Honda CT 125

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1572
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Honda CT 125

Beitrag von Ecco »

suchy hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 13:24
es interessiert niemanden in Deutschland ein einsitziges Fahrzeug
Kann man generell nicht sagen. Die Estrella lief gut oder gerade jetzt die
Bobberkisten. Oder auch die MSX.

DonS
Beiträge: 5164
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Honda CT 125

Beitrag von DonS »

suchy hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 13:24

... siehe nur das Pleitefahrzeug (nicht Vorzeigefahrzeug) der 125er CUB.
Hier im Forum sind geschätzt 20 - 25 Super Cubs C 125 vertreten. Draußen im wirklichen Leben gibt es zigmal so viele SuCu Besitzer die schlau genug sind, sich die konstant negative Stimmung, in diesem Forum nicht zu geben.
”Pleitefahrzeug” ist ein typisch unguter Sager für hier. Wer ist pleite? Honda wohl kaum und die SuCu Besitzer sind allesamt glücklich mit dem Fahrzeug.

Münchner
Beiträge: 194
Registriert: Di 19. Okt 2010, 17:12
Fahrzeuge: Innova, MSX, Super Cub 2019, SH300, Honda, Kawasaki und Yamaha Motorräder
Wohnort: Kühbach
Alter: 55

Re: Honda CT 125

Beitrag von Münchner »

DonS hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 14:41
suchy hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 13:24

... siehe nur das Pleitefahrzeug (nicht Vorzeigefahrzeug) der 125er CUB.
Hier im Forum sind geschätzt 20 - 25 Super Cubs C 125 vertreten. Draußen im wirklichen Leben gibt es zigmal so viele SuCu Besitzer die schlau genug sind, sich die konstant negative Stimmung, in diesem Forum nicht zu geben.
”Pleitefahrzeug” ist ein typisch unguter Sager für hier. Wer ist pleite? Honda wohl kaum und die SuCu Besitzer sind allesamt glücklich mit dem Fahrzeug.
Das ist schon beachtlich frei nach dem Motto: Was mir nicht gefällt und was ich nicht brauche ist für alle Kacke!

Ob da nicht manchmal ein wenig Verzweiflung / Neid / Verbohrtheit dahintersteht?

Wir sind hier ja immerhin in einem Cub Forum Abteilung Super Cub !!!

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5152
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: SH150i, Bj.15
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 55

Re: Honda CT 125

Beitrag von Cpt. Kono »

Geht's noch? Pleitefahrzeug? Und das von "Mister CT" höchst selbst?

Heute ist wohl nicht so dein Tag gewesen. :laugh2:

Zum Glück entscheidet Honda DE nicht ob die kleine Dreckfräse hier an geboten wird, sondern die Honda Parteiführung in Japan.

Also her mit der Punker CUB. Ist doch ein gutes Gegengewicht zum Popper Modell.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ab 1,20m eine Baugenehmigung in Deutschland."

suchy
Beiträge: 811
Registriert: Di 7. Jun 2011, 19:53
Fahrzeuge: Honda CT 70, CT 90 und VT500C
Wohnort: 97714 Oerlenbach
Alter: 58

Re: Honda CT 125

Beitrag von suchy »

Ecco hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 14:11
suchy hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 13:24
es interessiert niemanden in Deutschland ein einsitziges Fahrzeug
Kann man generell nicht sagen. Die Estrella lief gut oder gerade jetzt die
Bobberkisten. Oder auch die MSX.
MSX gibts zwischenzeitlich als Einsitzer? Meine MSX durfte 2 Personen transportieren.

