachtet
.
Die Achse für die Stoßdämpfer ist durchgeführt.
Wo geht die Gepäckträgerschraube rein ? Ins vordere oder ins hintere Gewinde ?
.
RAHMENKOERPER.jpg
RAHMENKOERPER.jpg (15.58 KiB) 245 mal betrachtet
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 725
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 SuperCub, Honda c70 SuperCub, ESR750H, GO-PED California Sport,

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Himbeer-Toni » Mo 10. Jun 2019, 19:31

-Gepäckträger, SC71 schnallt sich da eine 80 Liter Tasche drauf
- Rucksack
- es gibt angeblich so eine dreieckige Tasche die genau in den Durchstieg passt
- Seitentaschen haben sich nicht bewährt, zerkratzen Stoßdämpfer, beschädigen Heckblinker

Ich selber fahre ohne Gepäckträger, sieht besser aus. Fahre nur mit Rucksack. Ist besser als ne Tasche die fest verschnallt ist, finde ich. Und für große Touren dann eben Gepäckträger und Tasche drauf.
Bild

Harri
Beiträge: 1486
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Harri » Mo 10. Jun 2019, 19:39

Bertarette hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 09:30
Liebäugele ja auch schon länger mit der Super Cup (ist ja Bildschön), aber irgendwie sehe ich da keine bis sehr wenig Transportmöglichkeiten. Wäre somit nur ein Fahr-Zeug.
Soweit ich weiß, gibt es einen Gepäckträger. Aber was darf der tragen ? Hab auch schon im Internet ein Sitzkissen für diesen Gepäckträger gesehen, aber darf der Kotflügel den auch das Gewicht von ca. 70 kg tragen ? Dann gibts ja auch keine Fußrasten :? .
Nur weil Du nach erlaubtem Gewicht für die Zuladung fragst.
Es gibt Fakten und die lauten:
215 zulässiges Gesamtgewicht
109 kg vollgetanktes Fahrzeuggewicht
macht 106 Kg maximal erlaubte Zuladung (und davon mußt Du ja noch Dein persönliches Körpergewicht incl Bekleidung abziehen).

Ich habe mir das ja nicht ausgedacht, sondern das sind die von Honda veröffentlichten Daten.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 725
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 SuperCub, Honda c70 SuperCub, ESR750H, GO-PED California Sport,

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Himbeer-Toni » Mo 10. Jun 2019, 20:29

Harri hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 19:39
Bertarette hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 09:30
Liebäugele ja auch schon länger mit der Super Cup (ist ja Bildschön), aber irgendwie sehe ich da keine bis sehr wenig Transportmöglichkeiten. Wäre somit nur ein Fahr-Zeug.
Soweit ich weiß, gibt es einen Gepäckträger. Aber was darf der tragen ? Hab auch schon im Internet ein Sitzkissen für diesen Gepäckträger gesehen, aber darf der Kotflügel den auch das Gewicht von ca. 70 kg tragen ? Dann gibts ja auch keine Fußrasten :? .
Nur weil Du nach erlaubtem Gewicht für die Zuladung fragst.
Es gibt Fakten und die lauten:
215 zulässiges Gesamtgewicht
109 kg vollgetanktes Fahrzeuggewicht
macht 106 Kg maximal erlaubte Zuladung (und davon mußt Du ja noch Dein persönliches Körpergewicht incl Bekleidung abziehen).

Ich habe mir das ja nicht ausgedacht, sondern das sind die von Honda veröffentlichten Daten.
Ich behaupte mal, die erlaubte Zuladung interessiert keinen Menschen, die Honda Leute können schreiben was sie wollen.
Ist doch wohl klar das die c125 stabiler gebaut ist als alle Vorläufer, die auch schon mehr tragen durften. Meine mickrige Honda c70 SuperCub darf mehr tragen, das sind doch Nonsense Angaben ohne Bedeutung.
Bild

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 725
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: Honda c125 SuperCub, Honda c70 SuperCub, ESR750H, GO-PED California Sport,

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von Himbeer-Toni » Mo 10. Jun 2019, 21:05

Erprobte Sumo Ringer fahren natürlich nur Honda SuperCub, und nicht Wave oder Innova, oder so. Schätze, hier gehts um 150 kg bis 200 kg Zuladung, ohne Gepäck, und ohne Kleidung.
70222CC2-0539-49F2-B1AD-3AFBA5644749.jpeg
70222CC2-0539-49F2-B1AD-3AFBA5644749.jpeg (33.47 KiB) 174 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2185
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Transportmöglichkeiten bei der C 125 ?

Beitrag von sivas » Mo 10. Jun 2019, 21:16

Innova:
max Masse: 275 kg
fahrbereite Masse: 105 kg
Zuladung bei 2 Personen: 170 kg, à 85 kg
Verteilung der Achslast: vorn 32 %, hinten 68 %

SuCu:
max Masse: 215 kg
fahrbereite Masse: 109 kg
Zuladung bei 1 Person: 106 kg

Es ist doch schön von Honda, dass die Einzelperson jetzt mehr wiegen darf :lol: :prost2:
Bei der Ermittlung der max Masse ham die einfach die 60 kg des Sozius abgezogen, die max Masse wurde gar nicht berechnet.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Antworten

Zurück zu „Talk zur C125“