Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Hätte ich die Wahl, würde ich die SmartKey-Funktion

anwählen
9
50%
abwählen
9
50%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 18

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 1429
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von Ramon Zerano »

Hallo ihr Recken,

wie geht es Euch mit dem schlüssellosen Zugang der Cub?

DonS
Beiträge: 5164
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von DonS »

Selbstverständlich MIT Smarto-Keyo.

harryguenter
Beiträge: 336
Registriert: Di 6. Sep 2016, 14:13

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von harryguenter »

Bezüglich der Langlebigkeit und Reparaturkosten halte ich eine mechanische Lösung gegenüber elektrischen Lösungen für überlegen.

Bei Manipulationen an Schlössern habe ich als Laie eine Chance diese zu erkennen, digitale Manipulationen kann ich als Laie doch praktisch weder sehen noch nachweisen.

Zu oft haben digitale Sicherungssysteme Ihr Versprechen nicht gehalten - zumal der permanente Fortschritt an Rechnerleistung das knacken der Systeme im Laufer der Jahre immer einfacher macht.

Zu guter letzt: Zu oft haben Hersteller uns belogen was die Eigenschaften von digitalen Systemen angeht.
Ich erinnere gerne an die EC Kartenabhebungen nach physischem Kartenklau in den 80iger und 90iger Jahren. Selbst Kunden die Stein und Bein geschworen haben das der PIN Code nicht im Portemonaie notiert war haben reihenweise vor Gerichten verloren und sind auf Ihrem Schaden sitzen geblieben. "EC Karten sind sicher und enthalten nicht den PIN Code" also muss der Kunde den PIN im Portemonaie notiert haben sagten die Gutachter damals. Die Richter habens geglaubt - acuh jahrelang nachdem erste Zweifel laut wurden. Als alles Verjährt war und selbst Junghacker das nachweisen konnten hat mans zugegeben dass ein verschlüsselter Pin auf dem Magnetstreifen stand. Das hat aber keinem einzigen Kunden Geld zurückgebracht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetstr ... peicherung
https://www.focus.de/finanzen/news/wirt ... 54003.html

Noch was aktuelles zur Sicherheit von Patientendaten?
https://www.heise.de/security/meldung/N ... 96678.html
Verschleiern, verschleppen und Vertuschen ist immer noch übliche Praxis.
PS: eine geklaute detaillierte Patienakte soll bis zu 7000 EUR Wert sein. Das ist mehr als genug im dunkle Kreise anzulocken.

Ich arbeite in der IT - ich sehe wie auch sicherheitsrelevante Tätigkeiten unter Zeitdruck hingerotzt werden müssen weil das Management es will.
Ich traue keinem digitalen Sicherheitssystem mehr - So praktisch sie sein mögen. Ich schließe lieber per Schlüssel und habe im Zweifel ein aufgeknacktes Schloß vorzuweisen.

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 2726
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von sivas »

Der Diebstahlsicherheit wegen habe ich mit 'JA' gestimmt, ansonsten: nettes Spielzeug.
Was halt nicht mehr klappt: Den Motor ohne Schlüssel/Sender starten ... oder hab ich's überlesen ?
Bei der Inno ging das noch: Zwei Kontakte vorne überbrücken: das System fährt hoch. Den dritten Kontakt berühren: der Motor startet. Kurzschliessen halt.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7650
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von Done #30 »

harryguenter hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 09:48
Ich arbeite in der IT - ich sehe wie auch sicherheitsrelevante Tätigkeiten unter Zeitdruck hingerotzt werden müssen weil das Management es will.
Ich traue keinem digitalen Sicherheitssystem mehr - So praktisch sie sein mögen. Ich schließe lieber per Schlüssel und habe im Zweifel ein aufgeknacktes Schloß vorzuweisen.
metoo. Zitiere mich selbst von 2017 und es wird täglich schlimmer

OT: Solch einen Schwachfug habe ich im Berufsleben schon genug. Ich bin gelernter Fernmelder. Ich habe gelernt, wie Kommunikation funktioniert. Einfach, sicher, zuverlässig, 100% Verfügbarkeit über Jahrzehnte. Dann wurde uns gesagt, dass unsere Technik nicht gut genug ist. Inzwischen ist es so, dass wir ein mehrfaches an Rechenleistung brauchen um unerwünschte Kommunikation zu verhindern. Sowas macht mich aggressiv.

