Elektrische Super Cub

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1796
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Elektrische Super Cub

Beitrag von Torsten » Fr 13. Sep 2019, 21:09

In meiner Eigenschaft als Neukäufer der C125 bekam ich von einem Marktforschungsinstitut im Auftrag von Honda eine Umfrage übermittelt (sonst noch einer von den Neukäufern ebenfalls?)
Neben dem üblichen Zufriedenheitsblabla und demografischem Zeugs waren da ein paar interessante Fragen dabei. Zum Beispiel, welche Marken man kennt und rein zufällig ist da auch Zero (Premium-Elektromopeds) dabei

Bildschirmfoto 2019-09-13 um 19.59.48.jpg

Oder die Frage, was man wohl an Mehrpreis für einen Elektriker bezahlen würde

Bildschirmfoto 2019-09-13 um 19.58.17.jpg

Für mich sind das klare Hinweise, dass die den Markt abklopfen und die EV Cub tatsächlich kommt.

Das passende Akku-System hat Honda letztes Jahr auf einer Messe in den USA vorgestellt

https://www.youtube.com/watch?v=_v8DhCWxRYg

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4574
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von Pille » Fr 13. Sep 2019, 22:19

Das ist kein Zufall dass Zero auftaucht. Genauso wenig ist es Zufall daß einige der größten und bekanntesten Wettbewerber genannt werden sicherlich im Bezug auf den deutschen Markt speziell BMW.

Es wäre nur zu plump zu fragen kennen sie Zero.

Sehr interessant. Danke für den Post.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
förster
Beiträge: 13
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 11:17

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von förster » Fr 13. Sep 2019, 23:56

Die Umfrage ist für mich nicht schlüssig. Zero hat keine Motorroller im Programm. Glaube auch nicht, dass Zero was nach "unten" entwickeln möchte, Da sind andere schon längst auf dem Markt https://www.myschwalbe.com/ oder https://www.vespa.com/de_DE/vespa-model ... trica.html Allenfalls wäre zu schauen, in wie weit der Zug in Richtung die Super Cup zu elektrisieren, abgefahren ist.
Gruß Chrissi

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1796
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von Torsten » Sa 14. Sep 2019, 00:29

Zero hat ein 11kW-Moped für den A1-Schein, also in der “125er Klasse”.
Es wurden auch weitere E-spezifische Dinge abgefragt, zB. ob man ein Pedelec oder ein E-Auto hat. Das ist für mich schon ziemlich offensichtlich, was hinter der Befragung steckt.
Die erste Studie zur EV Cub kam 2009, vor zwei Jahren haben sie dann schon ein ziemlich seriennahes Konzept gezeigt.
Dateianhänge
C8C993E2-88A5-4624-B511-61978478B8EB.jpeg

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von DonS » Sa 14. Sep 2019, 10:47

Jetzt geht das gleiche Spiel mit der E-CUB wieder von vorne los. Große Vorfreude und seitenlange Ergüsse und wenn sie dann endlich da ist: zu einsitzig, zu langsam, zu kleinspiegelig, zu, zu, zu...
Und vor allem viiiiiel zu teuer!
https://www.xn--ko-roller-z7a.at/honda-ev-cub/

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 11789
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von Innova-raser » Sa 14. Sep 2019, 11:03

Zuerst muss sie mal überhaupt auf den Markt kommen UND dann noch im Westen erhältlich sein.

Da überschätzen einige ein paar Dinge ungemein. Den Wahn die Welt zu retten unterliegen fast ausschliesslich ein paar europäische Staaten. Ob ein Motorrad, das mit 2 Liter Treibstoff auskommt, nun elektrisch fährt oder nicht, ist so relevant wie der gestern wieder umgefallene Reissack.

Diese Motorräder müssen vor allem günstig, robust und zuverlässig sein. Denn sie sind das Butter und Brot Motorrad von Millionen von Menschen die in den Provinzen auf solche angewiesen sind damit die Kinder zur Schule gehen können, damit Einkäufe getätigt werden können und auch das man einen Doktor aufsuchen kann.

Möglich ist es sicher das Honda eine elektrische Versioon vorstellt. Dann wohl eher für Marketingzwecke als eine ernsthafte Variante. Wer soll so eine warum kaufen? Ein paar Oeko- und Weltretter?

Elektrische Motorräder sind alles andere als Renner. Die verkaufen sich so gut wie Brot vom Vortag.

Zu den Befragungen: Die müssen nicht zwangsläufig von/für Honda sein. Befragungen werden im Auftrag entwickelt und umfassen meist mehrere Themen. Es geht darum den Puls zu fühlen und Trends zu erkennen. Es geht in den allerseltensten Fällen um die Planung von konkreten Produkten oder deren Launch.

Vielfach ist es auch Imagepflege und zu erfahren wie das Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

Solche Fragebögen bekommt man regelmässig wenn man in einem Panel eingeschrieben ist. Auch wird man ab und an zu persönlichen Gruppen- oder manchmal sogar zu Einzelgesprächen eingeladen. Immer in Verbindung mit incentives. Entweder Bargeld oder Sachleistungen.

Üblich sind 100.- für ein 2-stündiges Gruppengespräch. Dazu noch Snacks und Getränke. Onlinebefragungen werden meist mit einem Punktesystem, das zu Vergünstigungen führt, abgegolten.

Aber aus all dem lässt sich in keiner Weise konkrete Ideen oder Strategien ableiten.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1796
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von Torsten » Sa 14. Sep 2019, 15:03

Sie sollten einfach Dich einstellen und sich mal so richtig strategisch beraten lassen, die Amateure.

SC71
Beiträge: 1224
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 53

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von SC71 » Sa 14. Sep 2019, 15:30

Oder MICH als Missionar!

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4214
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von DonS » Sa 14. Sep 2019, 15:59

Oder mich als Staatskanzler wenn unser guter Kaiser zurückgekehrt ist.
Per Dekret verbiete ich dann alle Vespas und erlasse das jeder Haushalt zumindest eine CUB besitzen muß. Wer nicht Folge leistet wird ”Geschupft”.
https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%A4ckerschupfen

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4574
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Elektrische Super Cub

Beitrag von Pille » Sa 14. Sep 2019, 17:11

SC71 hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 15:30
Oder MICH als Missionar!
:superfreu:

Für weniger Freizeit und mehr Alltags Mopped Piloten! :prost2:
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Antworten

Zurück zu „Talk zur C125“