Perfekt sitzendes Kettenrad

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1075
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Perfekt sitzendes Kettenrad

Beitrag von Lung Mike » Mi 15. Jan 2020, 18:43

Hier nochn Tip zur Kettenpfege. :aetsch1:
FB_IMG_1574855260394.jpg
Voll dabei und dicht daneben

Brett-Pitt
Beiträge: 3900
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Perfekt sitzendes Kettenrad

Beitrag von Brett-Pitt » Mi 15. Jan 2020, 20:24

Das "kostet" aber 10 Watt, mindestens.

Ich hatte kurz zuvor über eine Art
"Waschstrasse" fürs Wald-und-Wiesen-Rad
nachgedacht. Zahnbürste? Gute Idee!

Weiterbasteln,
"Jugend forscht",

Schotter-Pitter

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4616
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Perfekt sitzendes Kettenrad

Beitrag von Pille » Mi 15. Jan 2020, 22:07

Ich hab heut Kette beim gelben Engel l gespannt und mit Motorsägenöl Typ "Hausmarke" (Insider wissen Bescheid ;) ) geölt.

Durchhang lag gefühlt ehr Richtung 7.5 statt 2,5 :lol:

Naja ich hab da in den Jahren durch eine zu entspannte Herangehensweise (Wortspiel) an das Thema dann doch ein paar Mal mit abgesprungenen Ketten zu tun gehabt und einmal ist mir auch eine Kette deshalb gerissen.

Mittlerweile gucke ich da schon mehr nach ist ja auch kein Ding die etwas nachzuspannen.
Und ich merke das vom Fahrgefühl her auch, wenn die Kette dann wirklich grenzwertig locker wird. Das nervt mich dann und deshalb hab ich heut Mal wieder nachgespannt.

Gute Geschichte.
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4616
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Vision50,Wave,Innova,CB125F,NC750s,883 Hugger
Wohnort: Ahaus
Kontaktdaten:

Re: Perfekt sitzendes Kettenrad

Beitrag von Pille » Mi 15. Jan 2020, 22:25

Aso und vorm TÜV wird die Kette und ganz besonders das Kettenrad auf "sehr schön Glanzgrad" gebracht.
Das hilft gegen pauschale Plakettenverweigerung wegen angeblich verschlissenem Kettensatz.

HÄ?! Der KOMPLETTE Satz ist so gut wie neu. JA sicher kannst da locker dran rumfummeln ist ne bessere Fahrradkette und nix was richtig Last abkann. Dat is filigran!

Guck doch Mal. Die Zähne. Dat sind keine Haizähne. Dat is neuwertig.

(Kettensatz ist im Arsch aber glänzt. Bissel verkaufen muss man das zur Not noch aber dann fluppt dat.)

"Ja. Ja mach ich. Mach ich eh immer. Ich guck immer das alles tip-top ist. Wenn sich das irgendwie verändern sollte mach ich direkt nen neuen Satz drauf. Is wahr!"


...ok. :? :eh: Plakette erteilt.

TÜV ist eh Last... mittlerweile stimme ich meine Fahrzeugwahl im Fuhrpark auch grob mit dem Reifenverschleißbild und dem nächsten TÜV Termin ab. Sodass ich bis zum TÜV Termin den Reifen sicher gar habe und neue montieren kann vorher. Das finden die eh gierig.

Oder ich fahre halt nur noch wenig bis zum Termin mit dem entsprechenden Hobel das der ganz sicher genug Profil hat.

Und man kann auch immer im Januar zum TÜV dann hat man die neue Plaketten Farbe und Markierung oben und somit drei Jahre TÜV :laugh2:

Ja hier ne alles neu nee alles neu. Hehe. 8-)
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2606
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Perfekt sitzendes Kettenrad

Beitrag von sivas » Do 16. Jan 2020, 01:26

Hab auch 'ne neue Plakette bekommen, war nur etwas teuer ... 3.000,- Euros ! :stirn:
Dafür hab ich jetzt ein Wechselkennzeichen :sonne: die Inno wurde abgemeldet ... gleichzeitig fahren kann ich sie eh nicht.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4376
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 75.000 km
Innova weiß 2010, 2900 km
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Perfekt sitzendes Kettenrad

Beitrag von Bernd » Do 16. Jan 2020, 08:10

sivas hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 01:26
Hab auch 'ne neue Plakette bekommen, war nur etwas teuer ... 3.000,- Euros ! :stirn:
Dafür hab ich jetzt ein Wechselkennzeichen :sonne: die Inno wurde abgemeldet ... gleichzeitig fahren kann ich sie eh nicht.
Gleichzeitig mit was?
Hab ich was verpasst?
Oder darf ich nur zum TÜV gratulieren?

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4376
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 75.000 km
Innova weiß 2010, 2900 km
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Perfekt sitzendes Kettenrad

Beitrag von Bernd » Do 16. Jan 2020, 19:35

Jetzt ist's halt raus, vorhin in Frankfurt abgeholt.

Hab bei der Montage des Nummernschildes den Rückstrahler wegnehmen müssen ... es war zur Befestigung an der Inno angepasst.
Mit weiteren zwei Löchern hätte mich wohl jede Streife gestoppt.
Alles klar, danke :prost2:
Und viel Freude mit der Neuanschaffung :up2:

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Antworten

Zurück zu „Technik Wave“