Alles was durch Software "geschützt" ist, kann durch Software geknackt werden. Kann man leicht erkenenn: Das sind die Jungs, die mit Kaputzenmützen und Motorradsturmhauben vorm Laptop kauern.
Bild
Next Schällänsch: 111.111 km bis Aschermittwoch 2020 "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! siehe -> "Bild" Abbruch bei 104724 km
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Brämerli
Beiträge: 1794
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von Brämerli »

Ich habs und sehe den Mehrwert nicht.
Inno hat einfach nen Schlüssel ohne Transponder (Wegfahrsperre). Das funktioniert bis Schlüssel verloren oder abgebrochen. Wegfahren und Schlüssel im Regal neben dem Moped liegen lassen ist ausgeschlossen. Wegfahren mit Schlüssel am TC und anschliessendes Verlieren ist ausgeschlossen. Stehenbleiben weil Batterie leer ist ausgeschlossen. SmartKey Nachkauf weil das Gehäuse beim Batteriewechsel kaputt geht ist ausgeschlossen. Schlüssel Nachfertigen ist einfacher und günstiger beim Schlüssel.

Bis heute überwiegen meiner Meinung die Nachteile vom Smart Key. Smartkey Vorteile? Moped blinken lassen und Alarmanlage, beides brauch ich nicht.
Zuletzt geändert von Brämerli am Do 13. Feb 2020, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 2364
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von Torsten »

Die Diskussion haben wir hier ja noch nie gehabt, wie originell.

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 1429
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von Ramon Zerano »

Harry hat es aus sicherheitstechnischer Sicht beschrieben.
Ich würde es gern abwählen aus folgenden Gründen:

Teurer
extra Batterie notwendig
Gepiepe lässt sich aktuell nicht dauerhaft ausschalten
Unnötige Strahlenbelastung (wenn auch gering)
doch der eigentliche Grund: Ich bin ein Schussel und suche diesen blöden Schlüssel ständig!
Früher ließ ich meine Schlüssel in meiner Garage einfach im Schloss stecken, so war er jeden früh da wo er hingehört, einmal schließen und ab gings.
Doch wohin jetzt damit?
Ok dann montierte ich das Case an der Cub und war froh, dass ich den Schlüssel nun einfach am Case stecken lassen kann, doch mir passierte es schon ab und an, dass ich diesen vergaß vor dem Losfahren abzuziehen, so baumelte er fröhlich während der Fahrt im Wind. Heute passierte es mir erstmalig, dass ich diesen dadurch verlor...immerhin wies mich die Anzeige gelb blinkend darauf hin...zum Glück ist nur ein Auto über den Caseschlüssel gefahren, den konnte ich mit Zange wieder geradebiegen.
Ich muss ihn immer aus der Hose holen und in wieder reinstecken, dazu immer erst die Handschuhe ausziehen...das alles geht mit einem herkömmlichen Schloss entspannter, dann hat der Schlüssel immer seine eindeutige Position, wo er zufinden ist.
Hoffe wenigstens, das System macht keine technischen Probleme auf Dauer.
Zuletzt geändert von Ramon Zerano am Do 13. Feb 2020, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.

SC71
Beiträge: 1928
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125
Wohnort: DUISBURG
Alter: 54

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von SC71 »

33000 km mit Smart Key...

Jedesmal die Angst, dass das System versagen könnte,
das macht mich fertig.

Brämerli
Beiträge: 1794
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Eure Meinung: Schlüsselloser Zugang

Beitrag von Brämerli »

Torsten hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 11:29
Die Diskussion haben wir hier ja noch nie gehabt, wie originell.
Themen Wiederholen.. jaja. Die Einen wiederholen die Inhaltlichen Beiträge, andere wiederholen die begleitenden Nebengeräusche, Kommentare, Gell. So hat irgendwie fast jeder was vom Kuchen.

E Guete, Brämerli
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Antworten

Zurück zu „Technik Super Cub C125“