Japan am Rhein

Brett-Pitt
Beiträge: 3664
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Japan am Rhein

Beitrag von Brett-Pitt » Do 10. Okt 2019, 11:26

Warum ist es am Rhein so schön?
Weil wir hier ein Stück Japan haben!

Gerade im Radio, hörenswert:
https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendunge ... f-100.html

Man(n) muss ja nicht unbedingt
mitte Bahn anreisen. Underbone
ist viel stilsicherer (und auch
pünktlich ankunftssicherer...)

Günstige Ankunfts-Zeiten?
Kirschblüte? Je nach Winterende!
Japan-Tag? 16.05.2020!
DO-KOMI mit hunderten hübsch verkleideten
Manga-Mädels? 23./24.05.2020!

Ich plane dann mal was für die Zeit zwischen
16. und 24. Mai nächsten Jahres. Mit Craft-Beer-
Tour. Hard-Core-Trail zum Neanderthaler.
Barrikaden-Bau im Kuckumer Wald.
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch.
Oder roher Lachs "süß-sauer". Halt das
Arme-Leute-Essen vom Rhein. Oder Hokkaido.

Roher-Hering-Roberts Schlafplatz ist gesetzt.
Ansonsten Zeltmöglichkeit für Leute auf
Proll-Wave-Innos mit Schweißfüssen und
Bierdunst.

Weiterschweissen und
Wurstsalatmeiden,

Pit-San

(Verdammt. Kollidiert das Obengesagte wie
eine Roll-Bombe mit der Möhne-Talsperre?)

FalscheRheinSeite
Beiträge: 126
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 14:27

Re: Japan am Rhein

Beitrag von FalscheRheinSeite » Do 10. Okt 2019, 15:18

Da gibt es noch einiges mehr zu erleben.
Im Dorf an der Düssel.
Sind die

Die keine Schweißfüße haben und nicht immer nach Bier riechen. Die keine Radio Beiträge benötigen um ein wenig mehr zu wissen.
Die im Ratinger erwachten.
Die das Cream Cheese erleben durften.
Die mit Rheinwasser getauften sind.
Die Düsseldorf noch erlebten als es eine Lebenswerte Stadt war.
Die Charlie Weiß die Trommeln bei Kraftwerk spielen sahen.
Die Hosen erlebten als sie ihre Instrumente mit Unterbodenschutz Strichen.
Die jetzt auf der falschen Seite wohnen.
Die.....

Und vor allem die derzeit beste Super CUB aller Zeit fahren.

Brett-Pitt
Beiträge: 3664
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Japan am Rhein

Beitrag von Brett-Pitt » Do 10. Okt 2019, 16:24

Wer im "Cream" freitachsabends dahindämmerte,
um samstachsvormittags im "Hof" aufzuwachen,
ist natürlich auch willkommen. Auch auf SuCu,
Monkey, Dax-70, was-auch-immer...

Wenn da überhaupt was zustande kommt im Mai.
Irgendwas ist immer. Möhne, OHL, Tsunami, ...

Weiterdüsseln,

Kittelbach-Pirat-Pit

(Testfrage: Welcher Song war Ende 1979 der
Rausschmeisser im "Hof" ? Weder Punk, noch
Hosen, noch Kraftwerk. Unter 2 Minuten, der
schlechten Luft geschuldet...)

FalscheRheinSeite
Beiträge: 126
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 14:27

Re: Japan am Rhein

Beitrag von FalscheRheinSeite » Do 10. Okt 2019, 18:01

Ich erinnere mich an den Song von Frank. Suzie Creamcheese. Nicht möglich drauf zu tanzen.

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1044
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Japan am Rhein

Beitrag von Lung Mike » Do 10. Okt 2019, 19:25

Schon wieďr ein Jahr um.
Ist doch nix anders als ne Kirmes,ohne Backfisch aber mit Sushi. :aetsch1:
Voll dabei und dicht daneben

Antworten

Zurück zu „News“