Für die 125er Monkey scheint noch ein Markt zu sein. Aber für die 125er CUB das wird nichts mehr werden in Deutschland und das ist der Grund warum es Honda mit der CT 125 erst gar nicht in Deutschland probiert. Mal schauen wann ich mir eine dieser doch recht seltenen Bikes zulegen werden.
Fuhrpark: Honda CT90, CT70, VT500C :-)

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 1707
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A SuperCub, c70Zz Passport SuperCub, C50 STD deLuxe SuperCub
Wohnort: Plau am See

Re: Honda CT 125

Beitrag von Himbeer-Toni »

https://translate.google.com/translate? ... rev=search

Die C125A wird ab Dezember 2020 in Deutschland als Neufahrzeug verschwunden sein, zum Glück, das beendet das Gelaber.
Die CT125 wird nie kommen, oder für € 4390,- ein Debakel erleben, oder nur in Griechenland verkäuflich, und hunderte, wenn nicht tausende Hondafans werden dorthin pilgern und den Import organisieren und den Markt fluten, ähnlich GTR oder wie auch immer die Gurke heißt.


„Darüber hinaus ist der Preis der unteren Hälfte der 300.000-Yen-Spanne attraktiv. Der luxuriöse CT125, der voraussichtlich im Jahr 20 erscheinen wird, wird auf 400.000 Yen geschätzt, aber dies ist vernünftig. Der Kraftstoffverbrauch übertrifft auch den Super Cub C125, der die Basis des CT bildet, um ein Vielfaches, und die Wartungskosten können reduziert werden.“

Hä?

Die Super-Life-Kette, die will ich auch! :prost2: :danke:


[Fokus auf Haltbarkeit und Laufruhe] Nach dem aktuellen Super Cub 110 Motor. Ausgestattet mit einem Kolben und einem Zylinder, die Zähigkeit und geringe Reibung anstreben und eine Super-Life-Kette verwenden, die gegenüber dem herkömmlichen Typ verbessert wurde. Die Schaltberührung wurde durch Abstützen des Nadellagers glatt.

Crossover-Modell Crossover 110 mit Offroad-Geschmack, hergestellt in Hondas aktuellem Sortiment. Dieses Modell, von dem man sagen kann, dass es ein Nachkomme der CT-Serie ist, hat einen hervorragenden Preis und Kraftstoffverbrauch, eine hervorragende Kostenleistung und kann sofort gekauft werden. Daher ist es schwierig, zwischen dem CT125 zu wählen, der voraussichtlich ab '20 erhältlich sein wird.

Abbildung ähnlich
BCC55C66-A4F2-4639-99E4-69F4CF37F3B4.jpeg
Bild

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 12531
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Honda CT 125

Beitrag von Innova-raser »

Ja Suchy, die Wahrheit will halt niemand gerne hören. Egal von welcher Ecke diese kommt. :laugh2: :laugh2: :laugh2:

Und nur ein kleiner Hint, Captain: Bist du dir sicher das die Konzernzentrale Honda Japan bestimmt welches Mopped nach Deutschland kommt und welches nicht? Sind da nicht auch die Länderzentralen und die Generalimporteure mit involviert?
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5152
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: SH150i, Bj.15
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 55

Re: Honda CT 125

Beitrag von Cpt. Kono »

Welche Fahrzeuge für welche Märkte gebaut werden das wird wohl der Konzernzentrale in Japan obliegen und nicht von den Länderzentralen oder Importeuren entschieden. Und mit Sicherheit würde die CT nicht mit Blick auf Europa konstruiert, wo man überall auch mit dem Bus hinkommt. Also können sich Länderzentralen etwas wünschen, aber nichts entscheiden.

Freie Importeure dagegen können machen was sie wollen, wenn sie einen Sinn darin sehen sich so lange mit allen Zulassungsfragen finanziell herumzuschlagen bis ein bestimmtes Modell hier zulassungsfähig ist.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ab 1,20m eine Baugenehmigung in Deutschland."

Tranberg
Beiträge: 1705
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Honda NSC50 Vision
Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Honda CT 125

Beitrag von Tranberg »

Cross Cub 110

Bild
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Mauri
Beiträge: 1617
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 52

Re: Honda CT 125

Beitrag von Mauri »

Ich denke auch primär ist es Honda Deutschland das in Japan die Modelle ordert für die man in Deutschland einen Markt sieht :motzen:
Gruß Mauri !

Antworten

Zurück zu „Talk zur C125“